TT-Spieler Portocarrero: Gut integriert, dennoch von der Abschiebung bedroht

Dass Tischtennis bei der Integration oft enorm weiterhelfen kann, haben wir anhand von diversen Beispielen schon in der Vergangenheit thematisiert. Ähnlich ist es bei dem Fall, denen wir Ihnen im Folgenden vorstellen: Ohne Deutschkenntnisse vor vier Jahren nach Weil am Rhein gekommen hat sich der Peruaner Ivan Santivañez Portocarrero inzwischen bestens integriert. Dennoch soll er in Kürze abgeschoben werden. 

Sind die Uentrop-Damen noch zu retten? Der Countdown läuft!

Dass sich Mannschaften aus oberen Ligen zurückziehen, ist leider inzwischen keine Seltenheit mehr. So verkündete auch der TuS Uentrop Mitte Dezember, dass die 1. Damenmannschaft in der kommenden Saison nicht mehr in der 2. Liga gemeldet werde. Doch Trainer Alexander Daun wollte sich mit dieser Entscheidung nicht abfinden und startete eine Rettungsaktion. Bis zum 6. März muss er 40.000 Euro zusammenbekommen - bei einer Randsportart wie Tischtennis keine leichte Aufgabe.

Amateur-Thema: Die Akquise von Sponsoren

Es ist eine wichtige Angelegenheit in den Vereinen: Wie können Sponsoren gefunden und möglichst sogar langfristig gebunden werden? Darüber sprachen wir mit Michael Hagmüller, dem Referenten für Vereinsservice beim Bayerischen Tischtennis-Verband, und myTischtennis-Sales-Manager Marius Küper, der selbst beim WRW Kleve für die Sponsorenakquise zuständig ist. 

Comeback: Michael Maze will 2020 nach Tokio!

Michael Maze kann das Tischtennisspielen nicht lassen. Wie der Däne auf seiner Facebookseite mitteilte, will er in den internationalen Topsport zurückkehren und strebt eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio an. Nach vielen Verletzungspausen hatte Maze vor zwei Jahren sein Karriereende erklärt, tauchte dann aber doch ab und zu - zum Beispiel in der Champions League bei seinem Verein Roskilde - auf.

Video der Woche: Warum nicht mit der schwachen Hand vollenden?!

Bei den Profis ist vor allem Timo Boll dafür bekannt, gerne mal von der starken auf die schwache Hand zu wechseln und mit dieser spektakuläre Punkte zu erzielen. Auch sonst scheint sich der Handwechsel immer größerer Beliebtheit zu erfreuen. In unserem Video der Woche zeigt das dänische Nachwuchsass Daniel Simonsen, wie man auf diese Weise einen Punkt erzielt. 

Jetzt anmelden: myTT-Spezialkurs zum Thema Abwehrspiel in Grenzau!

Auch im Jahr 2018 veranstalten die Butterfly Tischtennisschule Zugbrücke Grenzau und myTischtennis.de wieder einen Spezialkurs zum Thema Abwehrspiel. Stattfinden wird dieser am 17. März unter der Leitung von A-Lizenz-Trainer Anton Stefko. Wie die vorherigen Ausgaben wird sich auch dieser Lehrgang vornehmlich an Abwehrspieler richten. Anmelden können Sie sich ab sofort, sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

JOOLA-Rangliste aktualisiert: Die Q-TTR-Werte sind da!

Haben sich Ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr schon auf Ihre Leistungen ausgewirkt? Dann sind Sie womöglich um ein paar Plätze in der JOOLA-Rangliste nach oben geklettert. Ob das der Fall ist, können Sie jetzt in der myTischtennis.de-Community nachschauen, wo Sie nun die für das erste Quartal 2018 berechneten Q-TTR-Werte finden. Bei dieser Aktualisierung der JOOLA-Rangliste wurden auch die Senioren-Welt- und -Europameisterschaften der letzten zwölf Jahre berücksichtigt.

Amateur-Umfrage: Weitere Sportarten neben Tischtennis?

In der letzten Amateur-Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, ob Sie neben Tischtennis noch Ausdauer- und/oder Krafttraining betreiben. Nur 25 % gaben an, dass sie das nicht tun und auch keine Sportart betreiben, in der Ausdauer und Kraft eine Rolle spielen. Diesmal soll es darum gehen: Wie vielen Sportarten gehen sie neben Tischtennis – abgesehen eben von Ausdauer- und Kraftsport – halbwegs regelmäßig noch nach (egal, ob im Verein oder nicht)?

Video der Woche: Weltklasse-Ballwechsel aus der französischen Liga!

Dass sich nicht nur in der deutschen, sondern auch der ersten französischen Liga hervorragende Spieler tummeln, dürfte inzwischen allgemein bekannt sein. Zwei dieser Akteure sind Marcos Freitas und Stéphane Ouaiche. Diese beiden lieferten sich einen wirklich sehenswerten Ballwechsel, der zwar schon etwas älter ist, den wir Ihnen im Video der Woche aber trotzdem nicht vorenthalten wollen! 

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.