Lässig! Über die Schulter zum Punkt

Eine B-Note gibt es im Tischtennis ja nicht. Wenn die Bewertung des künstlerischen Werts eines Punkts eine Rolle spielen würde, wäre der Ballwechsel in unserem aktuellen ‚Video der Woche‘ allerdings sicher gut weggekommen. Beim Stand von 9:9 geht es der vordere Spieler am Ende der Rally einmal ganz lässig an und spielt einen No-Look-Shot parallel über die Schulter. Da staunt nicht nur der Gegner nicht schlecht.

Handwechsel, around-the-net und Co.: Tolle Compilation von "MrTheportal"

Brennen Sie schon auf den Beginn der Rückrunde und haben die ein oder andere Trainingseinheit absolviert oder können Sie noch einen Motivationsschub für das neue Jahr gebrauchen? Den dürfte Ihnen sicherlich die neueste Zusammenstellung "TT-Factor" von "MrTheportal" bringen, die Ende 2018 erschienen ist und wieder viele tolle Ballwechsel aus dem Amateur- und Leistungssportbereich umfasst. 

Video: Die zehn besten Ballwechsel der Grand Finals!

Für Timo Boll und Patrick Franziska hingen die Trauben bei den Grand Finals der World Tour im Dezember hoch. Beide schieden in der ersten Runde, dem Achtelfinale, aus. Boll unterlag dem Chinesen Liang Jingkun, Franziska scheiterte am späteren Sieger, dem Japaner Tomokazu Harimoto. Letzterer taucht folgerichtig in der Zusammenstellung der besten zehn Ballwechsel des Turniers auf. 

Absolute Hingucker: Die verrücktesten Ballwechsel 2018

Die zehn besten Ballwechsel, die 2018 im Rahmen von ITTF-Turnieren gespielt wurden, hat uns der Weltverband bereits zum Ende des Jahres präsentiert. Die englische Plattform ‚TableTennisDaily‘ beglückt uns nun auch noch mit den zehn verrücktesten Ballwechseln, die zum Teil auch aus dem normalen Ligabetrieb stammen. Eine tolle Zusammenstellung, die einem so manches Mal den Mund offen stehen lässt.

Das sind die zehn besten Ballwechsel des Jahres!

Das große Highlight kommt am letzten Tag des Jahres: das traditionelle Top 10-Video des Weltverbands mit den zehn besten Ballwechseln, die 2018 auf der internationalen Bühne gespielt wurden. Also, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie diese Leckerbissen, bevor das neue Jahr - mit hoffentlich genau so sehenswerten Rallys - anbricht. Und für alle Fans der deutschen Nationalmannschaft: Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov haben es auch in die Auswahl geschafft!

Clip: Die zehn besten Ballwechsel der Austrian Open 2018!

Pünktlich zu Weihnachten hat der Weltverband ITTF eine Zusammenstellung mit den zehn besten Ballwechseln der Austrian Open veröffentlicht. In Linz im November sicherte sich Timo Boll durch seinen Viertelfinaleinzug auf den letzten Metern noch einen Platz bei den Grand Finals. Gleich zweimal ist der Deutsche auch in den Top Ten vertreten, mit Ballwechseln aus dem Viertelfinalspiel gegen Liam Pitchford. 

Video: Die zehn besten Ballwechsel der Swedish Open

Ein wenig verspätet hat die ITTF heute auf ihrem Facebook-Kanal die zehn besten Ballwechsel der Swedish Open veröffentlicht, die Anfang November stattfanden. Am weitesten kam in Stockholm aus deutscher Sicht Dimitrij Ovtcharov. Im Viertelfinale war dann aber auch für den Orenburger Schluss, nach einer Niederlage gegen Zhou Qihao. Gleich zwei Ballwechsel aus diesem Spiel sehen Sie im Video. 

Video der Woche: Weltklasse-TT zwischen Harimoto und Calderano

Für die wohl größte Überraschung bei den Grand Finals sorgte Hugo Calderano mit seinem Sieg über den Weltranglistenersten Fan Zhendong im Viertelfinale. Geschichte schrieb dagegen Tomokazu Harimoto, indem er sich als 15-Jähriger den Einzel-Titel sicherte. Im Halbfinalduell zwischen Harimoto und Calderano kamen einige tolle Ballwechsel zustande, die Sie – begleitet von Interview-Szenen – unten im Video ab 0:10 sehen können. 

Ballonabwehr vom Feinsten: Wahnsinnsball bei Jugend-WM!

Europa hat auch im Nachwuchsbereich im Schlagabtausch mit Asien einen schweren Stand, wie man aktuell bei der Jugend-WM im australischen Bendigo sieht. Eine positive Ausnahme bildet dabei Cristian Pletea. Im Viertelfinalspiel gegen den Chinesen Yu Heyi gelang dem Rumänen, der in der Champions League für Saarbrücken an den Tisch geht, ein toller Punktgewinn – hier am Anfang im Video zu sehen. Am Ende zog Pletea durch einen 4:0-Erfolg sogar ins Halbfinale ein! 

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.