Buntes

Pausenkönig 2018: Gelungener Auftakt in der Freiherr-vom-Stein-Realschule

In der Freiherr-Vom-Stein-Realschule fand am Montag die Kick-off-Veranstaltung für den "Tischtennis-Pausenkönig" 2018 statt (©Weber)

24.01.2018 - Borussia Düsseldorfs Breitensportprojekt „Tischtennis-Pausenkönig“ ist am Montag mit einer offiziellen Kick-off-Veranstaltung in der Freiherr-vom-Stein-Realschule in seine 7. Auflage gestartet. An insgesamt 25 ausgewählten Partnerschulen wird der Wettbewerb im bewährten Rundlaufmodus ausgespielt. Teilnehmen können Kinder des 4. und 5. Schuljahres aller Schulformen inklusive Förderschulen. Insgesamt werden auch in diesem Jahr wieder über 2.000 Kinder am Pausenkönig teilnehmen.

Unter den Augen des Düsseldorfer Oberbürgermeisters Thomas Geisel, des Stadtdirektors Burkhard Hintzsche, den Partnern des Projektes und den Veranstaltern von Borussia Düsseldorf setzten sich die Schüler und Schülerinnen Virgini Yakadio, Franziska Soorani, Nora Blali, Sienna Collins, Anas Slimani, Enes Eroglu, Valentino Kovacevic, Rico Hansen der Klassen 5a und 5b durch und qualifizierten sich für die Finalrunde des Düsseldorfer Pausenkönigs 2018. Diese findet wie gewohnt im großen Rahmen eines Heimspiels von Borussia Düsseldorf im ARAG CenterCourt statt.

Weitere Höhepunkte des Kick-offs waren ein Showkampf zwischen dem Paralympics-Silbermedaillengewinner Thomas Schmidberger und Nachwuchs-Ass Rafael Schapiro (beide Borussia Düsseldorf), der den integrativen Charakter der Sportart demonstrierte, sowie ein gemeinsamer Rundlauf der genannten Spieler mit den anwesenden Verantwortlichen und Kindern.

Oberbürgermeister Thomas Geisel lobte das Projekt: „Borussia Düsseldorf ist wie kein zweiter Düsseldorfer Verein sozial engagiert. Es ist sehr wichtig in der heutigen Zeit, die Kinder in Bewegung zu bringen. Außerdem wird der Tischtennissport, der ohnehin in Düsseldorf einen großen Stellenwert besitzt, durch das Projekt weiter gefördert.“

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, der den Pausenkönig seit dem Start 2012 begleitet, pflichtete ihm bei: „Borussia Düsseldorf fördert junge Talente und macht vor allem aber auch auf Tischtennis neugierig. Die Kinder haben dann die Chance, sich in der Sportart weiterzuentwickeln. Das Projekt gefällt mir deshalb besonders, weil Borussia Düsseldorf in die Schulen und zu den Kindern geht, um Tischtennis zu spielen.“

"Seit 2012 unterstützen wir nun schon den Pausenkönig, um den Schülerinnen und Schülern die Sportart Tischtennis näher zu bringen. Es ist die ideale Möglichkeit, einen fairen Wettkampf mit Spiel und Spaß zu verknüpfen. Immer wieder ist der Pausenkönig der Startschuss für ein neues Hobby der Kinder. Ich freue mich schon jetzt wieder auf den Tag der Siegerehrung und die begeisterten Gesichter der Teilnehmer sowie Zuschauer. `Mitten im Leben´ stehen wir eben nicht nur mit unseren Produkten, sondern auch mit unserem Engagement für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, egal ob Groß oder Klein“, so Manfred Abrahams, Vertriebsvorstand der Stadtwerke Düsseldorf.

„Die Stadtsparkasse unterstützt diese Initiative sehr gerne. In dem heutigen Computerzeitalter ist dieses Projekt optimal, um die Kinder in Bewegung zu bringen. Die Stadtsparkasse wünscht den Veranstaltern und den Kindern viel Erfolg für die Zukunft“, sagte Paul Smith von der Stadtsparkasse Düsseldorf, die den Pausenkönig von Beginn an ebenfalls als Partner unterstützt.

Schulleiterin Sünke Rieken, die stellvertretend für ihre Schule das Starter-Paket mit 15 Schlägern und Bällen erhielt: „Tischtennis wird an unserer Schule als eine beliebte Sportart im Sportunterricht genutzt und sehr oft in den Mittagspausen gespielt. Unsere sechs Außentische auf dem Schulhof sind eigentlich immer belegt. Die Sportart verbindet Mädchen und Jungen und viele Schülerinnen und Schüler können mitspielen.“

„Tischtennis ist kommunikativ, macht Spaß, geht nur gemeinsam und ist nicht zuletzt integrativ, wie auch der heutige Showkampf zwischen dem  Rollstuhlsportler Tom und dem Nachwuchsspieler Rafa gezeigt hat“, so Geschäftsführer Jo Pörsch. „Wir sind stolz, dass das Projekt Pausenkönig so erfolgreich und etabliert ist. Ein großer Dank gebührt unseren Partnern – der Sportstadt Düsseldorf, der Stadtwerke Düsseldorf AG, der Stadtsparkasse Düsseldorf und unserem Ausrüster, der Butterfly Europa GmbH.“

(Borussia Düsseldorf)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.