Dietmars Blog: Mit revolutionärem Denken aus der Flaute?

Wenige Wochen vor den Einzel-Weltmeisterschaften in Düsseldorf sorgen die Bundesligen für gedrückte Stimmung im deutschen Tischtennis. Das mangelnde Interesse von Vereinen an Plätzen in den höchsten Spielklassen des Landes sind alarmierende Anzeichen für mehr oder weniger große Strukturprobleme. Unser Blogger Dietmar Kramer versucht sich an einer Analyse und Lösungsansätzen.

Der Phasendrescher: Pokerrunde im vierten Satz

Was hat Tischtennis mit Poker gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel, bedenkt man, welche technischen und athletischen Fähigkeiten zusätzlich zu taktischem Können beim Sport mit dem weißen Ball erforderlich sind. Wenn es in den vierten Satz geht, drängt sich für unseren ‚Phasendrescher‘ Philipp Hell der Vergleich allerdings auf: Kommt der „Turn“, wenn ich „All In“ gehe? Oder muss ich den Tisch nach dem Satz verlassen?

Blog: Japan hinter China – näher dran und trotzdem weit weg

Für ein ungewohntes Bild im internationalen Tischtennissport sorgte im Dezember die Jugend-WM: Nicht China, sondern Japan stand im Mannschafts-Wettbewerb zweimal ganz oben auf dem Treppchen und mit dem 13-jährigen Tomokazu Harimoto stellte das Land der aufgehenden Sonne auch den jüngsten Jugend-Weltmeister aller Zeiten im Einzel. Sind die Japaner bald in der Lage, die Chinesen vom Thron zu stoßen? Dieser Frage geht Jan Lüke in seinem Blog nach.

Dietmars Blog: Quo vadis, NDM - eine Bestandsaufnahme

Wer ist der bzw. die Beste im ganzen Land? Das soll einmal im Jahr bei den Nationalen Deutschen Meisterschaften herausgefunden werden, bei denen nur die einheimische Elite in die Box darf. Vor den diesjährigen Titelkämpfen am ersten März-Wochenende in Bamberg macht sich unser Blogger Dietmar Kramer Gedanken über den Stellenwert des Traditionswettbewerbs und betrachtet, wie sich die Wahrnehmung des Turniers verändert hat.

Der Phasendrescher: Eine Rede, eine Rede...!

Bei seiner Analyse der Phasen eines typischen Amateurspiels war unser Phasendrescher Philipp Hell schon beim dritten Satz angekommen, als er von dem Spiel nebenan in der Halle unterbrochen wird, wo der Mannschaftsführer nun die Begrüßungsrede halten will. Wie Hell beobachtet, geht man je nach Typ sehr unterschiedlich mit dieser - bei einigen unbeliebten, von anderen herbeigesehnten - Aufgabe um.

Kanten-Klaus: Die gute, alte Auswärtsfahrt

Nehmen Sie häufiger Ihre Mannschaftskollegen mit zu Auswärtsspielen oder gehören Sie zu den Leuten, die zu Auswärtsspielen mitgenommen werden? So oder so sind solche Auswärtsfahrten oft Erlebnisse für sich und das kann im positiven wie negativen Sinne gemeint sein. Wie Kanten-Klaus Auswärtsfahrten zu Tischtennisspielen charakterisiert, erfahren Sie hier!

Jans Blog: Ein Blick zurück nach vorn

Vier der sechs Startplätze der deutschen Herren bei der Heim-WM in Düsseldorf (29.05.-05.06.) sind bereits vergeben, sie gehen an die Olympia-Fahrer Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Bastian Steger und Patrick Franziska. Um den fünften Startplatz streiten sich in einem internen Auswahlverfahren Benedikt Duda, Ricardo Walther, Ruwen Filus, Steffen Mengel, Patrick Baum und Dang Qiu, während der sechste vom Bundestrainer selbst vergeben wird. Warum das Auswahlverfahren Sinn macht – vor allem im Hinblick auf die Post-Boll-Ära –, erklärt Jan Lüke in seinem Blog.

Alex’ Blog: Ganz ohne krampfhafte Regeländerungen!

Erst das Pokalfinale im Tischtennis, dann die World Championship of Ping Pong mit Sandpapierschläger - Alexander Flemming hat in der zweiten Januarhälfte ein ganz schönes Kontrastprogramm hinter sich gebracht. In seinem Blog erzählt uns der Hilpoltsteiner Zweitligaspieler und Vize-Weltmeister im Clickball von seinen Erlebnissen am Wochenende in London und was sich Tischtennis eventuell noch davon abgucken kann.

Dietmars Blog: Auch „Borussia reloaded“ ein Erfolgsmodell

Der Pokalsieg am vorletzten Sonntag in der ratiopharm Arena Ulm/Neu-Ulm ist für Branchenführer Borussia Düsseldorf beim 25. Triumph alles andere als business as usual gewesen. Den souveränen Titelgewinn dürfen die Rheinländer nach Ansicht unseres Bloggers Dietmar Kramer als Bestätigung für ihre Philosophie und erst recht auch als Beweis für ihre Kompetenz werten.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.