International

Polish Open: Duda im Halbfinale – U21-Gold für Mittelham

Benedikt Duda steht im Halbfinale der Polish Open (©ITTF)

07.10.2017 - Benedikt Duda hat bei den mit 35.000 Dollar dotierten Polish Open in Czestochow das Halbfinale erreicht. Nach einem Sieg über Darko Jorgic am Mittag setzte sich der Bergneustädter im Viertelfinale am Abend gegen den Inder Sathiyan Gnanasekaran durch. Nach ihrem furiosen Achtelfinalsieg über die Weltranglisten-19. Doo Hei Kem schied Nina Mittelham im Viertelfinale dagegen aus. Zuvor hatte sich die 20-Jährige Gold im U21-Wettbewerb gesichert.

Der an Position zwei gesetzte Benedikt Duda wurde bei den Herren heute im Achtel- und Viertelfinale seiner Favoritenrolle gerecht. Am Mittag bezwang er den Bad Königshofener Slowenen Darko Jorgic deutlich in vier Sätzen besiegt und setzte sich am Abend dann auch gegen den Inder Inder Sathiyan Gnanasekaran durch, der nach 0:3 noch einmal auf 2:3 nach Sätzen verkürzen konnte. Im Halbfinale am Sonntagmorgen bekommt Duda es nun mit dem Japaner Kaii Yoshida zu tun. Im anderen Spiel der Vorschlussrunde stehen sich der topgesetzte Olympia-Viertelfinalist Quadri Aruna aus Nigeria und der Grenzauer Kirill Gerassimenko (Kasachstan) gegenüber. Im Doppel schieden Benedikt Duda und Steffen Mengel am Abend im Halbfinale gegen Harmeet Desai und Soumyajit Gosh aus Indien aus, dürfen sich aber über die Bronzemedaille freuen. 

Für eine der größten Überraschungen des Turniers hatte heute Nina Mittelham (WRL: 113) mit ihrem Achtelfinalsieg gegen die in der Weltrangliste fast 100 Positionen höher notierte Doo Hei Kem gesorgt. Nach einer 2:0-Satzführung der Deutschen konnte die Hongkongerin den 2:2-Ausgleich herstellen, ehe Mittelham die beiden nächsten Durchgänge aber in der Verlängerung für sich entschied. Im Viertelfinale am späten Nachmittag unterlag die Deutsche dann allerdings der Japanerin Saki Shibata mit 1:4. Die Goldmedaille im U21-Wettbewerb hatte Mittelham zu diesem Zeitpunkt schon sicher gehabt. Am Morgen bezwang die Bad Driburgerin im Halbfinale zunächst die Französin Audrey Zarif, ehe ein 3:1-Finalsieg gegen die Kroatin Sun Jiayi am Ende den Gesamtsieg in dieser Konkurrenz brachte.

Die Spiele der Deutschen am Samstag und Sonntag:

Damen-Einzel

Achtelfinale
Nina Mittelham - Doo Hei Kem HKG 4:2 (7,10,-5,-7,21,14)

Viertelfinale
Nina Mittelham - Saki Shibata JPN 1:4 (-6,7,-10,-7,-7)


Herren-Einzel

Achtelfinale
Benedikt Duda - Darko Jorgic SLO 4:0 (6,7,5,7)

Viertelfinale
Benedikt Duda - Sathiyan Gnanasekaran IND 4:2 (4,8,7,-8,-9,7)

Halbfinale
Benedikt Duda - Kaii Yoshida JPN, Sonntag 10.45 Uhr


Herren-Doppel

Viertelfinale
Steffen Mengel/Benedikt Duda - Jiang Tianyi/Lam Siu Hang HKG 3:2 (12,-9,-5,9,10)

Halbfinale
Steffen Mengel/Benedikt Duda - Harmeet Desai/Soumyajit Ghosh IND 1:3 (-9,-9,4,-4)


U21-Damen-Einzel

Halbfinale
Nina Mittelham - Audrey Zarif FRA 3:0 (6,7,10)

Finale
Nina Mittelham - Sun Jiayi CRO 3:1 

So war der Tag gestern aus deutscher Sicht verlaufen

Zur ITTF-Übersichtsseite der Polish Open

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.