Weltrangliste

Weltrangliste: Timo Boll wieder Nummer sechs der Welt

Für Timo Boll ging es in diesem Monat einen Platz nach oben (©ITTF)

06.09.2017 - Kurz vor den Europameisterschaften in Luxemburg demonstriert die neue Weltrangliste noch einmal, dass die besten Spieler Europas sowohl bei den Damen als auch bei den Herren aus Deutschland kommen. Während Dimitrij Ovtcharov und Han Ying ihre Top 10-Positionen halten konnten, verbesserte sich Timo Boll noch um einen Platz und ist nun wieder Sechster der Welt. An der Spitze hat sich derweil im September-Ranking nichts getan.

Ma Long und Ding Ning sind weiterhin die Spitzenreiter im internationalen Tischtennisranking. Und auch im direkten Verfolgerfeld gab es in der Septemberausgabe der Weltrangliste keine Veränderungen. Über eine neue Bestmarke darf sich jedoch ein junger Bursche aus Japan freuen, der im September 2014 zum ersten Mal auf Rang 836 in der Liste auftauchte. Genau drei Jahre später rangiert Tomokazu Harimoto mit seinen 14 Jahren auf dem 13. Platz - ein neues Karrierehoch, das in Zukunft aber ohne Zweifel noch von ihm selbst überboten wird.

Aus deutscher Sicht hatte Timo Boll Grund zur Freude, der wieder einen Rang näher an den viertplatzierten Dimitrij Ovtcharov heranrückte und sich an Wong Chun Ting vorbei auf die Sechs schob. Drittbester Deutscher bleibt Ruwen Filus auf Rang 23, während ihm Bastian Steger (29.) wieder in den Top 30 Gesellschaft leistet. Für Ricardo Walther (43.) und Benedikt Duda (52.) ging es diesmal um zwei Plätze nach unten, Patrick Franziska (53.) und Steffen Mengel (64.) verbesserten sich jeweils um eine Position.

Bei den Damen hält Han Ying in diesem Monat den neunten Platz und ist damit nicht nur beste Deutsche, sondern auch beste Europäerin. Auch Shan Xiaona verweilt auf dem 16. Platz, während es für Petrissa Solja (28.) und Sabine Winter (50.) einen Rang nach unten geht. Kleine Erfolge konnten derweil Kristin Lang und Nina Mittelham verzeichnen. Erstere machte zwei Plätze gut und ist nun 52. der Welt, Letztere näherte sich mit einem größeren Sprung auf Rang 108 wieder der Top 100.

Die Weltrangliste finden Sie hier!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.