ETTU-Cup

ETTU Cup: Werder Bremen verliert Final-Hinspiel

Trotz eines guten Starts in die Partie durch Bastian Steger musste der SV Werder Bremen im Final-Hinspiel des ETTU Cups eine Niederlage gegen Weinviertel Niederösterreich hinnehmen. Steger war der einzige Norddeutsche, der für den SV punkten konnte. Somit gehen Stefan Fegerl und Co. mit einem 3:1-Vorteil in das entscheidende Rückspiel auf heimischem Boden am 27. Mai. Für die Bremer wird es eine schwere Aufgabe, hier noch Boden gutzumachen.

Clips

Clip: ‚Xuperman‘ zeigt sagenhaften Ballwechsel

Der Spitzname ‚Xuperman‘, den die ITTF dem Sieger des Asian Cups, Xu Xin, auf ihrer Facebookseite verliehen hat, ist nicht ganz unberechtigt. Den roten Umhang und das X auf der Brust sucht man zwar vergeblich, dafür sind die Bälle, die der Chinese zum Beispiel während dieses Ballwechsels gegen Gao Ning im Halbfinale des Asian Cups auspackt, durchaus fast schon superheldenwürdig. Für uns ganz klar das ‚Video der Woche‘.

 

Saarbrücken kann kommen! Xu Xin gewinnt Asian Cup

Beim World Cup der Herren in Saarbrücken wird neben dem amtierenden Weltmeister Ma Long auch Penholder-Ass Xu Xin die chinesischen Farben vertreten. Xu sicherte sich seinen Startplatz beim prestigeträchtigen Turnier Anfang Oktober im Asian Cup-Finale gegen seinen Landsmann Zhang Jike. Erwartungsgemäß war China auch bei den Damen das Maß aller Dinge. Hier holte sich Liu Shiwen zum fünften Mal den Titel.

 

Training 3.0: Student entwickelt intelligenten TT-Tisch

Dass es im Tischtennissport zu wenige Trainer gibt, ist kein Geheimnis. Thomas Mayer, Student aus Baden-Württemberg, könnte vielleicht Abhilfe schaffen. Der 28-Jährige entwickelte in den vergangenen Monaten im Rahmen seiner Bachelorarbeit ein interaktives Tischtennistrainings-System, das direkt auf das Geschehen am Tisch reagiert. So kann man beispielsweise das klassische Aufschlagtraining aufpeppen, aber auch neue Spielvariationen ausprobieren.

Blog

Dietmars Blog: Liga-Größe ist nur eine Baustelle

Nach dem Rückzug des TTC Hagen kann die Herren-Bundesliga in der kommenden Saison wieder einmal nicht in ihrer Sollstärke von zehn Mannschaften um die deutsche Meisterschaft spielen. Nach Ansicht unseres Bloggers Dietmar Kramer drängt die Zeit, aus den alljährlichen 'Zitterspielen' um ein 'volles Haus' in der Eliteklasse Schlüsse zu ziehen. Dabei kommen für ihn grundsätzlich zwei Möglichkeiten in Betracht.

Champions League

Champions League: Berlin gewinnt Final-Krimi

Der ttc berlin eastside hat den ersten Schritt in Richtung Champions League-Titel gemacht. Im Hinspiel des Finales gegen den polnischen Meister Tarnobrzeg behielten die Hauptstädterinnen die Nase knapp vorne und sicherten sich mit einem 3:2-Sieg die bessere Ausgangslage für das Rückspiel. Allerdings verlief das Match denkbar eng. Bei einem Satzverhältnis von 9:9 kann sich Berlin noch nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen.

 

Ihr habt die Schule beendet und wollt nicht direkt mit einer Ausbildung oder einem Studium beginnen, sondern euch erst einmal beruflich orientieren? Gute Möglichkeiten dazu bieten das Freiwillige Soziale Jahr im Sport (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Auch viele Tischtennisvereine bieten solche Stellen an. Wir sprachen mit Gerhard Scheuing, Jugendleiter vom SC Berg, und zwei BFDlern von Borussia Düsseldorf über ihre Erfahrungen mit dem Freiwilligendienst.

Training

Maikel Sauer gibt Vollgas am Balleimer

Die Saison geht ihrem Ende zu und Sie fahren Ihre Trainingsaktivität langsam herunter? Keine gute Idee, wenn man an die Badehosen- und Bikinifigur denkt, die in den sommerlichen Monaten gefragt ist. Als kleiner ‚Nachklapp‘ zu unserer Lieblingsübungs-Reihe mit dem TTC Zugbrücke Grenzau wollen wir Sie heute mit ein paar Balleimer-Szenen von Maikel Sauer zum Training motivieren. Bei dem 19-Jährigen hat es was gebracht: Er ist mit Grenzau in die 2. Liga aufgestiegen!

Amateure

BV 04: Amateurklub als neue Heimat vieler Chinesen

Dass China das Aushängeschild im Tischtennis ist, weiß jeder, der sich mit der Sportart beschäftigt. Natürlich ist auch der ein oder andere Spieler aus dem Reich der Mitte in Deutschland unterwegs – aber nicht nur in den obersten Ligen. Ein gutes Beispiel ist dafür der BV 04 Düsseldorf. Der Klub ist die Heimat von insgesamt zehn Chinesen. Fünf davon spielten in dieser Saison sogar in einer Mannschaft in der 3. Kreisklasse und machten den Aufstieg perfekt.

Fotostrecke

Training
Aggressiver Schupf auf den Ellbogen

Buntes
Tischtennistraining der Zukunft?

Training
VH-Topspin - Seitschnittvariationen

Training
VH-Topsin - maximale Rotation einstreuen

Shop-Partner
leguano - Der Barfußschuh
XIOM
STIGA
andro TT-Schule
Transfermarkt

Ochsenhausen verstärkt sich mit Abwehrspieler Muramatsu 

Twitter
Bildergalerien...

Richtig oder falsch? Die Aufschläge der Profis

Jetzt Premium-Mitglied werden!
Aktuelle Tischtennis-Ranglisten

Ma Long ist die Nummer eins der Welt!

Tischtennis-Training

Jetzt online trainieren - mit den Trainingsvideos auf myTischtennis.de!

Anzeige

Copyright © 2016 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.