Amateure

Leutzscher Herren gewinnen gegen Verfolger

Herren Regionalliga mit den Leutzscher Füchsen

08.02.2011 - Die Regionalliga-Herren der Leutzscher Füchse konnten am Wochenende die direkten Verfolger aus Ochsenhausen mit 9:5 auf Abstand halten.

Ausschlaggebend war erneut das überragende mittlere Paarkreuz mit Alfredas Udra und Rodrigo Gilabert. Der Sieg war eigentlich nur kurz vor Spielbeginn in Gefahr, als sich Udra beim Einspielen so schmerzhaft zerrte, dass sein Einsatz plötzlich fraglich wurde.

Aber Coach Alberto Ammann legte sofort derart gewichtig Hand an den maladen Nacken Udras, dass sich der malträtierte Spieler anschließend mit einem erfolgreichen Doppel und zwei sicheren Einzelsiegen dafür bedanken konnte.

Michal Slesar, dienstältester Leutzscher Tischtennis-Fuchs, krönte nach zuletzt eher durchwachsenen Leistungen seinen ungeschlagenen Sonntag-Nachmittag mit dem finalen Matchball zum 3:2 gegen Wolfgang Heckenberger. Das LTTV - Team wirkt von Spiel zu Spiel souveräner und darf deshalb langsam Richtung Mittelfeld der Tabelle blicken. Der gefestigte 8. Platz würde im Moment nur zur Relegation berechtigen.

 

(Quelle: Leutzscher Füchse)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.