Amateure

Amateur-Thema: Mannschaftsmeldung zur neuen Saison

Nach der Saison ist vor der Saison – gerade, wenn es um die Mannschaftsmeldung geht. Bei vielen Vereinen laufen in dieser Hinsicht aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren. Wie und von wem wird festgelegt, wer in der neuen Saison in welcher Mannschaft spielt? Die Vereinsvorsitzenden Alexander Körner (TG Mülheim), Frank Hübner (TuS Gümmer), Michael Lange (SC Buschausen) und Achim Weich (1. FC Köln) gaben Auskunft darüber.

ETTU Cup-Finale: Werder unterliegt auch im Rückspiel

Nach einer 1:3-Niederlage im Hinspiel des ETTU Cup-Finals hat Werder Bremen die Sensation im Rückspiel und damit den ersten internationalen Titel der Vereinsgeschichte verpasst. Die Hanseaten mussten sich auch in der zweiten Partie gegen Weinviertel Niederösterreich mit 1:3 geschlagen geben. Für den Ehrenpunkt der Grün-Weißen sorgte der Russe Kirill Skachkov mit einem 3:2-Sieg über den künftigen Düsseldorfer Stefan Fegerl. 

 

Borussia Düsseldorf zum 28. Mal Deutscher Meister!

Borussia Düsseldorf ist zum 28. Mal Deutscher Meister. Vor 2800 Zuschauern in der Frankfurter Fraport Arena setzten sich die Rheinländer mit 3:1 gegen den 1. FC Saarbrücken durch. Timo Boll war mit zwei Punktgewinnen gegen Bojan Tokic und Tiago Apolonia der Matchwinner der Partie. Ebenfalls punkten konnte Kamal Achanta mit einem Sieg gegen Adrien Mattenet. Den Ehrenpunkt für Saarbrücken holte Apolonia gegen Panagiotis Gionis.

 

Top Ten der Polish Open: Ovtcharov dreimal vertreten!

Einen Monat sind sie inzwischen her, die Polish Open 2016, die aus deutscher Sicht nicht unerfolgreich verliefen. Bei den Damen stießen zwei Spielerinnen bis ins Viertelfinale vor. Bei den Herren kreuzten sich die Wege von Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger im Halbfinale. Ovtcharov behielt dabei die Oberhand, unterlag im Finale schließlich aber Jun Mizutani. Unter den besten Ballwechseln des Turniers ist der Europameister dreimal vertreten!

Clips

Video der Woche: Talentierte Knirpse beim Balleimertraining

Folgendes Video ist heute im Internet aufgetaucht und stammt – urteilt man den Kommentaren bei Facebook nach – aus dem krisengeschüttelten Syrien: Drei Knirpse bekommen von ihrem Trainer Bälle am Balleimer eingespielt. Egal ob sie diese mit der Vorhand oder Rückand retournieren, sie machen bei ihren Schlägen eine gute Figur. Der Begriff Talent ist in diesem Zusammenhang also durchaus angebracht!

myTischtennis-News

Die myTT-Saison: Aufstiegshelfer, Stauopfer, Plastikfans

Tischtennis steht für die myTischtennis.de-Redaktion natürlich 365 Tage im Jahr an erster Stelle. In den nächsten paar Monaten wird allerdings auch für die fünf myTischtennis.de-Mitarbeiter zumindest das eigene Schweißvergießen am Tisch etwas in den Hintergrund treten. Schließlich steht die wohlverdiente Sommerpause vor der Tür. Wer von uns sich tatsächlich ein bisschen Erholung verdient hat und wer nicht, wollen wir nun einmal begutachten.

 

Unser neuer Blogger Philipp Hell, in Zukunft besser bekannt als ‚Der Phasendrescher‘, begibt sich nach seiner Analyse der Anfahrt in die nächste Phase des Spiels und widmet sich der Begrüßung und dem Einspielen, was beides schon einige Aussagen über den Gegner zulässt. In welche Kategorien man seine Kontrahenten je nach Handschlag und Verhalten beim Aufwärmen einteilen kann, verrät er in seinem zweiten Blog.

International

Fast 1000 Deutsche bei Senioren-WM am Start

Großes Aufgebot in Alicante: In dieser Woche werden an der spanischen Costa Blanca die Tischtennis-Weltmeisterschaften der Senioren mit etwa 4600 Spielerinnen und Spielern ausgetragen. Unter den zahlreichen Teilnehmern, die heute ins Turnier starten und bis Sonntag ihre Meister in neun Altersklassen finden werden, sind auch rund 1000 deutsche Starter zu finden sowie ein Spieler, der auch bei den Olympischen Spielen in Rio aufschlagen wird: He Zhiwen.

Trainingstipp

Trainingstipp: Alles rund um das Thema Rotation

Die Rotation ist im Tischtennis ein entscheidender Faktor, der von seiner Bedeutung her jene von vielen anderen Sportarten unterscheidet. Für den Außenstehenden ist die Rotation nur schwer bis gar nicht zu sehen und auch viele Tischtennisspieler wissen nur sehr vage, was hier wirklich passiert. Oft hört man Dinge wie Rotationsumkehr, Schnitt mitgeben etc. Trainingsexperte Martin Adomeit versucht im Folgenden, einige Grundlagen zu vermitteln.

Fotostrecke

Training
RH-Rückschlag aus VH-Seite

LIEBHERR WM 2017
Wer wird das WM-Maskottchen?

Training
Aggressiver Schupf auf den Ellbogen

Buntes
Tischtennistraining der Zukunft?

Shop-Partner
leguano - Der Barfußschuh
STIGA
Liebherr TTBL-Finale 2016
XIOM
andro TT-Schule
Transfermarkt

Ochsenhausen verstärkt sich mit Abwehrspieler Muramatsu 

Twitter
Bildergalerien...

Richtig oder falsch? Die Aufschläge der Profis

Jetzt Premium-Mitglied werden!
Aktuelle Tischtennis-Ranglisten

Ma Long ist die Nummer eins der Welt!

Tischtennis-Training

Jetzt online trainieren - mit den Trainingsvideos auf myTischtennis.de!

Anzeige

Copyright © 2016 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.