Das erwartet Sie in der September-Ausgabe von tischtennis

Der Bundesliga-Start steht im Fokus der neuen tischtennis-Ausgabe. Weil eine Saison wie keine zweite ansteht, hat die Redaktion sich natürlich nicht nur mit Aufstellungen, Transfers und Saisonzielen beschäftigt, sondern auch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Spielbetrieb in Deutschlands höchsten Spielklassen. Natürlich wird in der Ausgabe auch wieder jeder fündig, der nach Tipps für sein eigenes Training sucht.

Bundesliga-Saisonstart: Die Unsicherheit spielt mit

Deutschlands Topligen kommen aus der langen Sommer- und Coronapause. Und eines steht schon vor den ersten Ballwechsel fest: Auf die besten Mannschaften des Landes wartet eine Ausnahmesaison. Warum die TTBL als einzige der Bundesligen auch Doppel spielt? Mit welchen Herausforderungen Vereine und Funktionäre in der neuen Saison rechnen? Und welche Mannschaften schicken die Klubs in den Topligen der Damen und Herren ins Rennen? Das lesen Sie in der großen Bundesliga-Saisonvorschau in tischtennis.
 

Der Meistermacher: Shang Kun im Interview

Die Erwartungen an ihn waren hoch – und er hat sie erfüllt: In seinem ersten Jahr in der TTBL hatte Shang Kun maßgeblichen Anteil daran, dass der 1. FC Saarbrücken-TT erstmals in seiner Vereinsgeschichte Deutscher Meister wurde. tischtennis-Redakteurin Susanne Heuing hat den Chinesen in seiner neuen Wahlheimat getroffen. Im Interview spricht der TTBL-Star über die Gründe für seinen Wechsel nach Europa, seine Zeit mit der Nationalmannschaft und die Unterschiede zwischen China und Deutschland – sportlich und kulturell.
 

TTC Berlin-Neukölln: Ein Verein für alle

Für die einen Problemviertel, für die anderen Trendkiez: Im Westen der Hauptstadt, in Neukölln, ist einer von Deutschlands größten Tischtennisvereinen gewachsen. Der TTC Berlin-Neukölln hat in der Saison 2019/2020 mit 24 Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen. Der Klub ist breit aufgestellt. Auf der einen Seite zählen etliche Toptalente der Hauptstadt und Seniorenweltmeisterinnen zum Verein. Auf der anderen Seite leistet der Klub Integrationsarbeit, bietet Gesundheitssport und Training für Freizeitspieler an. Ein Portrait über einen Verein für alle. 


(Fotos Startseite: © Michael Prang, Benjamin Lau, Susanne Heuing)

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.