International

North American Open: Mittelham vertritt Deutschland

Nina Mittelham ist in Kanada an Position 16 gesetzt (©ITTF)

03.12.2019 - Wenn am Mittwoch im kanadischen Markham die North American Open beginnen, ist Nina Mittelham die einzige Deutsche am Start. Sie gehört zu den 32 gesetzten Spielerinnen, die erst am Freitag in das Turnier einsteigen und dann in der Runde der besten 64 auf eine Qualifikantin treffen werden. China reist mit einer großen Mannschaft an, allerdings nicht mit den Topspielern. Das Damenfeld wird von einem japanischen Quintett angeführt.

26 Spielerinnen und Spieler aus den hinteren Reihen schickt China in dieser Woche bei den North American Open ins Rennen. Das bedeutet, dass es auch bei diesem Turnier schwer werden wird, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren, denn 23 von diesen 26 Spielern müssen zunächst in die Vorrunde. Die einzige Deutsche im Teilnehmerfeld, Nina Mittelham, braucht sich um schwierige Duelle in der Qualifikationsphase keine Sorgen zu machen. Die Berliner Bundesligaspielerin, die ein sehr erfolgreiches Wochenende mit dem ttc berlin eastside hinter sich hat, ist an Position 16 gesetzt und damit schon fix in der ersten Hauptrunde. Für sie beginnt das Turnier erst am Freitag, nachdem am Mittwoch und Donnerstag die Qualifikanten gefunden wurden.

Topfavoritinnen in der Damenkonkurrenz sind die starken Spielerinnen aus Japan, die die Setzliste dominieren. Kasumi Ishikawa führt das Teilnehmerfeld an, dahinter folgen Miu Hirano und Hitomi Sato. Aber das waren noch lange nicht alle: Sieben der zehn am besten platzierten Spielerinnen in Markham kommen aus Japan. Bei den Herren gestaltet sich das Bild völlig anders. Hier ist von den guten Japanern nur Maharu Yoshimura vertreten, der hinter Emmanuel Lebesson, Kamal Achanta und Cedric Nuytinck lediglich an Position vier der Setzliste steht. Und auch bei den Herren muss man die vielen Chinesen im Hinterkopf behalten, die zunächst durch die Vorrunde müssen.

Das Preisgeld in Markham beträgt insgesamt 75.000 US-Dollar, von denen die Einzelsieger jeweils 8.000 Dollar erhalten. Die Hauptrunde beginnt am Freitag mit der Runde der besten 64. Die Auslosung der gesetzten Spieler, in der also auch Mittelhams Position im Turnierbaum bestimmt wird, findet heute, um 20 Uhr deutscher Zeit, statt.

Weitere Infos und Ergebnisse finden Sie auf der ITTF-Webseite!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.