myTT-Spezialkurs: Aktiver Start mit ‚flippigem‘ Rückschlag

Ihre Stärke sind knallende Topspins, die Sie Ihrem Gegner um die Ohren hauen? Um so wichtiger ist es, dass Sie möglichst schnell in den offenen Ballwechsel kommen! Im myTischtennis.de-Spezialkurs am 11. Februar, den wir mit der Tischtennisschule Grenzau durchführen, geben wir Ihnen das richtige Werkzeug an die Hand und perfektionieren Ihren Vorhand- und Rückhandflip, damit Sie Ihre Gegner künftig möglichst früh unter Druck setzen können.

myTT-Umfrage: Wie kommen Sie an Ihr Material?

Der eigene Schläger ist für jeden Tischtennisspieler nicht nur ein bloßes Spielgerät, sondern ein wichtiges Utensil zum Erfolg. Schließlich sollen Holz und Beläge den eigenen Spielstil bestmöglich unterstützen und die eigenen Stärken betonen. Doch wie gelangt der typische TT-Spieler an sein Material? Kauft er es online oder im Laden um die Ecke? Nach welchen Kriterien sucht er es aus und wie lässt er sich beraten? Das wollen wir in einer etwas größer angelegten Umfrage herausfinden.

Rückhand-Banane und Co.: Gerrit Engemann am Balleimer

Im letzten Jahr gewann er mit einem Team des Lessing Gymnasiums Düsseldorf nach einem Finalsieg über China überraschend die Schul-Weltmeisterschaft: Gerrit Engemann. Im Alltag geht der 17-Jährige für den TTC GW Bad Hamm in der 3. Bundesliga auf Punktejagd und stand kürzlich für eines unserer Balleimervideos vor der Kamera. Als Einspielerin sprang dabei Petrissa Solja in die Bresche, genauso wie Wan Guohui, der Assistent der Damen-Bundestrainerin und Bundesstützpunkttrainer.

Ihr Q-TTR-Wert: 08/15 oder überdurchschnittlich?

Viermal im Jahr wird die JOOLA-Rangliste für alle myTischtennis.de-User aktualisiert. Dann kann auch ohne Premiumaccount nachgeschaut werden, wie man im Vergleich zu den Teamkollegen dasteht und welchen Platz man in der JOOLA-Rangliste einnimmt. Doch haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob Ihr Wert eigentlich über oder unter dem Durchschnitt aller Spieler liegt? Wir verraten Ihnen den Durchschnitts-Q-TTR-Wert der Dezemberberechnung!

Final Four der Herren: Wem drücken Sie die Daumen?

Am Sonntag ist es soweit: Dann spielen in der ratiopharm arena in Ulm/Neu-Ulm Borussia Düsseldorf, der Post SV Mühlhausen, der 1. FC Saarbrücken TT und Zweitligist TV 1879 Hilpoltstein beim Final Four den Deutschen Pokalsieger 2017 aus. Los geht es um 11 Uhr mit den Halbfinals, in denen sich Hilpoltstein und Düsseldorf sowie Mühlhausen und Saarbrücken gegenüberstehen. Wem drücken Sie die Daumen? Stimmen Sie darüber ab! 

Unschlagbar: Wir bauen uns ein ‚TT-Monster‘!

Dr. Frankenstein hat es vorgemacht: Warum sollte man sich mit den natürlichen Gegebenheiten begnügen, wenn man sich einen Menschen auch künstlich zusammenbasteln kann? Anders als die Romanfigur greifen wir nicht zum Skalpell, sondern erschaffen virtuell unser ‚TT-Monster‘, das mit den Stärken der größten Tischtennisspieler gespickt ist. Sagen Sie uns Ihre Meinung: Wie würden Sie Ihren unschlagbaren Topakteur zusammenstellen?

Clip: Präziser Treffer nach elegantem 'Flaschen-Salto'

Im Frühling 2016 begann alles mit dem Flaschenwurf des 18-jährigen Mike Senatore bei einem Highschool-Talent-Wettbewerb in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina: Danach verbreitete sich die sogenannte 'Bottle-Flip-Challenge' in den sozialen Medien wie ein Lauffeuer. In einem aktuellen Video nimmt sie nun auch eine entscheidende Rolle bei einem Tischtennis-Trickshot ein.

28. andro Kids Open: Anmeldung ab sofort freigeschaltet!

Vom 18. bis 20. August 2017 finden in diesem Jahr die 28. andro Kids Open statt. Das Anmeldefenster für das größte europäische Tischtennisturnier im Nachwuchsbereich, das in 2017 einige Neuerungen bereithält, ist seit dem 5. Januar geöffnet. Am dreitägigen Spektakel in der Sporthalle des Arena-Sportparks Düsseldorf können alle Jungen und Mädchen im Alter von 6-16 Jahren teilnehmen.

TTR-Wert und Turnier-Teilnehmerzahlen – ein Zusammenhang?

Besteht ein Zusammenhang zwischen der Einführung des TTR-Werts im Jahr 2010 und den Teilnehmerzahlen der Turniere in den letzten Jahren? Andere Internet-Portale hatten sich in der Vergangenheit mit dieser Frage beschäftigt, als ‚Schaufenster’ des TTR-Werts wollten wir der Sache auch selbst auf den Grund gehen. Was beim Durchforsten von vorhandenen Statistiken, den Gesprächen mit Turnierveranstaltern, Spielern und dem Leiter des für die TTR-Berechnung verantwortlichen DTTB-Ressorts Rangliste herausgekommen ist, können Sie hier nachlesen!

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.