Partner

leguano: Immer mehr Tischtennisspieler greifen zu Barfußschuhen

77 Barfußläden der leguano GmbH gibt es mittlerweile alleine in Deutschland (©leguano)

12.01.2018 - Mit Barfußschuhen Tischtennis spielen? Seit mittlerweile eineinhalb Jahren steigt Kristin Lang mit Barfußschuhen aus dem Hause leguano in die Box – und das überaus erfolgreich: 2016 wurde sie Doppel-Europameisterin, 2017 zum dritten Mal Deutsche Meisterin und erreichte bei der WM in Düsseldorf das Achtelfinale. Ob sie die einzige Nationalspielerin bleibt, die auf leguano-Barfußschuhe zurückgreift?

Denn als erstes Kennenlernen und als Einführung in das Barfuß-Tischtennisspielen gedacht stellte sich die leguano GmbH aus Sankt Augustin durch Ihren Geschäftsführer, Helmuth Ohlhoff, im Dezember den Spielern und Trainern im Deutschen Tischtenniszentrum in Düsseldorf vor. Kristin Lang berichtete ergänzend aus Ihrer Erfahrung mit den leguano-Barfußschuhen und verwies auf ihre Weiterentwicklung und Erfolge sowie auf ihre Berufserfahrung als Physiotherapeutin. Helmuth Ohlhoff unterstrich die Bedeutung der Fußmuskulatur, des Gebrauchs des ganzen Fußes, der in herkömmlichen Schuhen – durch die starre Schuhsohle – weitgehend "außer Funktion" sei. Beim Tischtennis als der schnellsten Rückschlagsportart komme es auf Sekundenbruchteile an, die über Sieg oder Niederlage entscheiden. "Fehler", so erklärte Ohlhoff, "machen wir immer dann, wenn wir uns nicht im richtigen Moment an der richtigen Stelle befinden", wozu eine erhöhte Grundschnelligkeit unverzichtbar sei.

Marco Vester Westdeutscher Meister im Doppel in der AK 40
Ein Spieler, der ebenfalls in leguano-Barfußschuhen an den Tisch geht, ist der leguano-Spezialist Marco Vester. Dieser konnte seine Erfolgsbilanz vor wenigen Wochen weiter ausbauen. Als Spitzenspieler seines Heimatvereins TTC DJK Hennef mit einer Bilanz von 19:1 zeigte er auch bei den Westdeutschen Meisterschaften der Senioren wieder eine überzeugende Leistung. Er unterstrich damit erneut seinen Leistungszuwachs durch die erhöhte Schnelligkeit und bessere Koordination am Tisch, wozu sein Barfußspiel in den leguanos die erforderliche Grundlage geliefert hat.


Tischtennisspieler kaufen vermehrt in den leguano-Barfußläden
Wie die Erfahrungen zeigen, lassen sich TT-Spieler gerne vor Ort in den mittlerweile 77 Barfußläden der leguano GmbH in Deutschland beraten. Dort gefällt ihnen besonders gut die Beratung sowie die Möglichkeit, verschiedene Modelle direkt auszuprobieren. Auch entschließen sich immer mehr Tischtennisspieler, barfuß nicht nur Tischtennis zu spielen, sondern auch im Beruf und in der Freizeit die Vorzüge des geschützten Barfußlaufens zu entdecken.

Tischtennishändler bieten Rabatte an!
Mehrere große Tischtennishändler bieten für ihre Kunden Rabatte an. Im Zuge der Festigung ihres Kundenstammes und der Gewinnung von Neukunden haben die Tischtennishändler sich entschlossen, den schnell wachsenden Markt der Barfußspieler für sich zu entdecken. Sonderkonditionen unterstützen diese Aktionen, um auch Einsteigern diese neuartige und leistungsfördernde Spielweise zu ermöglichen.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle leguano-Filialen in Deutschland!

(leguano/DK)

 

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.