VICTAS
myTischtennis.de

Erstes DM-Gold für Kaufmann, Duda Herren-Meister

Am Sonntagnachmittag ab 16.45 Uhr war es so weit. Die Einzel-Finals der 92. nationalen deutschen Meisterschaften wurden ausgespielt. Gesucht wurden in Erfurt die Nachfolger von Dang Qiu und Sabine Winter. Knapp eineinhalb Stunden später herrschte Gewissheit. Die diesjährigen Titel gingen an Annett Kaufmann, die sich im Damen-Finale mit 4:0 gegen Yuan Wan durchsetzte, sowie den topgesetzten Benedikt Duda. Lokalmatador Steffen Mengel holte Silber.


Itagaki ist die jüngste deutsche Meisterin aller Zeiten

Am Sonntagmittag wurde es ernst in der Messehalle 1 in Erfurt. Die ersten Entscheidungen um die deutschen Meistertitel fielen bei den TT-Finals zunächst in den Doppel-Wettbewerben. Und es kam direkt zur großen Überraschung. Daniel Rinderer und Koharu Itagaki besiegten die Mixed-Titelverteidiger Yuan Wan und Cedric Meissner. Im Damen-Doppel triumphierten Annett Kaufmann und Wan, bei den Herren setzten sich Ricardo Walther und Meissner die Krone auf.


WTT: Ovtcharov ohne Satzgewinn gegen Harimoto

Mit Dimitrij Ovtcharov ist der letzte deutsche Teilnehmer des WTT Star Contenders in Ljubljana im Viertelfinale ausgeschieden. Kurz vor den Medaillenrängen wurde der 35-Jährige von Tomokazu Harimoto gestoppt, der sich folglich im Halbfinale mit dem topgesetzten Franzosen Félix Lebrun messen darf. Ovtcharov konnte in dem Match zwar keinen Satz gewinnen, jedoch verlor er alle drei Durchgänge nur knapp mit 9:11.


Galerie: Die schönsten Fotos vom dritten DM-Tag

Profis, Nachwuchstalente und Amateure - bei den TT-Finals in Erfurt spielen erstmals alle gemeinsam um die deutschen Meistertitel 2024. Wer nicht live in den Messehallen mit dabei sein kann, der sollte sich in unseren Bildergalerien einen Überblick verschaffen. Fotograf Johannes Gohlke ist für uns vor Ort und hat die Kamera drauf gehalten, wenn es in oder außerhalb der Box spannende Motive gab. Am dritten Turniertag standen die Damen- und Herrenkonkurrenzen im Fokus.