Partner

Neues Logo: „andro ist erwachsen geworden“

Bei andro ist die Zeit für eine Veränderung gekommen (©andro)

30.01.2018 - Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen: Unser Partner andro hat ein neues Logo. Die Farben gelb und schwarz sind zwar immer noch vorhanden, ansonsten wird der Markenname jedoch in völlig neuem Look präsentiert. Wir haben mit Anja Bergmann, Marketing Director bei andro, darüber gesprochen, warum sich die Marke zu einer Umstellung entschlossen hat und was beim Übergang vom alten zum neuen Logo bedacht werden musste.

myTischtennis.de: Wie ist das neue andro-Logo entstanden? Habt ihr es über einen externen Designer gestalten lassen?

Anja Bergmann: Richtig, wir arbeiten seit Jahren mit einer Werbeagentur zusammen, deren Designer die Historie und DNA von andro exakt kennen und die Marke genauso im Herzen tragen wie wir. Mehr als ein Jahr haben wir an diesem Projekt gearbeitet. Die Änderung des Corporate Designs von andro hat umfangreiche und nachhaltige Auswirkungen auf viele Bereiche. Es gab einige Abstimmungsrunden bis wir zu unserer neuen Wort- und Bildmarke gefunden haben. 

myTischtennis.de: Warum wurde das neue Logo entworfen und was versprecht ihr euch vom neuen Corporate Design?

Anja Bergmann: Seit 30 Jahren steht andro im Tischtennis-Sport für Innovation, Dynamik und progressiv jungen Style. In dieser Zeit haben wir unsere Marke ständig weiterentwickelt, Mut gezeigt, Trends gesetzt und sind stetig gewachsen, zu einer globalen Marke geworden. Auch das Branding ist ein Teil unseres Evolutionsprozesses. Es ist ein Ergebnis unserer Markendigitalisierung und optimiert unsere Kommunikation besonders in den digitalen Medien. Unser bisheriges Logo stammt aus einer Zeit, als es weder Smartphones noch Social Media gab. Daher haben wir unser Logo, die andro-Wortmarke, vereinfacht und dabei modernisiert.

myTischtennis.de: Was soll das neue Logo also zum Ausdruck bringen?

Anja Bergmann: andro ist erwachsen geworden und hat sich dabei auf die Anforderungen neuer Medien und der Markenpräsenz auf allen Online- und Offline-Kanälen eingestellt. Dabei sind wir unserem Charakter treu geblieben – Kleinschrift der Wortmarke, schwarz-gelbe Farbwelt, das Alphalogo als ergänzende Bildmarke. Gelb ist dominanter als bisher – das gibt uns einen hohen Wiedererkennungswert.

myTischtennis.de: Wie funktioniert der Umstellungsprozess vom alten zum neuen andro-Logo?

Anja Bergmann: Vor kurzem ist der Relaunch der neuen andro Corporate Identity „live“ gegangen. Unsere Webseiten www.andro.de und www.andro-rasanter.de tragen nun ebenso wie unsere Social-Media-Kanäle das neue andro Corporate Design. Das dazugehörige andro Brand-Video visualisiert unsere neue andro-Welt. In einer Übergangsphase werden im Handel neues und altes Logo aufeinandertreffen. Für die Tischtennisspieler wird dieser Umstellungsprozess fast unsichtbar verlaufen – sie werden das Neue bei andro aufnehmen und uns natürlich wiedererkennen.
 

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.