VICTAS
myTischtennis.de

Video: Die besten Bälle des vierten WM-Tags

In Houston, Texas treffen sich aktuell die besten Tischtennisspieler der Welt – mit Ausnahme derer, die verletzt sind oder nicht nominiert wurden. Kein Wunder, wenn in dieser Woche auch ein paar sehenswerte Ballwechsel zustande kommen. Die ITTF stellt jeden Tag ein Video mit den besten Rallyes zusammen. Allerdings nur denen von Tisch 1 und 2, die in Deutschland nicht kostenlos zu empfangen sind. Im Highlight-Video bekommen sie trotzdem ein paar Eindrücke.


Top 24 der Jugend: Tisch 1 im Livestream!

An diesem Wochenende treffen sich im nordrhein-westfälischen Refrath die besten 24 Spielerinnen und Spieler der Altersklassen Jugend 18 und Jugend 15 aus ganz Deutschland, um einen Startplatz für das Top 12 zu ergattern. Aufgrund der zuletzt weiter stark gestiegenen Corona-Infektionszahlen wurden die Einschränkungen nochmal verschärft, sodass nicht nur keine Zuschauer zugelassen sind, sondern mit Ausnahme der Spielerinnen und Spieler auch flächendeckend 2G gelten wird. Hier können Sie sich den Livestream von Tisch 1 anschauen!


WM: Boll kampflos weiter, Filus ohne Rhythmus

Das Achtelfinale im Herren-Einzel der Individual-WM in Houston hatte sich das deutsche Team wohl komplett anders vorgestellt. Wang Yang musste sich vor dem Match gegen Timo Boll als Corona-Kontaktperson in Quarantäne begeben und konnte das Duell daher nicht bestreiten. Und Ruwen Filus, der bis zum Achtelfinale mit einer 12:0-Bilanz begeistern konnte, fand gegen Lokalmatador Kanak Jha nie in seinen Rhythmus und musste den US-Amerikaner ziehen lassen.


WM: Favoritenstürze, Marathonmänner, Underdogsiege

Die Individual-Weltmeisterschaften in Houston gehen langsam, aber sicher in die entscheidende Phase. Auf dem Weg zu den Medaillen mussten einige Favoriten Federn lassen und Underdogs wuchsen unerwartet über sich hinaus. Zum Beispiel das nicht gesetzte luxemburgische Damenduo Ni Xia Lian und Sarah de Nutte, das morgen nach einer Medaille greift, oder Truls Moregardh, der bis jetzt ausschließlich über ihm platzierte Spieler besiegt hat und im Viertelfinale angekommen ist.