Jetzt anmelden für das Iburg-Turnier des TuS Bad Driburg!

Am 29. und 30. Dezember findet beim TuS Bad Driburg das alljährliche Iburg-Turnier statt. Die 45. Auflage des Traditionsturniers verspricht wie in jedem Jahr spannende Spiele und gefüllte Klassen. Um sich optimal auf die Rückrunde vorbereiten zu können, ist das Datum genau richtig. Über viele Jahre hinweg nahmen etliche Bundesligaspieler an dem Turnier in der Kurstadt in Ostwestfalen teil, so z. B. Nationalspielerin Nina Mittelham oder Dimitrij Ovtcharov in jungen Jahren.

Amateur-Umfrage: Viele personelle Umstellungen zur Rückrunde?

Die neuen Q-TTR-Werte stehen kurz vor Ihrer Veröffentlichung, am Freitag sollte es so weit sein. Wahrscheinlich hat aber in vielen Vereinen mit Orientierung an den TTR-Werten die Rückrundenplanung ohnehin schon vorher begonnen. Wie groß werden die (Q-TTR-bedingten) personellen Veränderungen in Ihrer Mannschaft im Vergleich zur Hinrunde sein? Stimmen Sie ab oder schreiben Sie einen Kommentar, denn alle unterschiedlichen Szenarien lassen sich natürlich auch bei diesem Thema nicht in den Antwortmöglichkeiten erfassen!

Amateur-Thema: Comebacks nach schwereren Verletzungen

Schaut man sich im Para-Sport um – nicht nur im Tischtennis – hört und liest man von teils schweren Schicksalsschlägen. Um nicht alltägliche Verletzungen, die zum Glück aber mit einer Rückkehr in den Wettkampfsport verbunden sind, dreht sich das aktuelle Amateur-Thema: Kreisligaspieler Jochen Biester (TV Arnoldsweiler) und Badenligaspieler Jonas Degen (TTFS Hohberg) berichten, wie sie nach ihren Verletzungen zurück an den Tisch gefunden haben. 

Die besten Basistrainer werden gesucht!

Bei der Wahl zum „Trainer des Jahres“, die vor wenigen Tagen Jörg Roßkopf erneut für sich entschied, stehen die besten Coaches des Landes zur Auswahl, die in der Bundesliga oder sogar international aktiv sind. Der Verband Deutscher Tischtennistrainer und JOOLA finden allerdings, dass auch die vielen Trainer und Trainerinnen an der Basis, die in den Vereinen vollen Einsatz zeigen, wertgeschätzt werden sollten. Daher wollen sie auch die besten Basistrainer des Jahres prämieren.

Isernhagener Markus Rinne gewinnt TTVN-Race-Finale 2018

Showdown in der Akademie des Sports Hannover: Am vergangenen Samstag fand das große Finale der TTVN-Race Saison 2018 powered by JOOLA statt. Die je acht besten Spieler aus den beiden Wertungskategorien „Punkterangliste“ und „Teilnahmenrangliste“ der Turnierserie ermittelten den Gesamtsieger für die aktuelle Spielzeit. 

Gerald Weiß der Überraschungssieger des Bavarian-TT-Race-Finals 2018

Erst der Freudenschrei, dann der Freudensprung und dann die Rechnerei: Als Gerald Weiß (TSV Alteglofsheim) seinen ersten Matchball zum 11:9 im Entscheidungssatz gegen den Favoriten Dimytro Nazaryschyn (TTV Altenkunstadt) verwandelte, wusste er noch nicht, dass er der Sieger des Bavarian TT-Race 2018 sein würde, dessen Finale am Samstag in Ruhpolding stattfand. 

Amateur-Umfrage: Spiele anderer Mannschaften des Vereins schauen?

Einige von uns spielen in Vereinen, in denen eine Vielzahl von Mannschaften am Spielbetrieb teilnimmt. Bekommen wir aber tatsächlich mit, wie es bei den anderen Mannschaften unseres Vereins gerade läuft? Besuchen wir Spiele anderer Mannschaften, um die Vereinskollegen zu unterstützen? Die letzte Frage wollen wir wieder an Sie weitergeben. Gerne können Sie, wie gewohnt, die Kommentarzeile nutzen! 

Stammtisch: Der Bilanz und TTR-Punkte wegen nicht mitspielen wollen

Gar nicht so schlecht läuft es bisher für die 3. Mannschaft des TTC Bad Falzsuflen in der 2. Kreisklasse. Fünf von sieben Spielen konnten Raketen-Rudi, Noppen-Norbert und Co. gewinnen und so sollte die Stimmung im Team doch eigentlich gut sein – sollte. Denn beim Schlagabtausch gegen einen Mitkonkurrenten um die vorderen Plätze will Tom, die Nummer vier, nicht mitwirken, weil er sich um seine gute Bilanz und seine TTR-Punkte sorgt. 

Amateur-Umfrage: Führt Ihre Mannschaft einen Strafenkatalog?

Zu spät zum Spiel erschienen und dann noch das Trikot vergessen – es gibt auch im Tischtennis einige vermeidbare Aktionen. In einigen anderen Sportarten sind Strafenkataloge weit verbreitet. Doch wie sieht es im Tischtennis aus? Das wollen wir heute von Ihnen anhand dieser Umfrage wissen! Gerne dürfen Sie wieder die Kommentarfunktion nutzen, um ins Details zu gehen.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.