Buntes

TTBL-Finale: Gewinnen Sie jetzt 5x2 Tickets!

Während die deutschen Tischtennis-Stars in den nächsten Tagen im chinesischen Suzhou um Medaillen kämpfen, wirft ein großes Saison-Highlight bereits seine Schatten voraus: Das TTBL-Finale zwischen Borussia Düsseldorf und dem TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell, das am 24. Mai in der Frankfurter Fraport Arena ausgetragen wird. Bei uns können Sie jetzt 5x2 Tickets für das Event gewinnen!

WM 2015

Live-Ticker: Solja/Mengel kampflos in Runde drei!

Der Startschuss für die Weltmeisterschaft in Suzhou ist bereits gestern gefallen. Interessant aus deutscher Sicht wird es allerdings erst heute. Denn um 14.15 Uhr greifen Petrissa Solja und Steffen Mengel im gemischten Doppel ins Geschehen ein. Sie treffen auf die beiden Kanadier Pierre-Luc Theriault und Zhang Mo. Ab heute können Sie alle Turniertage auch wieder bei uns im Live-Ticker verfolgen!

 

DM der Fußgänger: Wollmert gelingt die Titelverteidigung

Bei seinen 29. Deutschen Einzelmeisterschaften im Tischtennis der Behinderten konnte Jochen Wollmert seinen 21. Einzelerfolg realisieren, er holte den Titel in der Wettkampfklasse 7. Insgesamt war es sogar sein 45. Deutscher Meistertitel, wenn man Einzel, Doppel und Mannschaft mit hinzu zählt. Am Ende einer recht langen Saison krönt sich Jochen Wollmert damit mit einer eindrucksvollen Bilanz.

 

Janinas Blog: Wenig Platz im Mutterland des Tischtennis

China ist ein riesiges Land, in dem wahnsinnig viele Tischtennisfans leben. Trotzdem passen in die Halle, in der am nächsten Wochenende die Weltmeister des Jahres 2015 gefunden werden, nur 5.500 Zuschauer. Zum Vergleich: Bei Zhang Jikes Sieg in Paris durften 14.000 Leute live dabei sein. Wer neben den Fans, die sich vergeblich um WM-Tickets bemüht haben, sonst noch Pech hat, erzählt myTischtennis.de-Redakteurin Janina Schäbitz in ihrem Blog.

National

Jugend-DM: Luisa Säger und Leon Abich holen den Titel

Leon Abich und Luisa Säger sind die Nachfolger von Kilian Ort und Chantal Mantz. Das Talent aus Sasel und die Neckarsulmenerin setzten sind bei den 68. Deutschen Jugendmeisterschaften in Celle in den Endspielen um die Einzeltitel gegen Dennis Klein (TTC Weinheim) und Caroline Hajok (MTV Tostedt) durch. Im Doppel siegten die Lokalmatadoren Tobias Hippler/Nils Hohmeier (TuS Celle) sowie das Duo Julia Kaim/Natalie Bacher (SV Böblingen/Vfl Sindelfingen).

Clips

Ball des Tages: Usbekische Ballonabwehr vom Feinsten

Am ersten WM-Tag standen zwar ‚nur‘ die ersten Qualifikationsrunden auf dem Programm, die sich das deutsche Team noch komplett sparen durfte. Trotzdem wurden schon einige spektakuläre Ballwechsel gezeigt, von denen der Weltverband täglich einen zum ‚Shot of the day‘ kürt. Der erste Ball, der diesen Titel erhielt, wurde zwischen der Usbekin Regina Kim und Daniely Rios aus Puerto Rico ausgespielt, deren 16 Angriffe stets der usbekischen Abwehr zum Opfer fielen.

 

Nicht nur von Ihnen, liebe myTischtennis-Leser, wollten wir wissen, wer in diesem Jahr Weltmeister wird, sondern auch von den DTTB-Herren- und Damen. Dabei sollten Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov oder Co. aber nicht vorhersagen, wer in Ihrer eigenen Konkurrenz die Nase vorn hat, sondern auf den Einzel-Gewinner des anderen Geschlechts tippen. Welche Favoriten sich im jeweiligen Lager herauskristalliert haben, erfahren Sie hier!

Clips

Zhang Jike am Balleimer: Darf es noch etwas schneller sein?

Die WM hat heute begonnen, für die Stars geht es allerdings erst am Dienstag richtig los, wenn die erste Einzelrunde ansteht. Bei diesem Leckerbissen aus dem International Expo Centre in Suzhou bekommt man allerdings schon richtig Lust auf die Auftritte der Topspieler: Zhang Jike zeigt beim Balleimertraining, wie es richtig geht, und überzeugt nicht nur durch sein Tempo, sondern auch durch seine Präzision. Einfach nur weltmeisterlich!

WM 2015

Die WM aus Sicht der Chinesen: Ma Long unter Zugzwang

Zehn Titelträger im Herren-Einzel bei Tischtennis-Weltmeisterschaften hat China bisher hervorgebracht. Auch in diesem Jahr spricht wieder vieles dafür, dass der Weltmeister aus dem Reich der Mitte kommt. Denn mit Ma Long, Xu Xin, Titelverteidiger Zhang Jike und Fan Zhendong stammen die ersten vier Spieler der Weltrangliste aus China. Wie die Chancen der 'großen Vier' stehen und auf wem besonders großer Druck lastet, lesen Sie hier! 

Fotostrecke

WM 2015 in Suzhou
Hier werden die Weltmeister gekürt

Training
Tipp: Wechsel von Ecken in Mitte

Training
Tipp: Eröffnung aus RH-Hälfte

Training
Tipp: Der Rückhand-Flip

Shop-Partner
STIGA
Transfermarkt

Für Liang Qiu geht es im Westerwald weiter!

Noppen-Lehrgang.de
adidas
Bildergalerien...

Mit diesen Schlägern spielen die deutschen Stars!

Tischtennisschule Thomas Keinath
Jetzt Premium-Mitglied werden!
Aktuelle Tischtennis-Ranglisten

Ma Long ist die Nummer eins der Welt!

Tischtennis-Training

Jetzt online trainieren - mit den Trainingsvideos auf myTischtennis.de!

Anzeige

Copyright © 2015 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.