International

Super League: Play-off-Halbfinals am Freitag

Ma Longs Team Shandong Weiqiao entschied sich für Bazhou als Halbfinalgegner (©Fabig)

29.12.2016 - Welche Mannschaft gewinnt den Titel in der chinesischen Super League? Einer Antwort sind wir ein gutes Stück näher gekommen: Nach 18 Spieltagen endete am vergangenen Wochenende die reguläre Saison. Inzwischen steht fest, welche Mannschaften die Halbfinals bestreiten. Als Tabellenführer durfte sich Shandong Weiqiao um Weltmeister und Olympiasieger Ma Long den Gegner aussuchen und entging so Shanghai, gegen das man die einzige Niederlage kassiert hatte.

Ma Long und Co. wählten als Halbfinal-Gegner das viertplatzierte Team der regulären Saison aus, Bazhou, für das beispielsweise Liang Jingkun aktiv ist. Im anderen Halbfinale kommt es damit zum Aufeinandertreffen zwischen Bayi um Fan Zhendong und Shanghai um Xu Xin. Ausgetragen werden die Partien bereits an diesem Freitag. Das Finale findet am Samstag statt.

Bei den Damen fanden die Halbfinalspiele bereits am heutigen Donnerstag statt. Anxin um Liu Shiwen schlug Shandong Qilu und trifft damit am Samstag auf Shandong Luneng, das sich gegen Bayi behaupten konnte.

Play-off-Halbfinals der Herren:
Bayi - Shanghai, Freitag 15.30 Uhr (Ortszeit)
Shandong Weiqiao - Bazhou, Freitag 19.30 Uhr (Ortszeit)

Finale, Samstag 18.35 Uhr (Ortszeit)

Die Play-off-Teilnehmer der Herren:

Shandong Weiqiao (Ma Long, Yan An, Lin Gaoyuan, Xue Fei)
Bayi Da Shang (Fan Zhendong, Zhou Yu, Zhou Kai, Xu Chenhao, Zhao Zhaoyan, Xu Song)
Shanghai Zhong Xing (Xu Xin, Shang Kun, Zhao Zihao, Zhang Yang, Jeoung Young Sik)
Bazhou Hairun (Liang Jingkun, Cheng Jingqi, Fan Shengpeng, Wang Chuqin, Zhai Chao)

Im Video sehen Sie einen Teil der Höhepunkte der aktuellen Super League-Saison:

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.