Spielbericht

Kreis Schwalm-Eder 2021/22 – Herren 1. Kreisklasse Nord

FC RW 1902 Kirchberg II : TSV 07/02 Ost-/Mosheim
Montag, 06.09.21 20:15 Uhr

Spielbeginn: 20:15 Uhr – Spielende: 22:05 Uhr

Zeitpunkt der Eingabe der Begegnung: 07.09.2021 12:25 Uhr

Spielbericht genehmigt

myTischtennis-Textmaschine - Bericht zum Spiel

Zunächst standen die Doppel auf dem Programm. Nur einen Satz verloren Heun / Grehling bei ihrem Sieg in vier Sätzen gegen Lampe / Fortu und holten somit einen Punkt für ihre Mannschaft. 10:12, 11:8, 11:8, 7:11, 5:11 hieß es jedoch am Schluss des nächsten Spiels, als Schaub / Spangenberg und Hagemann / Mosebach sich am Tisch gegenüber standen. Dieser Ausgang kann als durchaus knapp, aber nicht unverdient beschrieben werden. Chancenlos waren nachfolgend Opfermann-Heun / Vater gegen Lengemann / Hain nicht, aber mehr als ein gewonnener Satz sprang nicht heraus. Das Zwischenergebnis zeigte zu diesem Zeitpunkt ein 1:2. Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Beim folgenden 3:0 gegen Marcus Mosebach fand Patrick Heun hingegen von Anfang an die richtige Ausrichtung in seinem Spiel. Nie gefährdet war der 3:0-Erfolg von Arno Grehling wenig später gegen Jens Hagemann. Einen Moment später ging es beim Spielstand von 3:2 weiter, als das mittlere Paarkreuz an die Tische trat. Keine Chance überließ Reiner Schaub beim 11:5, 11:2, 11:7 seinem Gegner Karl Lengemann. Kurzen Prozess machte anschließend Jörn Spangenberg beim 11:2, 11:9, 11:9 gegen Reiner Lampe bei einem nie gefährdeten Sieg. Wenig später war dann das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 5:2 an der Reihe. Einen knappen Sieg feierte Mona Opfermann-Heun beim 3:11, 11:8, 11:9, 8:11, 11:4 gegen Georger Fortu, mit dem sie einen Punkt für ihre Mannschaft beisteuerte. Thomas Vater gewann sein Spiel gegen Heinrich Hain ungefährdet in drei Sätzen. Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 7:2. Nie gefährdet war der 3:0-Erfolg von Patrick Heun gegen Jens Hagemann. Die richtige Herangehensweise hatte Arno Grehling beim Sieg in drei Sätzen gegen Marcus Mosebach ab Ballwechsel 1. Mit dem letzten Match des Tages fand ein rückblickend eher einseitiger Mannschaftskampf sein Ende.

Informationen

Copyright © 2022 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.