Amateur-Thema: Viele Spieler pro Mannschaft gemeldet

Mit 32 % die relative Mehrheit von Ihnen gab vor kurzem in einer unserer Umfrage an, dass die eigene Mannschaft oft in derselben Aufstellung spiele. Eine hohe Anzahl von gemeldeten Spielern bräuchte es in diesen Teams also nicht. Um die Vor- und Nachteile davon soll es aber im aktuellen Amateur-Thema gehen. Darüber sprachen wir mit Martin Czekalla (TTG Walldorf), Dominik Meiser (TSV Frankenberg) und Katja van Steenwijk (Anrather TK). 

Handicap Open: Vom ‚TT-Normalo‘ zum Para-Nationalspieler?

Haben Sie eine Behinderung, treten aber bislang nur im normalen Ligaspielbetrieb an? Womöglich könnten Sie im Behindertensport ganz andere Höhen erreichen! Wenn Sie sich für eine zweite Karriere im Para-Tischtennis interessieren, können Sie am 2. Juni 2018 in Wetzlar bei den zweiten Handicap Open in diesen Bereich hineinschnuppern, Topspieler sowie den Bundestrainer treffen und natürlich Ihr Können im Wettkampf beweisen.

Amateur-Umfrage: Wie oft in der Woche trainieren Sie?

In der letzten Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, wie es schwer für Ihre Mannschaft oder Ihren Verein ist, Mannschaftsführer zu finden. Mit 45 % die relative Mehrheit gab an, dass sich fast immer jemand finden würde. Die heutige Umfrage beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt Training. Wie wie viele Trainingseinheiten absolvieren Sie in der Woche normalerweise? Stimmen Sie ab oder geben Sie einen Kommentar ab! 

3. Tischtennis Werre-Cup am letzten Aprilwochenende!

Wer hat am letzten Aprilwochenende noch nichts vor und hat Lust auf ein Turnier im Nordosten von Nordrhein-Westfalen? Dann ist vielleicht der 3. Tischtennis Werre-Cup, der von der TTSG Löhne-Schweicheln ausgerichtet wird, etwas für Sie! Gespielt wird in insgesamt neun Konkurrenzen an drei Turniertagen in der Sporthalle der Realschule Löhne. Die Anmeldung ist über die myTischtennis.de-Webseite möglich.

Noch Plätze frei: Jetzt anmelden für WTTV-Jugendfreizeit auf Rügen!

Zum nun bereits 13. Mal veranstaltet der WTTV eine zweiwöchige Freizeit für Kinder und Jugendliche (12-17 Jahre) in Sellin auf Rügen, vom 29. Juli bis 11. August 2018. Die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge Sellin in 4-5-Bett-Zimmern mit Vollpension. Direkt an der Jugendherberge befindet sich eine kleine Trainingshalle, in der neun Trainingseinheiten in der Zeit stattfinden sollen. Noch sind Plätze für die Jugendfreizeit frei, die für jedes Spielniveau, abgesehen von Anfängern, gedacht ist!

TT-Stammtisch: Übertriebenes Jubeln?!

In einem vorgezogenen Spiel des vorletzten Spieltags der 2. Kreisklasse traf die dritte Mannschaft des TTC Bad Falzsuflen am Mittwochabend auf einen Konkurrenten aus dem Tabellenmittelfeld. Zwar konnten die Falzsuflener die Partie mit 9:6 für sich entscheiden. Ärger sorgte aber sowohl bei Raketen-Rudi als auch bei Noppen-Norbert das übermäßige Jubeln einer Vater-Sohn-Kombination der gegnerischen Mannschaft nach einzelnen Ballwechseln. 

Amateur-Umfrage: Schwierigkeiten, immer einen Mannschaftsführer zu finden?

Nachdem es in der letzten Amateur-Umfrage um wechselnde Mannschafts-Aufstellungen ging, wollen wir diesmal auf den Punkt Mannschaftsführer eingehen. Gab es in Ihrer Mannschaft bzw. Ihrem Verein in den letzten Jahren Schwierigkeiten, Mannschaftsführer zu finden oder weniger? Haben Sie vielleicht eine Regelung, dass z.B. jedes Jahr ein anderer an die Reihe kommt, o. Ä.? Stimmen Sie ab und berichten Sie davon! 

Amateur-Thema: Junge TT-Schiedsrichter – "Grundwissen reicht lange nicht aus"

Im Januar hatten wir Ihnen drei Personen vorgestellt, die schon in ihrem jungen Alter als Trainer aktiv sind und die entsprechenden Lizenzen besonders früh erworben haben. Im heutigen Amateur-Thema soll es um junge Schiedsrichter gehen, genauer gesagt um den 16-jährigen Nils Dünninger vom TSV Goßmannsdorf und den 22-jährigen Johannes Kühhorn vom TV Dietenhofen. 

Helfer für die andro Kids Open 2018 gesucht!

Tischtennis-Großveranstaltungen sind heutzutage nicht mehr ohne den fleißigen Einsatz von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern durchzuführen. Borussia Düsseldorf sucht daher motivierte Volunteers für die 29. andro Kids Open vom 15. bis zum 19. August 2018. Wollen Sie etwas Großes schaffen? Erleben Sie die Entwicklung von einer leeren Halle bis zum Austragungsort des größten Nachwuchsturniers in Europa! 

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.