World Tour

Bulgaria Open: Filus und Ovtcharov im direkten Duell

Ruwen Filus fordert heute Abend Dimitrij Ovtcharov heraus (©ITTF)

16.08.2019 - Die gute Nachricht? Ein Deutscher wird heute Abend sicher ins Viertelfinale der Bulgaria Open einziehen. Die schlechte? Von den beiden DTTB-Assen, die gerade noch im Rennen sind, wird auch sicher einer ausscheiden. Denn Ruwen Filus und Dimitrij Ovtcharov treffen im zweiten Spiel der Hauptrunde im direkten Duell aufeinander. Die Dritte im Bunde, Han Ying, hatte zu ihrem Auftaktspiel krankheitsbedingt nicht antreten können.

Dimitrij Ovtcharov und Ruwen Filus halten bei den Bulgaria Open das deutsche Fähnchen hoch. Nichtsdestotrotz wird sich die Anzahl deutscher Spieler bei dem mit 190.000 Dollar dotierten World-Tour-Turnier zwangsläufig auf einen Akteur reduzieren, weil Ovtcharov und Filus heute Abend direkt aufeinandertreffen. Zuvor hatten beide ihre Auftaktaufgabe souverän erfüllt. Filus, der als Qualifikant in die Hauptrunde vorgestoßen war, hatte dort mit Lokalmatador Teodor Alexandrov das leichteste Los unter den gesetzten Spielern erwischt, da dieser bloß als Spieler der Gastgebernation einen Platz im Hauptfeld erhalten hatte und eigentlich nur 626. der Welt ist. So hatte der Bulgare erwartungsgemäß keine Chance gegen den Abwehrspezialisten und verlor mit 0:4.

Ebenso deutlich hatte sich auch Ovtcharov bei seinem ersten Match in Panagyurishte durchsetzen können. Sein Gegner, der Japaner Masataka Morizono, kam auf keinen grünen Zweig und verlor ohne Satzgewinn. Damit kommt es im Achtelfinale zum deutschen Duell zwischen Ovtcharov und Filus. Die beiden kennen sich natürlich sehr gut aus vielen Trainingseinheiten, international sind sie sich bisher nur dreimal begegnet - und alle drei Spiele gingen an Ovtcharov. Das letzte Mal war allerdings im Jahr 2015 und auch nur mit einem 4:3-Sieg. Um 18:40 Uhr deutscher Zeit können wir uns jedenfalls auf ein weiteres Duell freuen. Der Sieger trifft morgen entweder auf den Chinesen Zhao Zihao oder Darko Jorgic aus Slowenien.

Ihre Chance nicht nutzen konnte derweil Han Ying, die sich über die Vorrunde für das Hauptfeld qualifiziert hatte. Sie hätte gestern gegen die starke Japanerin Miu Hirano antreten sollen, gegen die sie eine sehr gute Bilanz hat. Leider stoppte sie eine fiebrige Virusinfektion, so dass der Sieg kampflos an Hirano ging.
 

Die Spiele der Deutschen in der Hauptrunde:

Herren-Einzel

1. Runde
Ruwen Filus - Teodor Alexandrov BUL 4:0 (4,5,8,9)
Dimitrij Ovtcharov - Masataka Morizono JPN 4:0 (5,6,3,9)

Achtelfinale
Dimitrij Ovtcharov - Ruwen Filus, Freitag 18:40 Uhr


Damen-Einzel

1. Runde
Han Ying - Miu Hirano JPN 0:4 w.o.

Mehr Infos, Spiele, Ergebnisse und einen Livestream finden Sie auf der ITTF-Webseite!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.