VICTAS
myTischtennis.de

Video: Lässige Rückhand 'aus der Hüfte'

Er ist eines der Talente, die in Schweden schon in jungen Jahren auf sich aufmerksam machen: David Björkryd. Auf Instagram lässt der 13-jährige Linkshänder die Welt an seinen Erfolgen und Trainingsfortschritten teilhaben. In einem der aktuellsten Videos sieht man, wie er einen Punkt erzielt, indem er einen Rückhandball lässig 'aus der Hüfte' schlägt (wohl ein wenig vergleichbar mit einem "Strawberry-Flip"). Aber sehen Sie selbst!


Ausschreibung: VICTAS sucht Vertriebsmitarbeiter

Wollten Sie schon immer mal im Tischtennissport arbeiten? Dann könnte folgende Stellenanzeige für Sie interessant: Unser Partner, die VICTAS Europe GmbH, die die Tischtennismarken TSP und VICTAS in Europa vertreibt, sucht zum 1. April 2020 einen Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) für ihren Standort in Bremen. Klingt das für Sie interessant? Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich!


Basictipp: Der Return halblanger Aufschläge

Im (unteren) Amateurbereich sind Aufschläge wohl selten ganz kurz oder ganz lang, sondern landen häufig eher im Halbfeld. Dieser Tatsache nimmt sich Ingo Hansens in diesem Basictipp an, der sich wieder an Spieler zwischen 1.000 und 1.600 TTR-Punkten richtet. Darin zeigt der B-Lizenz-Trainer auf, welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, diese Aufschläge erfolgsversprechend zu retournieren.


Hungarian Open: Elf Deutsche in der Qualifikation gefordert

Kaum sind die Portugal Open mit dem sensationellen Triumph von Dang Qiu am Sonntagabend zu Ende gegangen, steht einmal mehr das nächste Turnier an: Ab Dienstag gehen bei den mit 170.000 US-Dollar dotierten Hungarian Open 15 Deutsche an den Start. Der Großteil von ihnen ist bei dem World-Tour-Turnier zunächst wieder in der Qualifikation gefordert, nämlich ganze elf Spieler bzw. Spielerinnen.