Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Portals mytischtennis.de

Stand 1.8.2016

1. Geltungsbereich; Allgemeines

1.1. Die myTischtennis GmbH betreibt das Portal mytischtennis.de. Das Portal dient als einheitliches Informations- und Kommunikationsnetzwerk für Tischtennisspieler.

1.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: die AGB) gelten für alle rechtlichen Beziehungen, die zwischen myTischtennis GmbH und den Nutzern des Portals mytischtennis.de zustande kommen.

1.3. Diese AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als myTischtennis GmbH ihrer Geltung schriftlich und ausdrücklich zugestimmt hat.

1.4. Mit der Registrierung als Nutzer bei mytischtennis.de akzeptiert der Nutzer diese AGB. Indem der Nutzer im Rahmen des Registrierungsvorganges die Erklärung „Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert“ durch Setzen des Hakens in der Checkbox bestätigt, werden diese Vertragsbestandteil. Der Nutzer kann diese AGB abrufen, speichern und ausdrucken.

1.5. Die Zeitschrift "tischtennis" wird von dem Philippka-Sportverlag, Rektoratsweg 36, 48159 Münster, vertrieben. myTischtennis wird, soweit über die Plattform myTischtennis.de mit dem Philippka-Sportverlag ein Vertrag abgeschlossenen wird, lediglich als Vermittler tätig. Für das Angebot des Philippka-Sportverlags gelten die AGB dieser Firma, die der Nutzer auf der Seite des Philippka-Sportverlages unter https://philippka.de/shop/content/agb.html einsehen kann. myTischtennis nimmt lediglich die Bestellung entgegen und leitet diese weiter. Die komplette Buchungsabwicklung wird durch den Philippka-Sportverlag durchgeführt. Dieser ist auch Vertrags- und Ansprechpartner des Nutzers.

2. Registrierung und Vertragsschluss

2.1. Vor der Inanspruchnahme der Dienste der myTischtennis-Webseiten hat der Nutzer sich zu registrieren. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren.

2.2. Der Nutzer hat die im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben. Die Verwendung von Künstlernamen, Pseudonymen oder sonstigen Phantasiebezeichnungen ist untersagt, Der Nutzer ist verpflichtet, myTischtennis GmbH Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich anzuzeigen..

2.3. Der Nutzer bestimmt im Rahmen der Anmeldung ein Passwort für seinen Account. Er ist verpflichtet, dieses Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben.

Der Nutzer kann seinen Benutzernamen grundsätzlich frei wählen. Ein Anspruch auf Zuteilung eines bestimmten Benutzernamens oder Zugangspassworts besteht aber nicht. Für den Fall, dass der Nutzer den Benutzernamen selbst wählt, ist ausschließlich der Nutzer dafür verantwortlich, dass durch diesen keine fremden Rechte verletzt werden.

2.4. Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges (Angebot) und die anschließende Freischaltung des Nutzers (Annahme) durch myTischtennis GmbH kommt ein Vertragsverhältnis zwischen myTischtennis GmbH und dem Nutzer zustande, das sich nach den Regelungen dieser AGB richtet.

2.5. Eine Identifizierung von Personen im Internet ist nur eingeschränkt möglich. myTischtennis GmbH kann daher nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf den mytischtennis.de registrierter Nutzer tatsächlich vollständig korrekte Nutzerdaten angegeben hat. myTischtennis GmbH leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers. Jeder Nutzer hat sich selbst von der Identität eines anderen Nutzers zu überzeugen.

3. Widerrufsrecht für Verbraucher

WIDERRUFSBELEHRUNG & AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

myTischtennis GmbH

Grafenberger Allee 277-287

40237 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211/ 913 486 00

Fax: +49 (0) 211/ 913 486 01

Mail: info@myTischtennis.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das zum Download als PDF beigefügte Widerrufsformular http://www.mytischtennis.de/public/imagedata/Widerrufsformular.pdf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausschluss des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht nicht, sofern Sie bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in überwiegender Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln und Sie deshalb als Unternehmer anzusehen sind (§ 14 BGB).

Das Widerrufsrecht gegenüber myTischtennis GmbH gilt nicht hinsichtlich solcher Verträge, die nicht zwischen Ihnen und myTischtennis GmbH, sondern zwischen Ihnen und einem Dritten zu Stande kommen. Etwaige Widerrufsrechte können Sie diesbezüglich nur gegenüber dem Dritten geltend machen.

