VICTAS
myTischtennis.de

JWM: Zwei deutsche Doppel spielen um eine Medaille

Nachdem die Teamwettbewerbe bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Tunesien komplett ohne deutsche Beteiligung über die Bühne gegangen sind, schritten am Dienstag die drei DTTB-Starterinnen Annett Kaufmann, Mia Griesel und Eireen Kalaitzidou ins Geschehen ein. An den ersten beiden Individual-Tagen stehen die Doppelwettbewerbe sowie das Mixed auf dem Programm. Alle drei Deutschen haben in den Mädchen-Doppel noch die Chance auf eine Medaille.


Jugend-WM: Siegerpodest fest in Chinas Hand

An China gibt es auch im Jugendbereich aktuell kein Vorbeikommen. Das ist die Erkenntnis der ersten Turnierphase der Jugend-WM in Tunesien, die sich den Mannschaftswettbewerben widmete. In allen vier Konkurrenzen setzten sich die chinesischen Vertreter durch und wechselten sich somit bei der Siegerehrung auf der obersten Treppchenstufe ab. Die deutschen Mannschaften hatten sich nicht für die Teamwettbewerbe qualifizieren können.


Adventskalender: Vier Handtücher STRIPES gewinnen

Im Jahr 2022 hat zum zweiten Mal der Sommer-Team-Cup stattgefunden. Genau damit, besser gesagt mit der genauen Teilnehmerzahl, beschäftigt sich die siebte Frage in unserem diesjährigen Adventskalender, den wir Ihnen zum zusammen mit unserem Partner andro präsentieren. Unter allen Teilnehmern, die die richtige Lösung einreichen, verlosen andro und myTischtennis.de vier Handtücher STRIPES.


Katar ist Gastgeber der WM 2025

Die Individual-Weltmeisterschaft 2025 wird in Doha, Katar, stattfinden. Das beschlossen die Delegierten des Annual General Meetings am Dienstagnachmittag in Jordanien. Katar setzte sich damit gegen den direkten Konkurrenten Spanien durch, der die Hafenstadt Alicante ins Rennen geschickt hatte. Doha wird die Tischtennisweltmeisterschaft zum zweiten Mal ausrichten, nachdem die Stadt bereits 2004 Gastgeber war.