Buntes

Das große Doppel-Quiz: Wer hat den Durchblick?

Eine Woche lang haben wir das Thema 'Doppel' nun von den verschiedensten Seiten beleuchtet, Ihnen Tipps bereitgestellt, uns mit Experten unterhalten und interessante Persönlichkeiten vorgestellt. Nun können Sie testen, wie gut Sie sich im Doppel auskennen. Wir stellen Ihnen neun Fragen, die alle etwas mit unserem Thema zu tun haben. Wer am Ende das Lösungswort weiß, hat die Chance auf einen von drei Schöler&Micke-Gutscheinen.

International

Para-WM: DBS-Team greift in Peking nach Medaillen

Am heutigen Dienstag macht sich die Tischtennis-Nationalmannschaft des DBS vom Frankfurter Flughafen auf den weiten Weg nach China - denn in Peking finden vom 06. bis zum 15. September die Weltmeisterschaften im Para-Tischtennis statt. In dieser Zeit werden rund 330 Spieler und Spielerinnen aus über 30 Nationen - und auch 14 Deutsche - ihre Weltmeister in den Wettkampfklassen 1 bis 11 im Einzel und im Team ermitteln.

 

Czech Open: Patrick Baum verspielt Goldmedaille

Patrick Baum war dem Sieg bei den Czech Open schon ganz nah, als der kämpferische Marcos Freitas noch an ihm vorbeiflitzte. Mit 4:3 und 12:10 im siebten Satz holte sich der Portugiese den Titel. Mit ihm und Elizabeta Samara konnten sich damit zwei Europäer an die Spitze des mit Japanern gespickten Teilnehmerfelds setzen. Wu Jiaduo holte sich als beste deutsche Dame die Bronzemedaille, Shan Xiaona/Petrissa Solja gewannen Silber im Doppel.

 

Pro vs. Contra: Doppel in Mannschaftswettkämpfen?

Die Champions League warf sie zuerst heraus, die TTBL folgte wenig später. Wer sich einen Mannschaftswettkampf im Tischtennis anschaut, kann je nach Liga lange auf die Doppelspiele warten. Ist das allerdings etwas Begrüßens- oder Bedauernswertes? Wie würden Sie es finden, wenn in Ihren Punktspielen künftig auf Doppel verzichtet würde? Unsere freien Redakteure Lennart Wehking und Jan Lüke sind sich mal wieder nicht einig.

International

Weikert neuer ITTF-Präsident: Revolution ausgeschlossen

DTTB-Präsident Thomas Weikert führt ab dem 1. September den Weltverband ITTF. Nach dem im Frühjahr angekündigten Rücktritt Adham Shararas übernimmt der 52-jährige Jurist und ehemalige Bundesligaspieler im Rahmen seiner Stellvertreterfunktion das wichtigste Amt im Tischtennissport. Damit ist er einer von insgesamt nur drei deutschen Präsidenten bei olympischen Weltverbänden. Sharara hatte den Verband seit 1999 angeführt.

Pokalmeisterschaft

Pokal: Drei Zweitligisten und ein Drittligist im Achtelfinale

Das Achtelfinale der Deutschen Pokalmeisterschaft ist komplett: Zu den acht TTBL-Vereinen gesellen sich mit dem TTC matec Frickenhausen II, TV Hilpoltstein, TTC indeland Jülich und TTC Weinheim drei Zweitligisten und ein Drittligist. Die Achtelfinalpartien, die zwischen dem 9. und 20. September ausgetragen werden, entscheiden, wer sich zu den beiden Vorjahresfinalisten Borussia Düsseldorf und TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell gesellen wird.

 

Petrissa Solja hat den U21-Wettbewerb der Czech Open in Olmütz gewonnen. Die Bundesligaspielerin des ttc berlin eastside war die an Position zwei gesetzte Spielerin in der Konkurrenz und setzte sich im Finale gegen die am besten gelistete Akteurin, Sofia Polcanova aus Österreich, durch. Im Doppelwettbewerb steht Solja an der Seite ihrer neuen Partnerin Shan Xiaona ebenfalls im Finale und kann dort heute ihre zweite Goldmedaille holen.

Buntes

Ideale Paarung, Taktik etc. – die große Doppel-Analyse!

Welche Spielertypen bilden das ideale Doppel? Was macht einen guten Doppelspieler aus? Welche Platzierung macht Sinn und wie lässt sich die Abstimmung der Doppelpartner verbessern? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben wir Martin Adomeit gelöchert. Der ehemalige Damen-Bundestrainer gilt in der Szene als Doppel-Experte, unter dem Nicole Struse und Elke Schall-Süß Europameisterinnen wurden. Seine Thesen können Sie zusammengefasst hier nachlesen!

International

Roßkopf: "Ovtcharov und Boll werden mehr Doppel spielen"

1989 wurde er selbst zum Doppel-Weltmeister gekrönt, heute muss er mit ansehen, wie die Wertigkeit dieser Disziplin immer weiter sinkt. Doch Bundestrainer Jörg Roßkopf hat nicht vor, seine Topspieler weiterhin im Doppel pausieren zu lassen. Schließlich braucht Deutschland spätestens bei den Olympischen Spielen 2016 ein gutes Duo. Im großen myTischtennis.de-Interview verrät 'Rossi', worauf sich Ovtcharov und Co in Zukunft einstellen müssen.

Fotostrecke

Training
Bessere Beweglichkeit durch Massagerolle

Training
Übungen fürs Doppeltraining

Training
Übungen für das Schnelligkeitstraining

Buntes
Zwei Deutsche in China

Shop-Partner
adidas
Beat The Best!
Bildergalerien...

Die Jugend-EM 2014 im Schnelldurchlauf!

HDI
STIGA
SATURN
Hotel - Partner
medpex Versandapotheke
Transfermarkt

Nationalspielerin Irene Ivancan verlässt die deutsche Bundesliga!

Jetzt Premium-Mitglied werden!
Newsletter kostenlos abonnieren
Aktuelle Tischtennis-Ranglisten

Xu Xin ist die Nummer eins der Welt!

TIBHAR E-Coach
JOOLA-Ranglisten-Hunter
Tischtennis-Training

Jetzt online trainieren - mit den Trainingsvideos auf myTischtennis.de!

Anzeige

Copyright © 2014 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.