Weitere wichtige Hinweise:

Sie stimmen ausdrücklich zu, dass wir vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnen. Für Leistungen, die von uns im Zeitraum bis zum Widerruf für Sie erbracht wurden, sind von Ihnen die vereinbarten Entgelte zu entrichten.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

4. Vertragsgegenstand und Nutzungsvarianten („Basis-Mitgliedschaft“ und kostenpflichtige „Premium-Mitgliedschaft“)

4.1. mytischtennis.de ist eine interaktive Plattform, auf der sich Tischtennisspieler ein umfangreiches Profil erstellen, vernetzen und untereinander informieren können und dabei sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienstleistungen nutzen können.

4.2. myTischtennis GmbH bietet registrierten Nutzern zwei Nutzungsvarianten an. Einerseits ein geschlossenes, unentgeltliches Informations- und Kommunikationsportal (im Folgenden "Basis-Mitgliedschaft" genannt) und andererseits ein geschlossenes, entgeltliches Informations- und Kommunikationsportal (im Folgenden "Premium-Mitgliedschaft" genannt). Vertragliche Grundlage beider Nutzungsvarianten sind jeweils diese AGB.

4.3 Nach der Registrierung erhält der Nutzer zunächst unentgeltlich eine Premium-Mitgliedschaft für eine Dauer von zwei Monaten. Nach Ablauf dieser Zeit endet die Premium-Mitgliedschaft automatisch und das Nutzungsverhältnis wird als unentgeltliche Basis-Mitgliedschaft fortgeführt.

4.4. Bereits registrierte Nutzer können unter http://www.mytischtennis.de/community/premium die Premium-Mitgliedschaft aktivieren.

4.5. Die Premium-Mitgliedschaft ist kostenpflichtig. Einzelheiten zu den Entgelten und Vertragslaufzeiten der Premium-Mitgliedschaft sind der Seite www.mytischtennis.de/premium zu entnehmen. Die dort genannten Preise sind bindend.

4.6. Die Einzelheiten zu den Leistungen einer Premium-Mitgliedschaft sind auf der Seite www.mytischtennis.de/premium  in ihrer jeweils aktuellen Fassung dargestellt.

4.7. Der Nutzer wird vor Abschluss eines kostenpflichtigen Vertragsverhältnisses über den Inhalt der jeweiligen kostenpflichtigen Leistung, die Preise und die Zahlungsbedingungen informiert. Mit Betätigen des Buttons „Kaufen“ erklärt der Nutzer, einen Vertrag über die von ihm gewählten kostenpflichtigen Premium-Leistungen abschließen zu wollen. Das Vertragsverhältnis hierüber entsteht mit E-Mail-Bestätigung der Bestellung durch myTischtennis GmbH.

5. Rechnungstellung und Zahlungsarten

5.1. Die Entgelte für die Premium-Mitgliedschaft sind mit Rechnungstellung für die jeweilige Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. Bei Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft sind die Entgelte bereits 14 Tage vor Beginn des neuen Vertragszeitraums mit Rechnungstellung fällig.

5.2. Für die Richtigkeit der Bankdaten ist der Nutzer selbst verantwortlich. Die Bankdaten können jederzeit im Profil des Nutzers unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ (https://mytischtennis.de/community/secure/userSettings.cfm) geändert werden. Der Nutzer kann die Entgelte mittels der dort angebotenen Debitverfahren, insbesondere des Lastschriftverfahrens begleichen. Alternativ kann die Zahlungsweise per PAYPAL ausgewählt werden, die jedoch nur beim Kauf eines Premium-Codes (https://www.mytischtennis.de/public/secure/buypremium.cfm  genutzt werden kann. Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.

6. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Leistungsbeschreibungen und Preise

6.1. myTischtennis GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern, soweit dies aus triftigen Gründen, insbesondere aufgrund einer geänderten Rechtslage, technischer Änderungen oder Weiterentwicklungen oder anderen gleichwertigen Gründen erforderlich ist und den Nutzer nicht unangemessen benachteiligt. Änderungen der AGB werden dem Nutzer mindestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Die Änderungen werden wirksam, wenn der Nutzer nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Zugang der schriftlichen Änderungsmitteilung in Textform (z.B. per Brief, Telefax oder E-Mail) widerspricht und myTischtennis GmbH den Nutzer auf diese Rechtsfolge in der Änderungsmitteilung hingewiesen hat. Im Übrigen bedürfen Änderungen der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden. Bei unentgeltlich bereitgestellten Leistungen („Basis Mitgliedschaft“) ist myTischtennis GmbH jederzeit berechtigt die AGB zu ändern, aufzuheben oder durch andere AGB zu ersetzen sowie neue Leistungen unentgeltlich oder entgeltlich verfügbar zu machen.

