Buntes

Statistiken: Knappe Meisterschaftsentscheidung

Knapper hätte die Entscheidung in der Regionalliga Südwest kaum ausfallen können

12.07.2018 - Etwas über hauchdünne Meisterschafts- oder Aufstiegsentscheidungen konnten Sie bei uns in den letzten Jahren bereits hin und wieder nachlesen. In Relegationsspielen waren dabei sogar teilweise nur ein paar mehr gewonnene Bälle ausschlaggebend. Um eine besonders knappe Entscheidung innerhalb einer regulären Spielzeit geht es heute: In der Regionalliga Südwest konnte sich eine Mannschaft mit hauchdünnem Vorsprung die Meisterschaft und damit den Aufstieg sichern.

Diese Mannschaft war der SV Salamander Kornwestheim, bei dem u. a. Jungen-Nationalspieler Kay Stumper aktiv ist. Genau wie Verfolger TSG Kaiserslautern schloss Kornwestheim die Saison mit 34:2 Punkten und einer Differenz von +102 Spielen ab. Die mehr gewonnenen Sätze – +268 im Vergleich zu +259 – gaben am Ende den Ausschlag, dass Kornwestheim jubeln durfte und in der Saison 2018/2019 in der 3. Bundesliga Süd an den Start geht.

Jubeln, das durfte auch die nur knapp 50 Kilometer von Kornwestheim entfernt gelegene NSU Neckarsulm in der vergangenen Saison häufiger. Insgesamt acht Meisterschaften und zwei Vizemeisterschaften bei insgesamt 13 am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften im Erwachsenen-Bereich feierten die Baden-Württemberger – eine beachtliche Statistik! So stieg die erste Herren-Mannschaft aus der 3. Bundesliga in die 2. Bundesliga, die zweite Herren-Mannschaft in die Verbandsliga, die dritte Herren-Mannschaft in die Landesliga, die vierte Herren-Mannschaft in die Bezirksklasse und die fünfte Herren-Mannschaft in die Kreisliga B auf. Auch der ersten Damen-Mannschaft gelang der Sprung von Liga drei in Liga zwei, während die zweite Damen-Mannschaft in die Verbandsliga und die dritte Damen-Mannschaft in die Landesklasse aufstieg. 

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.