Tests

Belagtest: Sehr gute Noten für den TSP Ventus Speed!

Im Test mit einer Durchschnittsbewertung von 8,21 Punkten überzeugt: Der TSP Ventus Speed (©TSP)

04.07.2013 - Die Testphase ist abgeschlossen, die Testurteile haben wir für Sie ausgewertet: 30 myTischtennis-Nutzer hatten die Gelegenheit, den neuen TSP Ventus Speed zu testen, zu bewerten und anschließend behalten zu dürfen. Laut dem Urteil der Tester kann der Belag auf ganzer Linie überzeugen, schnitt am Ende mit einer Gesamtnote von durchschnittlich 8,21 von 10 möglichen Punkten. Vor allem im Bereich Tempo erhielt der Ventus Speed Bestnoten.

Der TSP Ventus Speed hat im Test von Ihnen die außerordentlich gute Durchschnittsnote von 8,21 Punkten erhalten. Die meisten Punkte wurden mit 8,79 von möglichen 10 Punkten für den Bereich Tempo vergeben. In der Kategorie Spin kam der Belag auf 8,16 Punkte. Durchschnittlich 7,86 Punkte gaben ihm die Tester für seine Kontrolle, 8,18 Punkte für das Preis-Leistungsverhältnis. Betrachtet man die angefügten Kommentare der Tester, so lässt sich die Tendenz erkennen: Der Ventus Speed ist ein temporeicher (acht Tester vergaben die Höchstnote von 10 Punkten), mit 45°-Schwammhärte dennoch vergleichsweise weicher Belag mit einer flachen Flugkurve und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis (UVP 36,90 €)

 

So schreibt z.B. Michael Wettemann aus der Bezirksklasse: "Ein weicher und gefühlvoller Belag trotz seiner 45°-Schwammstärke." Kreisliga-Spieler Christoph Kalender ist der Meinung: "Der Belag glänzt durch Tempo, langen Kontakt beim Treffpunkt, was sich gut auf die Kontrolle und Präzision auswirkt. Des Weiteren sind kurze Unterschnittbälle sehr gut zu kontrollieren." Marvin Wyrich, ebenfalls Kreisliga-Akteur, findet: "Durch die Weichheit (vermute ich) hatte ich stellenweise das Gefühl, als wäre mein Schläger dem Ball voraus beim Topspin. Trotzdem ist das Tempo top!"

 

"Ausgewogener, offensiver Belag mit ausreichend Griffigkeit"

Sven Weichert aus der 2. Kreisliga ist überzeugt: "Ein ausgewogener, offensiver Belag mit ausreichend Griffigkeit, der bei der gegebenen Geschwindigkeit erstaunlich kontrolliert zu spielen ist. Lediglich die Unterschnitt-Abwehr wollte mir damit nicht zuverlässig gelingen, was bei einem Offensiv-Belag aber auch kein Wunder ist." Bezirksliga-Spieler Christian Engel lässt die gute Aufschlagtauglichkeit in seine Bewertung mit einfließen: "Sehr gut für kurze und spinnige Aufschläge und Power für den Topspin. Gegen Abwehr hatte ich etwas Probleme mit dem flachen Absprungwinkel."

 

Kreisliga-Spieler Stefan Braun schreibt: "Beim Topspin erforderte der vergleichsweise flache Ballabsprung eine Umstellung, beim Schuss konnte ich meine Treffergenauigkeit jedoch ordentlich steigern. Alles in allem ein wirklich guter Belag." Robert Vorderhuber, Spieler der 3. Kreisliga, gefällt die Ausgewogenheit des Belags, den er erst einmal weiterspielen möchte: "Verblüffend gut bei abrupten Tempowechseln hinsichtlich seiner Defensiveigenschaften. Sehr variabel zu spielen, sehr ausgewogen. Bleibt auf meiner Rückhand-Seite und könnte in nächster Zeit das Mittel meiner Wahl sein." Auch Timo Cyriax aus der 1. Kreisklasse ist mit dem Ventus Speed fündig geworden: "Nach einem Seuchenjahr auf der Suche nach mehr Schlagsicherheit genau den richtigen Schritt gemacht: Direkt mehr Vertrauen und deutlich weniger leichte Fehler!"


Hier können Sie den Belag erwerben. 

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.