Jugend-WM

DTTB-Jungen starten mit Sieg in die Jugend-WM

Cedric Meissner legte den Grundstein zum Erfolg (©Steinbrenner)

02.12.2018 - Perfekter Start für die deutsche Jungen-Nationalmannschaft bei der Jugend-WM im australischen Bendigo. Cedric Meissner, Kay Stumper und Daniel Rinderer lösten ihre Auftaktaufgabe in der Gruppenphase des Teamwettbewerbs mit Bravour und ließen Argentinien keine Chance. Mit nur einem Satzverlust schufen sie beste Voraussetzungen für den Einzug ins Viertelfinale, der heute Nacht um 2 Uhr entschieden wird.

So kann es weitergehen für die deutschen Jungen bei der Jugend-WM in Australien: Mit einem 3:0-Sieg gelang dem Trio unter der Leitung von Bundestrainer Zhu Xiaoyong ein perfekter Start ins Turnier. Argentinien ist zwar der vermeintlich schwächere Gruppengegner, die Südamerikaner zwangen allerdings zuvor die an Position fünf gesetzten Inder über die volle Distanz und verloren nur knapp mit 2:3. Im Spiel gegen Deutschland ging es sehr viel knapper zu. Cedric Meissner legte im ersten Einzel den Grundstein zum Erfolg, indem er Martin Bentancor mit 3:1 bezwang. Kay Stumper legte gegen Santiago Lorenzo mit 3:0 nach, bevor der kurzfristig in die Aufstellung gerutschte Daniel Rinderer den Sack ebenso deutlich gegen Leandro Fuentes zumachte. 

"Cedrics Sieg im ersten Einzel gegen Argentiniens Spitzenspieler war sehr wichtig und hat die Weichen zum Erfolg gestellt“, sagte Bundestrainer Zhu gegenüber dem DTTB. „Mit dem Auftritt der Mannschaft bin ich zufrieden. Das war zwar noch nicht unsere Bestform, aber die Jungs haben das sehr souverän gelöst. Das erste Match in einem solchen Turnier ist immer schwierig." Noch schwieriger wird voraussichtlich das Gruppenfinale zwischen Indien und Deutschland, die beide einen Sieg über Argentinien verzeichnen können. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für das Viertelfinale, für das China, Japan, Taiwan und Frankreich bereits gesetzt sind. Die Entscheidung, wer aus der Gruppe 1 dazustößt, fällt heute Nacht um 2 Uhr deutscher Zeit.


Die Ergebnisse der Deutschen im Überblick:

Jungen-Teamwettbewerb - Gruppenphase

Deutschland - Argentinien 3:0
Cedric Meissner - Martin Bentancor 3:1 (10,-6,8,6)
Kay Stumper - Santiago Lorenzo 3:0 (11,8,2)
Daniel Rinderer - Leandro Fuentes 3:0 (11,9,9)

Deutschland - Indien, Montag 2:30 Uhr

Mehr Infos finden Sie auf der ITTF-Webseite!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.