Regelecke

Regelecke: Ein Aufschlag hinter'm Zaubermantel

Für wen muss der Ball beim Aufschlag die ganze Zeit über zu sehen sein? Wissen Sie Bescheid? (©Roscher)

16.09.2013 - Kein Schlag ist im Tischtennis so klar reglementiert wie der Aufschlag. Trotzdem versuchen viele Spieler, auch hier an - oder über - die Grenzen des Erlaubten zu gehen und sich auf diese Weise Vorteile zu verschaffen. Um so wichtiger ist es, ganz genau Bescheid zu wissen, was noch im Bereich des Legitimen liegt und was nicht, so dass wir uns auch in der Regelecke dringend mit dem Thema "Aufschlag" beschäftigen wollen. Testen Sie sich selbst!

So mancher Tischtennisspieler würde sicher gerne schon mal einen kleinen Zaubervorhang aufbauen, bevor er zum Aufschlag an den Tisch geht. Schließlich kann es nur zum eigenen Vorteil beitragen, wenn eben nicht zu sehen ist, wo und wie man den Ball trifft und welche Bewegung dem Schlag vorausgegangen ist. Glücklicherweise ist im Tischtennis-Regelwerk genau festgelegt, wer den Ball wann sehen muss. Die Frage ist nur, wie lautet dieser Paragraph mit dem verdeckten Ball gleich noch einmal?

Die richtige Antwort und den offiziellen Auszug aus dem Regelwerk veröffentlichen wir wie immer in zwei Tagen auf der zweiten Seite dieses Artikels. Bis dahin darf wieder fröhlich diskutiert und mitgeraten werden. Haben Sie schon abenteuerliche Verdeckungsversuche erlebt? Kam es schon öfter zu Diskussionen zu diesem Thema mit Schiris und Gegnern? Dann erzählen Sie uns davon in den Kommentaren. Einzig den Regelparagraphen bitten wir noch nicht zu veröffentlichen, damit auch die anderen Leser noch ein bisschen grübeln dürfen. Wenn Ihnen auch eine Frage zum Regelwerk unter den Nägeln brennt, können Sie sich gerne an unsere Regelexperten unter regelecke@mytischtennis.de wenden. Sie erhalten möglichst schnell eine Antwort.  

Hier finden Sie die Bildergalerie zur Regelecke mit den Zeichnungen unseres Cartoonisten Ulli Laven.

 

Und hier nun die aktuelle Frage:

 

Für wen darf der Ball während der gesamten Aufschlagphase nicht verdeckt sein?

 

a) für den Rückschläger

b) für den Schiedsrichter

c) für den Schiedsrichter und den Schiedsrichterassistent

d) für den Rückschläger und den Schiedsrichter

 

Die richtige Antwort finden Sie auf der zweiten Seite dieses Artikels!

 

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2020 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.