Regelecke

Regelecke: Ball kaputt! Und jetzt?

Die ersten Exemplare des zweifarbigen Plastikballs, der in der chinesischen Super League genutzt wurde, waren sehr anfällig (©Facebookseite TableTennisDaily)

30.03.2015 - Auch Tischtennisbälle sind nicht ewig haltbar. Und so kann es im ungünstigsten Fall passieren, dass das Spielgerät mitten in einem Match kaputt geht und ersetzt werden muss. Was für Rechte haben aber die beiden Spieler in einer solchen Situation? Darf die Partie für eine Einspielphase unterbrochen werden? Und wenn ja, wie lange? Sie haben keine Ahnung? Dann ist dies ein klarer Fall für unsere Regelecke.

 Ob Zelluloid oder Plastik: Ab und zu passiert es schon mal, dass das kleine weiße Runde, das über das Eckige geschmettert wird, einen Riss bekommt. Was sieht allerdings das Regelwerk vor, wenn dies ausgerechnet mitten in einem Turnier- oder Meisterschaftsspiel passiert? Inwiefern dürfen sich die beiden Spieler mit dem neuen Spielgerät vertraut machen? Das wollen wir heute in unserer Regelecke behandeln.

Falls Sie eine Idee haben oder uns einfach schildern möchten, wie man bei Ihnen mit solch einer Situation umgeht, schreiben Sie uns doch einen Kommentar unter den Artikel. Wie die erfahrenen Regeleckenfreunde bereits wissen, bitten wir Sie einzig, den passenden Paragraphen noch nicht zu posten, da wir ihn zusammen mit der richtigen Antwort in zwei Tagen auf der zweiten Seite des Artikels veröffentlichen. Falls Sie aktuell eine andere Regelfrage beschäftigt, können Sie sie gerne an unser Expertenteam unter regelecke@mytischtennis.de richten. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

 

 

Und hier kommt die aktuelle Regelfrage:

Ein beschädigter Ball wird mitten im Spiel ersetzt. Welche Rechte haben die Spieler?
a) Sie dürfen sich ein paar Ballwechsel lang an den neuen Ball gewöhnen.
b) Sie dürfen sich - wie beim Einspielen - bis zu zwei Minuten mit dem Ball beschäftigen.
c) Ein Einschlagen mit dem neuen Ball ist nur zwischen zwei Sätzen möglich. Passiert solch ein Wechsel des Spielgeräts mitten im Satz, wird das Spiel fortgesetzt.

Die Auflösung finden Sie auf Seite zwei des Artikels!

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.