Umfrage: Ausschließlicher Einsatz des Plastikballs gewünscht?

Am Wochenende fiel beim DTTB-Bundestag in Frankfurt die Entscheidung darüber, ob ab der Saison 2017/2018 in allen deutschen Ligen ausschließlich zelluloidfreie Bälle, d.h. Plastikbälle zum Einsatz kommen sollten. Man entschied sich letztlich für den Kompromiss, den Einsatz erst ab der Saison 2019/2020 vorzuschreiben. Auch nach dem Feststehen der Entscheidung dürfen sie fleißig abstimmen, was Ihnen am liebsten gewesen wäre: Plastikball ab kommender Saison – ja oder nein?

Mathias Ullrich gewinnt Bavaria TT-Race-Finale

Mathias Ullrich vom SB Versbach hat das Finale des Bavaria TT-Race 2016 gewonnen. Der 28-jährige Bezirksligaspieler aus Gerolzhofen setzte sich in Ruhpolding souverän ohne Niederlage durch und verwies Michael Frick (TV Bad Tölz) sowie Vorjahressieger Stefan Weissenbach (TSV München-Ost) auf die Plätze. Im Vorjahr war Ullrich hinter Weissenbach auf Rang zwei gelandet.

Stammtisch: Dümpeln im Mittelfeld – vorhersehbare Saison

Nach einem 9:1-Auswärtssieg gegen den ASV Reinsdorf begeben sich Noppen-Norbert und Raketen-Rudi wie üblich in ihre Stammkneipe "Zum Köbes". In dieser Saison spielt der TTC Bad Falzsuflen in einer anderen Staffel in der 2. Kreisklasse. Spannung wollte heute wie auch bei vergangenen Spielen nicht aufkommen. Mal waren Rudi und Co. über-, mal unterfordert. Eine eher 'vorhersehbare' Saison ist nun ihr Gesprächsthema.

Amateur-Umfrage: Wie viel Einspielzeit benötigen Sie?

Wenn es um die Einspielzeit geht, sind die Gewohnheiten vieler Spieler unterschiedlich. Manche finden schon nach wenigen Bällen einen Rhythmus, manche brauchen etwas länger. Dass die Länge der Einspielzeit mit dem Spielniveau, aber auch mit den Gegegebenheiten z.B. bei Auswärtsspielen zusammenhängt, ist unbestritten. Bei dieser Umfrage sollen Sie eine persönliche Einschätzung abgeben, wie lange Sie brauchen, um vor Punktspielen richtig 'warm' zu sein.

Amateur-Thema: Betriebsmannschaften im Tischtennis

Nicht nur im Hobbybereich an der Steinplatte und in Vereinen wird fleißig Tischtennis gespielt, auch der Betriebssport ist in einigen Regionen sehr gefragt. Als Beispiele stellen wir Ihnen Betriebssportstrukturen aus Köln und München vor. Zudem schildert andro-Produktmanager Björn Helbing Erfahrungen, die er mit der Schöler&Micke-Betriebsmannschaft gemacht hat. Außerdem lesen Sie einen Bericht über die Weltmeisterschaft der Eisenbahner.

Amateur-Umfrage: Zelluloid oder Plastik - womit spielen Sie?

In der letzten Woche hatten wir das Thema bereits im Stammtisch, in dieser Woche wollen wir es im Rahmen einer Umfrage aufgreifen: Zelluloid oder Plastik? Mit welchem Ball spielt Ihre Mannschaft in der Regel im Meisterschaftsspielbetrieb? Wie gewohnt können Sie gerne Ihre Stimme abgeben und zusätzlich von Erfahrungen berichten, die Sie in diesem Zusammenhang gemacht haben. Wir sind gespannt!

TT-Stammtisch: Mal Plastik, mal Zelluloid...

Seitdem Raketen-Rudi seit dieser Saison Mannschaftsführer ist, spielt die 3. Mannschaft des TTC Bad Falzsuflen bei Heimspielen mit dem Plastikball. So weit, so gut. Geht es allerdings zu Auswärtsspielen in der 2. Kreisklassen, so heißt das Spielgerät in vielen Fällen noch Zelluloidball. Gleiches gilt beim Ersatzspielen in der 2. Mannschaft. So richtig in einen Rhythmus kommt Rudi dadurch nicht, was sich auch an seinen Ergebnissen ablesen lässt.

Engagementpreis: TV Geseke braucht Ihre Unterstützung!

Schon im Dezember 2014 berichteten wir über den TV Geseke. Dem Verein aus dem Kreis Soest in Nordrhein-Westfalen hatte das Schicksal gedroht, ohne Halle dazustehen. Doch nach mehrjährigem Bitten um Spenden hatte man es bis zu diesem Zeitpunkt geschafft, 200.000 Euro für den Kauf einer eigenen Halle zusammenzubekommen, in die man inzwischen eingezogen ist. Nun kann der Verein Ihre Unterstützung gebrauchen.

Amateur-Umfrage: Spielplan bei Urlaubsplanung beachten?

Vor einem Jahr hatten wir das Thema im TT-Stammtisch: Die Urlaubsplanung in Zusammenhang mit dem Spielplan der eigenen Mannschaft. Monate wie der September oder Oktober sind solche, in denen der ein oder andere noch einmal wegfährt – was mit dem Spielplan kollidieren kann. Wie ist es bei Ihnen? Orientieren Sie sich bei der Urlaubsplanung am Spielplan? Stimmen Sie ab oder äußeren Sie Ihre Meinung in den Kommentaren!

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.