myZeugnis

Kristin Silbereisens myZeugnis: „Mehr kann es immer sein!“

Im Aufschlag-Rückschlag-Spiel gibt sich Kristin Silbereisen eine 2 (©Fabig)

03.07.2015 - In unserer kleinen Spezialreihe zum Saisonende ‚myZeugnis‘ nehmen sich unsere Topspieler selbst unter die Lupe und bewerten ihre Leistung in der Spielzeit 2014/15 in zehn Fächern. Nachdem Timo Boll am Dienstag den Anfang gemacht hat, gibt sich heute Kristin Silbereisen selbst Schulnoten. Für die künftige Kolbermoorerin lief die Saison sehr zufriedenstellend, auch wenn es hier und da immer noch ein bisschen mehr sein kann.

Aufschlag-Rückschlag
Note: 2
Kommentar
: „Ich habe viel an meinem nicht vorhandenen Vorhand-Flip gearbeitet und der ist sogar besser geworden.“ 
 

Vorhand
Note: 2
Kommentar
: „Die Fehlerquote mit meiner Vorhand war sehr gering.“
 

Rückhand
Note: 3
Kommentar
: „Früher habe ich viel mehr parallel eröffnet. Das ist in letzter Zeit irgendwie in ‚Vergessenheit‘ geraten.“


Taktik
Note: 3
Kommentar
: „Manchmal fehlt mir noch die richtige Idee im richtigen Moment.“
 

Fitness
Note: 3-4
Kommentar
: „Neben meiner Vollzeitausbildung fehlt mir die zusätzliche Zeit für meine körperliche Fitness. Oft gehe ich dann lieber, wenn ich mal Zeit habe, doch lieber zu einer zusätzlichen Tischtenniseinheit in die Halle.“
 

Nervenstärke
Note: 2+ 
Kommentar
: „Neben meiner Ausbildung bin ich oft sehr gestresst, was ich im Wettkampf gut unter Kontrolle habe. Bin mental ausgeglichen.“
 

Trainingsfleiß
Note: 2
Kommentar
: „Mehr kann es immer sein!“ 


Ernährung
Note: 3
Kommentar
: „Mein Mittagessen während der Arbeit bzw. in der Schule fällt leider nicht immer gesund aus.“
 

Partyfaktor (Wie hast du dich auf den Players’ Partys geschlagen?)
Note: 5-6
Kommentar
: „Ich kann mich an meine letzte Players’ Party gar nicht mehr erinnern. Oft bin ich vom Training, Lernen, Wettkampf, Reisen, Arbeiten etc. so kaputt, dass ich die Zeit nach einem Wettkampf zum Schlafen nutze, damit ich in die folgende Woche nicht mit Müdigkeit starte.“
 

Ausbeute (Inwiefern hast du das erreicht, was du dir vorgenommen hast?)
Note: 1
Kommentar
: „Während meiner dreijährigen Ausbildung wollte ich unter den Top 80 bleiben, da ich meine Turniere stark reduziert habe. Jetzt bin ich die Nr. 46 der Welt. Zwischenzeitlich war ich fast so hoch wie vor Beginn meiner Ausbildung. Damit kann ich mehr als zufrieden sein. Auch im Verein haben wir alle Titel in Deutschland geholt.“
 

Überblick:

Fach Note
Aufschlag-Rückschlag 2
Vorhand 2
Rückhand 3
Taktik 3
Fitness 3-4
Nervenstärke 2+
Trainingsfleiß 2
Ernährung 3
Partyfaktor 5-6
Ausbeute 1
Gesamt 2,67


Zu Timo Bolls myZeugnis!

(JS)

Ähnliche Artikel
Werbung Google
Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Shop-Partner
leguano - Der Barfußschuh
STIGA
XIOM
Transfermarkt

Ochsenhausen verstärkt sich mit Abwehrspieler Muramatsu 

Twitter
Bildergalerien...

Richtig oder falsch? Die Aufschläge der Profis

Jetzt Premium-Mitglied werden!
Aktuelle Tischtennis-Ranglisten

Ma Long ist die Nummer eins der Welt!

Tischtennis-Training

Jetzt online trainieren - mit den Trainingsvideos auf myTischtennis.de!

Anzeige

Copyright © 2016 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.