VICTAS
myTischtennis.de

Valentin Baus macht jungen Moritz glücklich

Der zwölfjährige Moritz aus Hamburg hat ein großes Vorbild: Valentin Baus, der voriges Jahr Gold bei den Paralympics in Tokio gewann und wie er mit Glasknochenkrankheit im Rollstuhl Tischtennis spielt. Der gemeinnützige Verein „wünschdirwas“ ermöglichte nun ein Treffen zwischen Fan und Idol bei Baus' Verein Borussia Düsseldorf, wo Moritz sogar Jörg Roßkopf und ein paar Nationalspielern begegnete. Ein unvergesslicher Tag für den Norddeutschen!


Kaufmann: „Kleine Denkarbeit für die Gegner“

Im vergangenen Jahr durfte Annett Kaufmann bereits den Team-Europameistertitel mit der deutschen Damenmannschaft feiern - in München wird sie auch in den Individualkonkurrenzen um die Medaillen kämpfen. Im Interview mit myTischtennis.de erzählt die 16-Jährige, wie groß die Kluft zwischen dem Jugend- und Erwachsenenbereich ist, ob es von Vorteil ist, dass ihre Gegnerinnen sie noch nicht so gut kennen, und wie sie mit ihren zahlreichen Erfolgen umgeht.


WTT Youth: Verdonschot erreicht U17-Viertelfinale

Der erste Teil des WTT Youth Contenders in Helsingborg ist für die deutschen Jungen, die in Schweden den Anfang machten, abgeschlossen. Drei DTTB-Talente waren bei dem WTT-Jugendturnier am Start, die Hauptrunde erreichten allerdings nur zwei von ihnen. Den größten Erfolg durfte der Dortmunder Wim Verdonschot feiern, der in der U17-Konkurrenz das Viertelfinale erreichte. Ab Freitag geht es in Helsingborg mit den Mädchen weiter.


Q-TTR-Werte: Nächste Berechnung steht bevor

Haben Sie in den vergangenen Monaten im Sommer-Team-Cup oder in den verschiedenen Verbands-Races aufgetrumpft? Oder haben Sie mit Ihrer Mannschaft noch in der Relegation gekämpft? Dann kann es sein, dass sich Ihr Q-TTR-Wert seit der letzten Berechnung im Mai verändert hat. Gewissheit erhalten Sie in der kommenden Woche, wenn die neuen Werte in der myTischtennis.de-Community veröffentlicht werden.