6.2. myTischtennis GmbH ist jederzeit zu Erweiterungen, Einschränkungen, Änderungen oder Abweichungen des Leistungsumfangs der Premium-Mitgliedschaft berechtigt, sofern der Vertragszweck für den Nutzer nicht oder nur unwesentlich beeinträchtigt wird. Soweit der Leistungsumfang einer Premium-Mitgliedschaft mehr als nur unwesentlich erweitert wird, ist myTischtennis GmbH berechtigt, die Preise angemessen, nämlich im Verhältnis der eingetretenen Erweiterung, zu erhöhen. Ferner können die bei Vertragsabschluss vereinbarten Preise zum Ausgleich von gestiegenen Kosten erhöht werden. Ferner sind Preiserhöhungen in dem Maß möglich, in dem es durch eine Erhöhung der Umsatzsteuer veranlasst. Die Erhöhung wird mit Beginn des übernächsten Monats nach Zugang der Änderungsmitteilung beim Nutzer wirksam. Der Nutzer ist im Falle einer Erhöhung der Preise, die nicht ausschließlich durch eine Erhöhung der Umsatzsteuer bedingt sind, zur außerordentlichen Kündigung des Vertrags innerhalb von vier Wochen ab Mitteilung der Preiserhöhung berechtigt. Macht der Nutzer von diesem Recht keinen Gebrauch und ist der Nutzer auf diese Rechtsfolge in der Mitteilung der Preiserhöhung hingewiesen worden, wird der Vertrag zu den geänderten Preisen fortgeführt.

7. Laufzeit und Beendigung des Nutzungsverhältnisses

7.1. Der Nutzer kann die Basis-Mitgliedschaft jederzeit mit sofortiger Wirkung und ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung ist nur dann wirksam, wenn sie durch ausdrückliche Erklärung in Textform erfolgt (z.B. per E-Mail, per Fax oder per Brief). Für eine eindeutige Zuordnung sollte die Kündigung den Namen, Vornamen, Verein und die eMail-Adresse des Nutzers enthalten.

7.2. Auch myTischtennis GmbH kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende durch ausdrückliche Erklärung in Textform kündigen. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bzw. zur Sperrung eines Nutzers bleibt hiervon unberührt.

7.3. Die Premium-Mitgliedschaft läuft zunächst über den vom Nutzer gebuchten Nutzungszeitraum. Die Vertragslaufzeit beginnt mit dem Tag der erfolgreichen Freischaltung der Premium-Mitgliedschaft.

7.4. Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich mit Ablauf der vereinbarten festen Laufzeit jeweils erneut um die gleiche vereinbarte feste Laufzeit, sofern der Nutzer oder myTischtennis GmbH nicht rechtzeitig zum Ende der Laufzeit kündigt. Die Laufzeit der Verlängerung der Premium—Mitgliedschaft sowie deren Kosten ergeben sich aus den produktbezogenen Vertragsinhalten, die im Rahmen des Bestellvorganges vom Nutzer bestätigt werden.

7.5. Die Premium-Mitgliedschaft kann ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten mit einer Frist von sechs Wochen zum Ablauf des gebuchten  Nutzungszeitraums bzw. zum Ablauf des Verlängerungszeitraums durch ausdrückliche Erklärung in Textform (z.B. per Brief, Telefax oder E-Mail) gekündigt werden. Für eine eindeutige Zuordnung sollte die Kündigung den Namen, Vornamen, Verein und die eMail-Adresse des Nutzers enthalten. Löscht der Nutzer sein Profil während der Laufzeit der Premium-Mitgliedschaft, so gilt dies NICHT als Kündigung der Premium-Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Premium-Mitgliedschaft muss separat gekündigt werden.

7.6. Nach der Kündigung der Premium-Mitgliedschaft durch den Nutzer bleibt diesem die unentgeltliche Basis-Mitgliedschaft bis zu ihrer Beendigung nach 7.1. erhalten.

7.7. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bzw. zur Sperrung eines Nutzers nach Maßgabe dieser AGB bleibt von den Regelungen der Ziffern 7.1. – 7.6. unberührt. Ein wichtiger Grund für myTischtennis GmbH liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von myTischtennis GmbH und des Nutzers nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

  • Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer,
  • Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten, insbesondere gegen die Ziffern 2.2, 2.3 und gegen die Pflichten und Verbote aus 8.2 dieser AGB,
  • der Ruf der auf den myTischtennis-Webseiten angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt;
  • der Nutzer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften - oder deren Methoden oder Aktivitäten -, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden;
  • der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer.

