VICTAS
myTischtennis.de

WTT Youth: Bertelsmeier kämpft ums U17-Halbfinale

Seit Montag läuft in Berlin das erste WTT Youth Contender auf deutschem Boden. Im Sportforum der Bundeshauptstadt waren zunächst die Jungen der U13- und U17-Konkurrenz gefordert, am Dienstag begannen die Altersklassen U11, U15 und U19. Andre Bertelsmeier gelang am Montag der Einzug ins U17-Viertelfinale, der DTTI-Bewohner und deutsche U18-Vizemeister erzielte damit das bisher beste Ergebnis. Die Mädchen sind nach dem Ruhetag von Freitag bis Sonntag an der Reihe.


Weltrangliste: Neue Bestmarke für Benedikt Duda

Benedikt Duda hat sich in der Weltrangliste um drei Plätze verbessert. Durch den Gewinn der Silbermedaille beim mit 20.000 US-Dollar dotierten WTT-Feeder-Turnier im US-amerikanischen Westchester sprang der Bergneustädter auf Position 30, der gleichzeitig eine neue persönliche Bestmarke für den 28-Jährigen bedeutet. Auch Ricardo Walther (105), Cedric Meissner (176) und Benno Oehme (280) kletterten jeweils um drei Plätze.


Basictipp: Seitschnittaufschläge sicher annehmen

Für Anfänger ist das wahrscheinlich mit das Schwierigste im Tischtennis: Den Schnitt im Ball erkennen und sich an die Art und Weise gewöhnen, wie Bälle mit unterschiedlichem Schnitt zurückgespielt werden. Doch nicht nur Anfänger tun sich mit dem Schnitt bei Aufschlägen schwer, auch erfahrenere Spieler kann das betreffen. Im Basictipp erläutert Ingo Hansens diesmal, wie diverse Seitschnittaufschläge sicher zurückgespielt werden können.


Janinas Blog: WM oder nicht WM in China?

Sage und schreibe vier Jahre ist es her, dass in Halmstad zuletzt Tischtennis-Teamweltmeister gekrönt wurden. Danach machte die Corona-Pandemie den Plänen der ITTF einen Strich durch die Rechnung. Nachdem die Team-WM 2022 in China bereits vom April in den September verschoben wurde, hat myTischtennis.de-Redakteurin Janina Schäbitz Grund zur Sorge, dass die WM auch dann nicht stattfinden wird - und das, obwohl Corona andernorts keine Hürde mehr wäre.