Regelecke

Regelecke: "Ich war noch nicht bereit!" - Und jetzt?

Klare Sache: Wer noch mit seinem Handtuch beschäftigt ist, kann nicht zurückschlagen (©Roscher)

30.06.2014 - Wer ein fairer Sportsmann sein will, wartet mit dem Aufschlag freilich, bis sein Gegner bereit ist. Trotzdem kommt es vor - ob mit oder ohne Absicht, sei jetzt einmal dahingestellt -, dass jemand den Ball ins Spiel bringt, während sein Gegenüber offensichtlich noch nicht fertig ist. Wie wird mit solch einer Situation umgegangen? Und wie kann man objektiv entscheiden, ob jemand nicht spielbereit war? Einer neuer Fall für unsere Regelecke!

In anderen Sportarten - wie zum Beispiel beim Volleyball - zeigt der Schiedsrichter vor jedem Ballwechsel an, dass nun aufgeschlagen werden soll. Im Tischtennis ist das anders geregelt. Aber wie? Was passiert, wenn sich der Rückschläger zum Beispiel noch nicht vollständig dem Tisch zugewandt hat, wenn der Aufschlag erfolgt? Das wollen wir diesmal von Ihnen wissen! Schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar unter den Artikel und diskutieren Sie mit den anderen Lesern.

 

Eine Frage, die sich an unsere anschließt und nicht minder interessant ist, ist die nach der Definition von "nicht spielbereit". Es ist klar, dass man, wenn man noch mit dem Handtuch zugange ist oder sich gerade die Schuhe zubindet, den Ball nicht annehmen kann. Aber wie wird in uneindeutigeren Situationen verfahren? Wo liegt die Grenze? Den Regelparagraphen und die richtige Lösung veröffentlichen wir wie immer in zwei Tagen auf der zweiten Seite unseres Artikels. Bis dahin bitten wir Sie, den Wortlaut aus dem Regelwerk noch nicht zu posten, damit alle die Chance haben, ihr Regelwissen zu testen. Sollten bei Ihnen ähnliche Fragen auftreten und Sie Hilfestellung brauchen, schreiben Sie einfach eine Email an regelecke@mytischtennis.de. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

 

Und hier ist die heutige Regelfrage:

 

Ein Spieler schlägt auf, ohne dass sein Gegner spielbereit ist. Was passiert? 

a) Das Spiel wird sofort unterbrochen, der Ballwechsel wird wiederholt

b) Der Aufschläger hat den Punkt erzielt

c) Das Spiel geht weiter

d) Fehler für den Aufschläger

 

Die Antwort finden Sie in zwei Tagen auf der zweiten Seite dieses Artikels!

 

(JS)
 

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Um weiterhin qualitativ hochwertige Diskussionen unter unseren Artikeln zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion mit dem myTischtennis.de-Login zu verknüpfen. Wenn Sie etwas kommentieren möchten, loggen Sie sich einfach in Ihren Account ein. Die Verwendung eines Pseudonyms ist weiterhin möglich, der Account muss jedoch einer realen Person zugeordnet sein.

* Pflichtfeld

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.