Aktuelle Information

Liebe myTischtennis.de-User,

aktuell gibt es leider ein Problem bei der Übertragung der Daten für die click-TT Seiten. Die  "Daten-Feeds" reagieren sehr langsam, sodass wir aus Performance-Gründen gezwungen sind, den click-TT Bereich teilweise offline zu nehmen, da ansonsten die komplette Seite nicht mehr stabil ist.
Bis morgen Vormittag (Dienstag) werden vereinzelte Bereiche der Seite deaktiviert. Das betrifft über den click-TT-Bereich hinaus auch den Community-Reiter.

Wir bitten den Umstand zu entschuldigen.

Aktuell sind wir in Kontakt zur Firma nuDatenautomaten GmbH, welche uns die Daten über diese o.g. "Daten-Feeds" liefert, sowie unserem Server Anbieter Burda Digital Systems GmbH und arbeiten gemeinsam an einer Lösung des Problems.

Viele Grüße
Das myTischtennis.de-Team

Tests

Rhyzer Pro 45: "Solider Alleskönner" kann myTT-Tester überzeugen

7,8 von 10 möglichen Punkten erhielt der Rhyzer Pro 45 im Durchschnitt (©JOOLA)

04.10.2019 - Mit großer Regelmäßigkeit lassen wir die myTischtennis-Leser Material unserer Partner testen und bewerten. Das war auch in diesem Sommer wieder der Fall. Hier durften gleich 50 Personen den JOOLA Rhyzer Pro 45 unter die Lupe nehmen. Auch dieser Belag hat auf einer Skala von 1 bis 10 wieder viele Punkte erhalten, im Durchschnitt nämlich 7,8, was einer guten Note gleichkommt.

Besonders überzeugen konnte der JOOLA Rhyzer Pro 45 in den Kategorien "Eignung für den Gegentopspin" und "Geschwindigkeit", hier wurden im Durchschnitt 8,1 Punkte vergeben. Auf 8,0 Punkte brachte es der Belag in den Bereichen "Eignung für das Spiel aus der Halbdistanz" und "Spin". 7,8 Punkte im Durchschnitt vergaben die Tester für das "Blockverhalten" des Rhyzer Pro 45, 7,5 Punkte für die Kontrolle. 'Nur' 7,3 Punkte erhielt der Belag für seine "Eignung für das Aufschlag-Rückschlag-Spiel". 

"Sehr empfehlenswerter Belag für ambitionierte Tischtennisspieler"
In den überwiegend positiven Kommentaren schlug sich das gute Bild, das die Tester vom Rhyzer Pro 45 hatten, ebenfalls nieder, auch wenn sie den Belag zum Teil etwas unterschiedlich wahrgenommen hatten. Max Hay beispielsweise würde den Belag als eher hart einstufen, er schreibt: "Wirkt härter als vergleichbare Beläge mit 45 Grad hartem Schwamm. Dadurch bei festen Topspins gut spielbar, aber im Aufschlag-Rückschlag leichte Abstriche." Eher weich kommt der Rhyzer Pro 45 dagegen Daniel Mohr vor: "Der Belag wirkt durch die Abstimmung von Obergummi und Schwamm etwas weicher als bei den angegebenen 45 Grad erwartet. Insgesamt aber ein solider 'Alleskönner', der sicherlich seine Anhänger im Medium-Belagbereich finden wird." Patrick Dörrich meint: "Spieler, die eine weichere Alternative zum Rhyzer 48 gesucht haben, werden mit dem Rhyzer 45 Pro die Lösung finden. Ist nicht zu weich und nicht zu hart, für mich ideal auf der Rückhand."

Hochzufrieden ist Florian Trattnig mit dem Rhyzer 45 Pro: "Sehr empfehlenswerter Belag für ambitionierte Tischtennisspieler. Der spinfreudige Belag eignet sich besonders für angriffsorientierte Spieler, die kontrollierte Eröffnungstopspins spielen, um anschließend aktiv nachspielen zu können! Super Produkt!" Auch Florian Selimi kann sich mit dem Belag gut anfreunden: "Gut zu kontrollierender Belag, welcher insbesondere im direkten Spiel zur Entfaltung kommt. Lediglich die Spinentwicklung liegt ein wenig unter dem Niveau härterer Beläge. Ansonsten eine super Alternative zu harten High-End-Tensoren."

Zwei Spieler nicht so zufrieden
Thomas Fritsche schreibt dagegen: „Der Rhyzer Pro 50 ist im Vergleich zum Rhyzer Pro 45 für mich klar besser bei Tempo, Spin und Blockverhalten." Joachim Klein hat "den Eindruck, dass der Belag relativ wenig fehlertolerant ist. Topspins sind mir einige Male einfach ins Netz 'gesackt'. Umgekehrt war ich manchmal überrascht, mit welchem Tempo und welcher hohen Flugkurve der Ball aus dem Belag kam." Den Kritikpunkt der Fehlertoleranz teilt jedoch Tobias Bebst nicht, er meint im Gegenteil: "Ein ausgewogener Belag, welcher in allen Spielsituationen dem Spieler genügend Sicherheit für seine Schläge bietet. Der Belag ist geeignet für ein mittleres Spielniveau, da er technische Fehler verzeiht."

Das Bewertungssystem nach Durchschnittspunkten:

10 bis 8,6 Punkte = sehr gut 
8,5 bis 6,6 Punkte = gut 
6,5 bis 4,6 Punkte = befriedigend 
4,5 bis 2,6 Punkte = ausreichend 
2,5 bis 1,1 Punkte = mangelhaft 
1 Punkt oder weniger = ungenügend


(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.