Hinweis zur Spielansetzung

Wir haben im Spielplan bewusst auf die Begriffe "Heim" und "Gast" für die Mannschaften verzichtet.
Das bedeutet nicht, dass die links stehende Mannschaft auch automatisch das Heimrecht für dieses Spiel besitzt.
Das flexible Format des Sommer-Team-Cups soll es ermöglichen, den Spielort individuell zu vereinbaren.

News - 1158 Anmeldungen zum Sommer-Team-Cup!


Die 1000er-Grenze wurde erfolgreich geknackt (©myTT)

Der Sommer-Team-Cup powered by TIBHAR steht in den Startlöchern - und mit ihm 1158 Mannschaften, die sich in den vergangenen Wochen zum großen Re-Start-Event nach der Coronapause angemeldet haben. Damit schließt sich das Meldefenster und die Organisatoren blicken voller Vorfreude auf die Auslosung und den Turnierstart, die nun in den nächsten Tagen und Wochen auf dem Programm stehen.

Im Februar, als die ersten Infos zum Sommer-Team-Cup powered by TIBHAR auf der myTischtennis.de-Webseite auftauchten, konnte man noch kaum absehen, wie viel Zuspruch die Idee, einen Mannschaftswettbewerb noch vor den Punktspielen der Saison 2021/22 auszurichten, erhalten würde. Schließlich waren die Infektionszahlen noch überaus hoch, Deutschland befand sich im Lockdown und an Hallenöffnungen war nicht zu denken. Vier Monate später sieht die Lage schon wieder ganz anders aus - und parallel zu den sinkenden Infektionszahlen stieg in den vergangenen Wochen die Anzahl der gemeldeten Mannschaften zum Sommer-Team-Cup. Am Ende der Anmeldephase können die Organisatoren nun stolz verkünden, dass sich 1158 Teams und mit ihnen 4657 Spieler angemeldet haben. 

Die Zahl ist zwar noch nicht endgültig, weil noch bis morgen Abend Spieler dazukommen könnten, die bereits eine Einladung von ihrem Mannschaftsführer erhalten, aber noch nicht angenommen haben. Aber schon jetzt zeigt sich Jens Hecking, Head of Product Development and Services der myTischtennis GmbH, sehr zufrieden mit der Entwicklung: „Die Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass TT-Deutschland nach den tischtennisfreien Monaten und den sich wieder öffnenden Hallen motiviert ist, auch in Wettkampfform wieder an die Tische zurückzukehren.“ Zwar sei es schwierig gewesen, zu Beginn der Turnierentwicklung Voraussagen über die Erfolgsaussichten zu machen. „Aber die Anzahl der angemeldeten Teams und auch die bei uns zum Sommer-Team-Cup in den letzten Wochen eingehenden E-Mails und Anrufe zeigen, dass das Konzept und der Charakter des Wettbewerbs den Nerv der Tischtennis-Community getroffen hat.“

Im nächsten Schritt wird nun die Auslosung der einzelnen Sechsergruppen vorgenommen, die dann ab dem 1. Juli in einer Runde zur Tat schreiten dürfen. Weitere Infos zur Auslosung, Spielansetzungen, Ergebniserfassung etc. erhalten die Teilnehmer per Mail und auf der STC-Webseite.

(JS)

Copyright © 2021 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.