VICTAS
myTischtennis.de

Die Welt gegen China: Waldner plant 'Tischtennis-Ryder-Cup'

Wie schlägt sich China, wenn sich der Rest der Welt zu einem Team zusammenschließt? Das will Jan-Ove Waldner herausfinden, der für Ende Juli die Austragung des neuen Waldner Cups plant. Auf chinesischer Seite wird er dabei von keinem Geringeren als Liu Guoliang unterstützt, der als Kapitän des Teams China auftreten wird. Welche Spieler teilnehmen werden, wurde noch nicht verraten, es sollen aber sowohl weibliche als auch männliche und Para-Spieler vertreten sein.


Nächste Q-TTR-Wert-Berechnung steht an

Alle Vierteljahre wieder wird auf myTischtennis.de die JOOLA-Rangliste für alle User aktualisiert. So können auch die Basisnutzer, die keinen Premium-Account haben, überprüfen, wie sie sich im vergangenen Quartal geschlagen haben. Im Dezember steht die letzte Q-TTR-Wert-Berechnung des Jahres auf dem Programm - erstmals seit zwei Jahren werden wieder die Ergebnisse einer - zumindest fast - kompletten Halbserie mit einfließen.


WTT Feeder: Beachtliche Siege für Stortz und Neumann

Nach fast zwei Jahren Pause ist der internationale Tischtennis-Zirkus zurück in Deutschland. Der WTT Feeder in Düsseldorf ist sportlich und organisatorisch rundum erfolgreich gestartet. Bei den sieben Siegen in neun Partien gegen Kontrahenten aus dem Ausland zeigte sich am Dienstag auch Deutschlands U15-Nachwuchs in guter Form. Am Mittwoch steigen die Gesetzten ein. Es stehen mindestens 19 Duelle mit deutscher Beteiligung auf dem Programm.


Jugend-WM: Silber für das Duo Kaufmann/Griesel

Bei der Jugend-WM im portugiesischen Vila Nova de Gaia haben sich am Dienstag mit Annett Kaufmann, Mia Griesel und Lleyton Ullmann drei DTTB-Asse aus dem U15-Einzelwettbewerb verabschiedet. Kaufmann und Griesel kämpften am Abend im U15-Doppel noch um Gold, mussten sich ihren Gegnerinnen Hana Goda (Ägypten) und Miwa Harimoto (Japan) aber geschlagen geben. Im Einzel schied Sophia Klee in der U19-Konkurrenz als letzte verbliebene Deutsche im Viertelfinale aus, nachdem Kay Stumper am Montag im Achtelfinale die Segel gegen den Titelverteidiger hatte streichen müssen.