International

Senioren-EM: Mikael Appelgren holt sich den Titel

Mikael Appelgren gewinnt den Titel in der ü50-Klasse (©Roscher)

01.06.2013 - Die Senioren-Europameisterschaften in Bremen sind heute mit den Halbfinals und Finals in der gut gefüllten ÖVB-Arena zu Ende gegangen. Die Königsklasse Herren 40 gewann der Russe Mukhamed Kushkhov gegen seinen Landsmann Dmitrij Mazunov. Das deutsche Duo Georg Böhm/Andreas Fejer-Konnert sicherte sich den Doppel-Titel. Mikael Appelgren und Jing Tian-Zörner gewannen die 50er-Klassen.


Senioren 40
Einzel: Mukhamed Kushkhov RUS – Dmitrij Mazunov RUS 3:2 (-7,7,7,-7,6)
Doppel: Georg Böhm/Andreas Fejer-Konnert GER – Colum Slevin/Lorestas Trumpauskas IRL/ENG 3:2 (9,-9,-7,9,7)


Seniorinnen 40
Einzel: Elena Lamonos GER – Alessia Arisi ITA 3:2 (-9,-9,7,8,7)
Doppel: Elena Chunikhina/Larisa Lavrukhina RUS – Elena Lamonos/Ina Jozepsone GER/LAT 3:0 (5,5,8)

Senioren 50
Einzel: Mikael Appelgren SWE – Ding Yi AUT 3:2 (-6,8,-4,6,9)
Doppel: Lutz Mocker/Uwe Christlieb GER – Dirk Koss/Alexander Michajlov GER 3:1 (-9,8,6,8)

Seniorinnen 50
Einzel: Jing Tian-Zörner GER – Vera Bazzi SUI 3:0 (5,2,5)
Doppel: Maria Gaftea/Maria Popa ROU – Jutta von Diecken/Marion Klußmann GER 3:0 (4,8,8)

Senioren 60
Einzel: Stanislaw Fraczyk AUT – Rein Lindmäe EST 3:0 (8,8,8)
Doppel: Reinhard Sorger/Stanislaw Fraczyk AUT – Gerd Werner/Dieter Jürgens GER 3:2 (8,7-11,-7,7)

Seniorinnen 60
Einzel: Larisa Andreeva RUS – Larisa Ilinskaya RUS 3:0 (13,5,4)
Doppel: Christa Geist/Sabine Siewert-Rath GER – Galina Zvereva/Larisa Andreeva RUS 3:2 (-5,-7,6,11,3)

Senioren 65
Einzel: Claus Pedersen DEN – Milos Matejicek CZE 3:1 (4,6-6,3)
Doppel: Claus Pedersen/Niels Ramberg DEN – Gennady Gmyra/Vladimir Stolnikov RUS 3:0 (6,7,8)

Seniorinnen 65
Einzel: Mare Kabrits EST – Jutta Trapp GER 3:0 (9,8,8)
Doppel: Marianne Kerwat/Ursula Krüger GER – Gudrun Engel/Jutta Baron GER 3:1 (14,9,-12,8)

Senioren 70
Einzel: Uwe Wienprecht GER – Siegfried Lemke GER 3:2 (11,-5,-9,8,9)
Doppel: Ernst Bison/Dr. Bernd Witthaus GER – Roy Norton/Emanuele Rame ENG/ITA 3:2 (7,-7,-11,6,7)

Seniorinnen 70
Einzel: Jutta Baron GER – Doris Diekmann GER 3:0 (7,4,9)
Doppel: Ellen Haak/Edit Wetzel GER – Heidi Wunner/Christa Gebhardt GER 3:1 (7,7,-8,6)

Senioren 75
Einzel: Dieter Lippelt GER – Josef Rakosnik CZE 3:0 (7,6,8)
Doppel: Adolf Propfe/Karl-Heinz Falke GER – Helmut Näter/Rudi Fritzinger GER 3:2 (6,9,-7,-3,10)

Seniorinnen 75
Einzel: Marianne Blasberg GER – Sigrid Matthias GER 3:2 (-9,8,12,-3,5)
Doppel: Betty Bird/Nicole Pilliere ENG/FRA – Margret Heger/Regina Isern GER 3:0 (6,8,4)

Senioren 80
Einzel: Rolf Groß GER – Fred Lookwood ENG 3:2 (2,6-5,-5,6)
Doppel: Geofrey Bax/Fred Lookwood ENG – Erich Buchner/Dr. Hans-Jürgen Schaef GER 3:2 (3,8,-7,-4,9)

Seniorinnen 80
Einzel: Anneliese Bischoff GER – Nicole Brengard FRA 3:0 (8,5,9)
Doppel: Ursel Poplawski/Inge Bauer GER – Gisela Langen/Kaija Kosonen GER/FIN 3:0 (6,9,7)

Senioren 85
Einzel: Lumir Ruzha CZE – Oldrich Fiala 3:1 (-10,7,9,2)
Doppel: Lumir Ruzha/Ernst Junker CZE/GER - Oldrich Fiala/Rudolf Chroust CZE 3:1 (8,-13,6,6)

Seniorinnen 85
Gewinnerin Eliska Krejkova CZE (4:0 Siege in Fünfer-Gruppe jeder gegen jeden)
Doppel: Laimdota Jordane/Eliska Krejkova LAT/CZE - Ursula Bihl/Inge-Brigitte Herrmann GER 3:0 (5,2,7)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.