7.8. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 7.7. kann myTischtennis GmbH unabhängig von einer Kündigung auch, je nach Schwere des Fehlverhaltens, die folgenden Sanktionen gegen den  Nutzer verhängen:

  • Verwarnung des Nutzers
  • teilweises und vollständiges Löschen von eingestellten Inhalten des Nutzers,
  • Ausspruch einer Abmahnung
  • (temporäre) Sperrung des Zugangs zu den Diensten der myTischtennis-Webseiten oder
  • (temporäre) Sperrung bzw. Nichtanzeige von Daten des gesperrten Nutzers.

7.9. Die sanktionsbedingte Nichtanzeige von Daten eines gesperrten Nutzers stellt keine Leistungsbeeinträchtigung oder Störung des Vertragsverhältnisses zwischen myTischtennis GmbH und den übrigen Nutzern von mytischtennis.de dar.

7.10. Der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist ausgeschlossen, wenn myTischtennis GmbH den Vertrag gemäß Ziffer 7.7. aus wichtigem Grund kündigt oder den Zugang des Nutzers gemäß Ziffer 7.8 sperrt. Der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist auch dann ausgeschlossen, wenn der Nutzer den Vertrag kündigt; dies gilt nicht, wenn der Nutzer aufgrund eines wichtigen Grundes kündigt, der aus dem Verantwortungsbereich von myTischtennis GmbH stammt.

8. Zusätzliche Regelungen für die Nutzung des Portals

8.1. Gegenstand der Nutzung

8.1.1. myTischtennis GmbH bietet dem Nutzer lediglich eine Plattform an, um den Nutzer mit anderen Nutzern zusammenzuführen, und stellt hierfür nur solche technischen Applikationen bereit, die eine generelle Kontaktaufnahme der Nutzer untereinander ermöglichen.

8.1.2. myTischtennis GmbH beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation der Nutzer untereinander. Sofern die Nutzer über die myTischtennis-Webseiten Verträge untereinander schließen, ist myTischtennis GmbH hieran nicht beteiligt und wird daher nicht Vertragspartner. Die Nutzer sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich. myTischtennis GmbH haftet nicht, falls über die myTischtennis-Webseiten im Zusammenhang mit einem solchen Vertrag kein Kontakt zwischen den Nutzern zustande kommt. Darüber hinaus haftet myTischtennis GmbH auch nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer aus den zwischen den Nutzern geschlossenen Verträgen.

8.1.3. Soll eine Nutzung der von myTischtennis GmbH angebotenen Dienste und Inhalte erfolgen, die außerhalb des von myTischtennis GmbH vorgegebenen Gegenstandes der Nutzung liegt, so ist eine vorherige schriftliche Zustimmung von myTischtennis GmbH erforderlich.

8.1.4. myTischtennis GmbH stellt die vom Nutzer bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern nur zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstoßen. Inhalte, die gegen gesetzliche Verbote oder gegen Verbote aus diesen AGB verstoßen, darf myTischtennis GmbH ohne Vorankündigung von den myTischtennis-Webseiten entfernen.

8.2. Nutzerpflichten und besondere Bestimmungen

8.2.1. Der Nutzer ist verpflichtet,

  • ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden,
  • falls der Nutzer ein Foto seiner Person übermittelt, auf diesem deutlich zu erkennen zu sein. Er stellt zudem sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von ihm übermittelten Fotos auf den myTischtennis-Webseiten erlaubt ist.
  • keine Verstöße gegen anwendbare Datenschutzvorschriften zu begehen.
  • bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf den myTischtennis-Webseiten die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten.

8.2.2. Es ist dem Nutzer weiterhin untersagt,

  • beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, myTischtennis-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen,
  • andere Nutzer, myTischtennis-Mitarbeiter oder andere Personen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen.
  • pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben,
  • andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen
  • Daten manuell oder automatisiert zum Zwecke der Datengewinnung auszulesen, zu speichern, zu bearbeiten, zu verändern, weiterzuleiten, kommerziell zu nutzen oder auf sonstige Weise zu missbrauchen.
  • gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen unbefugt zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie
  • Kettenbriefe, Pyramidenschemata, Wettbewerbe, Lotterien, Wettspiele oder Ähnliches zu verschicken bzw. zu organisieren.
  • Viren oder illegale Codes hochzuladen, die einen Schaden oder eine Beeinträchtigung der Webseite nach sich ziehen können.

8.2.3. Folgende Handlungen sind zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:

  • Versendung identischer privater Nachrichten an mehrere Nutzer gleichzeitig,
  • Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing) oder
  • anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).

