National

Jugend-DM: Klee zum Dritten, Stumper zum Ersten

Kay Stumper und Sophia Klee gewannen am Wochenende die Titel (©Steinbrenner)

29.04.2019 - Am Wochenende fanden in Wiesbaden die 72. nationalen deutschen Meisterschaften der Jugend statt. 48 Spielerinnen und 48 Spieler kämpften um die Titel in vier Konkurrenzen. Große Gewinnerin war am Ende Sophia Klee, die im Einzel sowie im Doppel an der Seite von Anastasia Bondareva die Goldmedaille erringen konnte. Bei den Jungen siegte im Einzel Kay Stumper, im Doppel das Duo Sven Hennig/Tobias Tran.

Mit dem Erfolg in Wiesbaden sicherte sich Sophia Klee bereits den dritten Titelgewinn in Folge bei den Mädchen. Im Finale setzte sich die 15-Jährige, die noch zwei weitere Jahre in dieser Konkurrenz antreten darf, mit 4:2 gegen ihre hessische Verbandskollegin Anastasia Bondareva durch. Bronze ging an Franziska Schreiner und Lea Lachenmayer. Im Doppel triumphierten Klee und Bondareva Seite an Seite zum zweiten Mal nach 2017, im Finale bezwangen die beiden Freundinnen das baden-württembergische Duo Yuki Tsutsui und Wenna Tu mit 3:1. 

Dreimal bei den Schülern hatte Kay Stumper in der Vergangenheit bereits ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Am Sonntag kürte sich der Drittligaspieler des SV Salamander Kornwestheim bei der vorletzten Gelegenheit nun auch zum ersten Mal in der Jungen-Klasse zum deutschen Meister, als Nachfolger von Cedric Meissner. Im Finale behauptete sich der 16-Jährige in fünf Sätzen gegen Kirill Fadeev. Über Bronze durften sich Jeromy Löffler und Mike Hollo freuen. Im Jungen-Doppel sicherten sich Sven Hennig und Tobias Tran mit einem 3:1-Erfolg über Tom Mykietyn und Lukas Bosbach den Pokal. 


Die Finalspiele in der Übersicht: 

Jungen-Einzel
Kay Stumper (SV Salamander Kornwestheim) - Kirill Fadeev (VfR Fehlheim) 4:1 (8,3,-11,2,5)

Mädchen-Einzel
Sophia Klee (SC Niesetal)  - Anastasia Bondareva (VfR Fehlheim) 4:2 (7,-10,5,6,-7,7)

Jungen-Doppel
Sven Hennig/Tobias Tran (FT V. Freiburg/SpVgg Gröningen-Satteldorf) - Tom Mykietyn/Lukas Bosbach (TG Neuss/1. FC Gievenbeck) 3:1 (10,7,-6,8)

Mädchen-Doppel
Sophia Klee/Anastasia Bondareva (SC Niesetal/VfR Fehlheim) - Yuki Tsutsui/Wenna Tu (NSU Neckarsulm) 3:1 (-3,5,10,10)

Zu allen Ergebnissen

(DK)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.