World Team Cup

Nummer eins der Welt fehlt: Chinas Aufgebot für den World Team Cup

Die Weltranglistenerste wird nicht in London dabei sein (©ITTF)

10.01.2018 - Am 22. Februar beginnt in London der World Team Cup 2018, die Generalprobe für die Mannschafts-WM Ende April in Halmstad. Bei der letzten Ausgabe im Januar 2015 hatte sich erwartungsgemäß China beide Titel gesichert, die Herren im Finale Österreich bezwungen, die Damen Nordkorea. Nun gab das Reich der Mitte sein Aufgebot für das diesjährige Turnier bekannt. Mit an Bord werden beide Einzel-Weltmeister sein, während ein großer Name fehlt.

Die 23-jährige Chen Meng, die seit Januar erstmals an der Spitze der Weltrangliste zu finden ist, verpasste einen Platz im Kader, weil sie bei einem internen Ausscheidungswettkampf um zwei freie Plätze in der letzten Woche nur auf Rang drei gelandet war. Den Wettkampf mit nur einer Niederlage für sich entscheiden konnte Cheng Xingtong, sie wird genau wie die Zweitplatzierte Wang Manyu in London vertreten sein. Komplettiert wird der Kader von Einzel-Weltmeisterin Ding Ning, Vize-Weltmeisterin Zhu Yuling und Liu Shiwen. Bei den Herren werden fast alle Einzel-Starter der WM in Düsseldorf das Reich der Mitte vertreten, einzig Zhang Jike wird nicht dabei sein, stattdessen wird Yu Ziyang an der Seite von Ma Long, Fan Zhendong, Xu Xin und Lin Gaoyuan auflaufen. 

Chinas Aufgebot für den World Team Cup 2018 (22.-25. Februar in London): 

Damen
Ding Ning
Zhu Yuling
Liu Shiwen
Chen Xingtong
Wang Manyu 

Herren
Ma Long
Fan Zhendong
Xu Xin
Lin Gaouyan
Yu Ziyang

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.