Jugend-WM

Jugend-WM: Perfekter Einzelauftakt für Jungen-Trio

Cedric Meissner steht bereits sicher im Hauptfeld (©Steinbrenner)

06.12.2018 - Den zwölften Platz im Teamwettbewerb der Jugend-WM in Australien hat die deutsche Mannschaft abgehakt. Weiter geht es mit dem Einzel, nachdem bereits alle DTTB-Mixed-Doppel ausgeschieden sind. In ihren Gruppen starteten Cedric Meissner, Fanbo Meng und Kay Stumper jeweils mit zwei Siegen in die Vorrunde, was für Ersteren bereits die sichere Qualifikation für die Hauptrunde bedeutet.

Der fünfte Wettkampftag der Jugend-WM in Bendigo stand ganz im Zeichen der Einzel-Vorrunde. 16 Spieler und 16 Spielerinnen sind für das Hauptfeld gesetzt, die anderen haben am Donnerstag und Freitag die Chance, sich dazuzugesellen. Dazu gehören auch die sieben deutschen Nachwuchs-Asse in Australien, die allesamt den Umweg über die Vorrunde gehen müssen. Einen sehr guten Start in den Wettbewerb erwischten Cedric Meissner, Fanbo Meng und Kay Stumper, die am ersten Qualifikationstag jeweils zwei Siege feiern durften. Während Meissner damit schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen den bisher sieglosen Zhao Yanglun aus Neuseeland für die Hauptrunde qualifiziert ist, kommt es für Meng und Stumper zu Endspielen um den Gruppensieg. Meng duelliert sich mit dem ebenfalls noch ungeschlagenen Iraner Amirreza Abbasi und Stumper mit Chua Josh Shao Han aus Singapur, mit dem er sich aktuell den ersten Platz in der Gruppe teilt. Der Vierte im Bunde, Daniel Rinderer, musste hingegen eine 0:4-Niederlage gegen Carlo Rossi einstecken und hat seine Chancen auf ein Weiterkommen damit trotz eines Siegs gegen Leo de Nordrest bereits verspielt.

Im Gegensatz zu den Jungen hatten die drei deutschen Mädchen Anastasia Bondareva, Laura Tiefenbrunner und Franziska Schreiner nicht den Teamwettbewerb über Zeit, um sich an die Gegebenheiten vor Ort zu gewöhnen. Sie stiegen mit der Mixed-Konkurrenz in das Rennen um die WM-Medaillen ein, sind hier allerdings bereits allesamt ausgeschieden. Auch der Einzelwettbewerb begann durchwachsen für das Trio. Laura Tiefenbrunner steckte zwei Niederlagen ein und kann die Hauptrunde damit nicht mehr erreichen. Franziska Schreiner und Anastasia Bondareva brachten wenigstens einen Sieg auf ihre Seite, was ihnen noch eine Chance auf die Hauptrunde einräumt, falls morgen alles zu ihren Gunsten läuft. Bondareva braucht einen klaren Sieg gegen die Serbin Andjela Menger, Schreiner benötigt neben einem Triumph im letzten Gruppenspiel dagegen auch noch Schützenhilfe von der Brasilianerin Livia Lima.

Am morgigen sechsten Turniertag wird nicht nur die Einzel-Vorrunde beendet, auch die erste Hauptrunde steht bereits auf dem Programm. Hier greifen dann auch die starken Chinesen und Japaner sowie der topgesetzte US-Amerikaner Kanak Jha ins Geschehen ein. Im Doppel wird es hingegen erst am Samstag interessant.


Die Spiele der Deutschen im Überblick:

Mädchen-Einzel

Gruppe 8
Laura Tiefenbrunner - Tania Plaian ROU 3:4 (-12,9,-13,-8,7,5,-6)
Laura Tiefenbrunner - Marharyta Baltushite BLR 2:4 (-8,8,-8,-5,12,-12)
Laura Tiefenbrunner - Wee Yeji KOR, Freitag 0:45 Uhr

Gruppe 10
Franziska Schreiner - Livia Lima BRA 4:2 (-7,4,2,-5,4,5)
Franziska Schreiner - Rachel Young USA 0:4 (-9,-8,-8,-9)
Franziska Schreiner - Kristina Kazantseva RUS, Freitag 1:30 Uhr

Gruppe 16
Anastasia Bondareva - Nadezhda Bogdanova RUS 2:4 (6,7,-2,-9,-9,-6)
Anastasia Bondareva - Hui Ling Vong NZL 4:2 (9,-9,4,9,-2,8)
Anastasia Bondareva - Andjela Menger SRB, Freitag 2:15 Uhr
 

Jungen-Einzel

Gruppe 3
Cedric Meissner - Guilherme Teodore BRA 4:0 (13,2,5,7)
Cedric Meissner - Santiago Lorenzo ARG 4:1 (-9,5,10,9,4)
Cedric Meissner - Zhao Yanglun NZL, Freitag 3 Uhr

Gruppe 6
Daniel Rinderer - Carlo Rossi ITA 0:4 (-8,-10,-4,-8)
Daniel Rinderer - Leo de Nordrest FRA 4:1 (-9,7,6,9,9)
Daniel Rinderer - Chong Marice Kai Ning HKG, Freitag 3:45 Uhr

Gruppe 10
Kay Stumper - Olexis Orencel ARG 4:0 (4,4,8,10)
Kay Stumper - Nicholas Tio USA 4:2 (-7,6,12,-1,1,6)
Kay Stumper - Chua Josh Shao Han SGP, Freitag 4:30 Uhr

Gruppe 11
Fanbo Meng - Koh Dominic Song Jun SGP 4:2 (11,-8,-10,6,6,6)
Fanbo Meng - Matteo Dvorani AUS 4:0 (3,6,5,6)
Fanbo Meng - Amirreza Abbasi IRI, Freitag 4:30 Uhr

Alle Spiele und einen Livestream finden Sie auf der ITTF-Webseite!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.