Amateur-Umfrage: Das Zählen von Spielen eine unbeliebte Aufgabe?

Ist das Zählen von Spielen eine sehr unbeliebte Aufgabe in Ihrer Mannschaft bzw. Ihrem Verein oder gibt es auch einige Leute, die diesen Job freiwillig gerne übernehmen? Darauf sollen Sie in unserer aktuellen Amateur-Umfrage eingehen! Natürlich dürfen Sie gerne auch wieder die Kommentarzeile nutzen, um Ihre eigenen Erfahrungen zu schildern oder Ihre eigene Meinung zu äußern. 

Amateur-Thema: Teilweise zu schnelles Material in unteren Ligen im Einsatz?

Nutzt der ein oder andere (unterklassige) Tischtennisspieler zu schnelles Material, das ihn technisch eigentlich überfordert oder das für ihn nicht geeignet ist? Im Amateur-Thema des Monats sind wir dieser Frage nachgegangen und haben uns dazu mit Rainer Schmidt, dem Verkaufsleiter Deutschland bei Schöler&Micke, ausgetauscht. 

29. andro Kids Open: Borussia räumt ab – Sport und Ehrenamt im Blickpunkt

1.108 Jungen und Mädchen aus 21 Ländern machten die 29. andro Kids Open vom 17. bis 19. August zu einem besonderen Event, das gestern Nachmittag mit den Siegerehrungen der 16 Einzel-Wettbewerbe und des NRW-Talent-Cups zu Ende ging. Zuvor hatten die Teilnehmer an den drei Veranstaltungstagen knapp 4.500 Spiele an rund 80 Tischtennis-Tischen bestritten, gekämpft, sich gefreut, geärgert, neue Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen.

Amateur-Umfrage: Sommerpause zum Testen von Material genutzt?

Im Amateur-Thema des Monats Juli hatten wir das Testen von Material in der Sommerpause schon angeschnitten und sowohl unseren Partner Schöler&Micke als auch Amateurspieler nach den Erfahrungen mit dieser Angelegenheit gefragt. Heute nun sollen Sie darüber in unserer Umfrage abstimmen! Gerne dürfen Sie natürlich auch wieder die Kommentarzeile nutzen! 

TT-Stammtisch: Doppel-Konstellationen in der neuen Saison

Mehr und mehr steigen unsere Kreisklassen-Helden Raketen-Rudi und Noppen-Norbert nun im August in die 'Saisonvorbereitung' ein, schließlich steht in fünf Wochen das erste Spiel für die beiden an. Die Mannschaften beim TTC Bad Falzsuflen wurden ein wenig durcheinandergewirbelt, so dass bisherige Doppel-Konstellationen auseinandergerissen wurden und über neue diskutiert werden muss. 

Back to the roots: Europaduelle für Jedermann im TT-Intercup!

Sie kennen die Mannschaften in Ihrer Liga in- und auswendig, wollen gerne mal europäische Tischtennisluft schnuppern und gegen Teams aus anderen Ländern antreten? Dann ist der TT-Intercup das Richtige für Sie. Seit fast 30 Jahren bietet die ‚Champions League für Jedermann‘ europäische Duelle für Mannschaften aller Spielklassen an. Nachdem an den vergangenen Ausgaben auch Bundesligisten teilnahmen, konzentriert sich der TT-Intercup nun wieder auf Amateurteams.

EDEKA Südbayern TT-Cup - 7.500 € Preisgeld

Ende August ist es wieder so weit: Der EDEKA Südbayern Tischtennis-Cup, mit einem Preisgeld von 7.500 € eines der höchstdotierten TT-Turniere in Süddeutschland, startet in seine neunte Auflage. Neben dem Preisgeld in Höhe von 2.500 € für die Spitzenspieler der Herren S-Klasse gibt es auch in den anderen Klassen wieder ein üppiges Preisgeld zu verteilen. Der Veranstalter SV Buxheim rechnet dieses Jahr mit knapp 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Amateur-Umfrage: Einheitliches Spielsystem für untere Ligen gewünscht?

Ende Juni machte die Meldung die Runde, dass für die oberen fünf Ligen ein einheitliches Spielsystem diskutiert wird, ein Vierer-Mannschaftssystem, bei dem pro Match drei Sätze gespielt und insgesamt 30 Sätze ausgespielt werden. Ob Ihnen Vierer- oder Sechser-Mannschaften lieber sind, haben wir vor einem Jahr schon abgefragt. Diesmal wollen wir wissen: Wären Sie für ein einheitliches Spielsystem in den Ligen unterhalb der Oberliga, also ab Liga sechs bis zur untersten Kreisklasse?

Amateur-Thema: In der Sommerpause neues Material testen?

Einige Monate Pause liegen zwischen dem letzten Ballwechsel der einen Saison und dem ersten Ballwechsel der folgenden Saison. Eine bessere Zeit, um neues Material auszutesten, gibt es eigentlich kaum. Doch wird diese Möglichkeit wirklich genutzt? myTT-Projektmanager Simon Fabig (Kettwiger Sportverein) und Bea Pfaffendorf (TTC Biebrich) berichten darüber, wie es in ihren Vereinen aussieht. Zudem sprachen wir mit dem Inlands-Verkaufsleiter von Schöler&Micke, Rainer Schmidt, über das Thema. 

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.