8.2.4. Folgende Handlungen sind dem Nutzer ebenfalls untersagt:

  • Verwendung von automatisierten Verfahren zum Herauslesen / Extrahieren von Daten von dieser Website für gewerbliche Zwecke („Screen Scraping“)
  • Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der myTischtennis-Webseiten erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von "Robot/Crawler"-Suchmaschinen-Technologien ist z. B. nicht erforderlich für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der myTischtennis-Webseiten und daher ausdrücklich untersagt.
  • Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der myTischtennis-Webseiten oder von anderen Nutzern,
  • jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der myTischtennis-Infrastruktur zu beeinträchtigen insbesondere diese übermäßig zu belasten.
  • Erstellung eines neuen Profils, ohne die Zustimmung von myTischtennis, wenn das vorherige Profil gesperrt wurde.
  • Jegliche Form der gewerblichen Werbung.

8.2.5. Das Portal mytischtennis.de darf ausschließlich für nicht gewerbliche, private Zwecke genutzt werden.

9 Verantwortlichkeiten für Inhalte und Pflichten des Nutzers

9.1. myTischtennis GmbH übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der myTischtennis-Webseiten bereitgestellten Inhalte, Daten und Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Webseiten. myTischtennis GmbH gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

9.2. Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der myTischtennis-Webseiten (einschließlich der Verwendung von Pseudonymen oder täuschenden Identitäten) bemerkt, kann er diese über das Kontaktformular, per Fax oder Brief an myTischtennis GmbH melden.

10. Verfügbarkeit

Eine unterbrechungsfreie und 100%ige Verfügbarkeit der myTischtennis-Webseiten ist technisch nicht zu realisieren, weil Ereignisse, die nicht im Machtbereich von myTischtennis stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und/oder Störungen technischer Anlagen sowie Wartungs- und Sicherheitsbelange zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf den myTischtennis-Webseiten führen können. myTischtennis GmbH ist jedoch stets bemüht, die myTischtennis-Webseiten möglichst konstant verfügbar zu halten.

11. Nutzungs- und Urheberrechte

Im Verhältnis zum Nutzer ist myTischtennis GmbH alleiniger Rechtsinhaber der Vervielfältigungs-, Verbreitungs-, Verarbeitungs- und sämtlicher Urheberrechte sowie des Rechts der unkörperlichen Wiedergabe und Übertragung der myTischtennis-Webseiten sowie der einzelnen in ihr enthaltenen Inhalte. Die Nutzung der interaktiven Plattform mytischtennis.de und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Marken- und Handelsnamen ist ausschließlich zu den in diesen AGB genannten Zwecken zulässig.

12. Haftung

12.1. Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Nutzers aus der vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von myTischtennis GmbH, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

12.2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet myTischtennis GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

12.3. Die Einschränkungen von 12.1. und 12.2. dieser AGB gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von myTischtennis GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

12.4. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

12.5. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch myTischtennis GmbH sowie bei Ansprüchen wegen fehlender zugesicherter Eigenschaften.

13. Freistellung

Der Nutzer stellt myTischtennis GmbH von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber myTischtennis GmbH geltend machen aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer innerhalb des Portals eingestellte Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung der über das Portal zur Verfügung stehenden Dienste. Der Nutzer übernimmt alle myTischtennis GmbH aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von myTischtennis GmbH bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass myTischtennis GmbH tatsächlich geringere Kosten entstanden sind. Der Nutzer ist verpflichtet, myTischtennis GmbH für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

14. Datenschutz

myTischtennis GmbH beachtet alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben. Dies umfasst insbesondere deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Nutzer sind in den Datenschutzbestimmungen von myTischtennis GmbH geregelt, die von jeder myTischtennis-Webseite aus erreichbar sind.

15. Schlussbestimmungen

15.1. myTischtennis GmbH ist berechtigt, Erklärungen gegenüber dem Nutzer an die Adresse zu übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Nutzerkonto angegeben hat.

15.2. Erfüllungsort ist der Sitz von myTischtennis GmbH.

15.3. Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz von myTischtennis GmbH.

15.4. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

15.5. Sofern Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sind, tritt an deren Stelle diejenige wirksame Regelung, die die Parteien bei Kenntnis der Unwirksamkeit der Bestimmungen vernünftigerweise gewählt hätten, um den Zweck ihrer Vereinbarungen zu erreichen. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen wird dadurch nicht berührt.

 


 

 


Stand August 2016

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen von myTischtennis.de herunterladen

 

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.