International

World Junior Circuit Finals: Drittligaspieler Kanak Jha gewinnt den Titel

Kanak Jha hat die Jungen-Konkurrenz der World Junior Circuit Finals gewonnen (©ITTF)

05.02.2018 - Je 16 Spieler bei den Jungen und Mädchen nahmen am Wochenende an den World Junior Circuit Finals in Luxemburg teil. Die Titel sicherten sich in Abwesenheit von Akteuren aus China und Deutschland die beiden Topgesetzten (die Setzliste richtete sich nach der U-18-Weltrangliste im Dezember): Der US-Amerikaner Kanak Jha vom Drittligisten Ruhrstadt Herne setzte sich bei den Jungen durch, die Japanerin Maki Shiomi bei den Mädchen.

Der 17-jährige Kanak Jha behielt im Finale in sieben Sätzen die Oberhand über den aktuell Führenden der U-18-Weltrangliste, den Inder Manav Vikash Thakkar. Im Halbfinale hatte Jha den Russen Denis Ivonin bezwungen, im Viertelfinale Thakkars Landsmann Manush Shah Utpalbhai. Den Einzug ins Viertelfinale hatte der US-Amerikaner, der bei der WM in Düsseldorf im letzten Jahr als Qualifikant überraschend die zweite Hauptrunde erreicht hatte, zuvor aber fast verpasst. In der Gruppenphase hatte sich Jha in seinem Auftakteinzel dem Ägypter Youssef Abdel-Aziz im Entscheidungssatz geschlagen geben müssen und den Gruppensieg nur aufgrund des besten Satzverhältnisses der Spieler mit zwei Siegen und einer Niederlage errungen. 

Ohne Niederlage und mit nur sechs verlorenen Sätzen in sechs Einzeln gewann bei den Mädchen Maki Shiomi das Turnier. Im Finale feierte die 17-Jährige einen 4:0-Erfolg über die Taiwanerin Su Pei-Ling, nachdem sie im Halbfinale in sieben Sätzen Rumäniens Mannschafts-Europameisterin der Damen, Adina Diaconu, und im Viertelfinale Chau Wing Sze aus Hongkong bezwungen hatte. 

Die Final-Ergebnisse in der Übersicht: 

Jungen

Halbfinale
Kanak Jha USA - Denis Ivonin RUS 4:0 (3,10,9,6)
Manav Thakkar Vikash IND - Youssef Abdel-Aziz EGY  4:0 (8,8,5,8)

Finale
Kanak Jha USA - Manav Thakkar IND 4:3 (-9,3,-9,6,3,-9,6)


Mädchen

Halbfinale
Maki Shiomi JPN - Adina Diaconu ROU 4:3 (-8,7,9,-5,-2,8,7)
Su Pei-Ling TPE - Miyu Nagasaki JPN 4:3 (8,9,-8,3,8,-7,9)

Finale
Maki Shiomi JPN - Su-Pei Ling TPE 4:0 (9,6,11,7)

Zu weiteren Informationen zum Turnier!

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.