Korea Open: DTTB-Herrenquintett wird von 'Dima' angeführt

Einen Monat lang hatten die Tischtennisstars Zeit, sich vom Stress der ITTF-Turniere zu erholen. Am Dienstag geht die World Tour nun in die nächste Runde und macht in Daejeon für die Korea Open Halt. Und der Wettbewerb der höchsten Kategorie hat sogleich einiges zu bieten: Dimitrij Ovtcharov gibt sein Comeback nach seiner Verletzungspause, China reist mit einem 21-köpfigen Team an und Nord- und Südkorea bündeln wieder ihre Kräfte.

Jugend-EM: Je ein Sieg und eine Niederlage für DTTB-Teams zum Auftakt

Mit je einem Sieg und einer Niederlage sind die deutschen Teams am Sonntag in Jugend-Europameisterschaften in Cluj-Napoca gestartet. Die Jungen schlugen zunächst Tschechien, mussten sich später in der Neuauflage des Finals von 2017 Russland geschlagen geben, während die Mädchen Rumänien besiegten und dann Litauen unterlagen. Die Schüler setzten sich gegen Portugal durch, verloren aber gegen Topfavorit Frankreich, die Schülerinnen bezwangen die Türkei, hatten gegen Litauen jedoch das Nachsehen. 

Jugend-EM: DTTB-Asse mit Chancen auf Medaillen

Gerrit Engemann, Tobias Hippler, Cedric Meissner und Fan Bo Meng: Diese vier Spieler gewannen vor einem Jahr bei der Jugend-EM in Portugal sensationell den Titel im Mannschafts-Wettbewerb der Jungen. Mit Meissner und Meng werden zwei Goldmedaillengewinner aus dem letzten Jahr auch bei der am Sonntag beginnenden und bis zum 24. Juli andauernden 61. Auflage der kontinentalen Jugendmeisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) an den Start gehen. 

13 deutsche Athleten für Para-Einzel-WM in Slowenien nominiert

Der Bundestrainer der Para-Tischtennis-Nationalmannschaft, Volker Ziegler, hat sein Aufgebot für die Einzel-Weltmeisterschaften im slowenischen Celje bekannt gegeben. Acht Spieler und fünf Spielerinnen werden ihr Land vom 15. bis 21. Oktober 2018 auf der Weltbühne vertreten und um Medaillen kämpfen. Das DBS-Team für Celje besteht aus einer Mischung aus erfahrenen Athleten und Hoffnungsträgern aus dem Nachwuchsbereich.

Diese Spieler vertreten Deutschland bei der Jugend-EM

Im letzten Jahr ist den deutschen Jungen bei der Jugend-EM in Guimaraes der große Coup gelungen: Zum ersten Mal seit 2006 konnte eine DTTB-Auswahl in dieser Altersklasse den Titel gewinnen, im Finale wurde Russland mit 3:0 bezwungen. Nun ist bekannt geworden, welche Spieler der DTTB diesmal ins Rennen schickt, beim Turnier im rumänischen Cluj-Napoca, das am 15. Juli beginnt und am 24. Juli endet. 

UTT: Bronze für Winters Team in indischer Liga

Sabine Winter ist in ihrer zweiten Saison der indischen Liga Ultimate Table Tennis schon einen Schritt weitergekommen als im ersten Jahr. Zum ganz großen Wurf hat es allerdings auch diesmal nicht gereicht. So zog die einzige deutsche Teilnehmerin der innovativen Liga gemeinsam mit ihrem Team RP-SG Mavericks ins Halbfinale ein, scheiterte dort allerdings knapp an Falcons TTC. Den Titel sicherten sich am Ende die Dabang Smashers.

Weltrangliste: Boll zurück auf Platz zwei, Bestmarke für Duda

Schon am heutigen 1. Juli hat der Weltverband ITTF die neue Weltrangliste veröffentlicht. Darin ging es für einige deutsche Spieler leicht nach oben: Timo Boll, Ruwen Filus, Patrick Franziska, Petrissa Solja, Nina Mittelham und Sabine Winter konnten innerhalb der Top 100 Plätze gutmachen, Benedikt Duda sogar seine Bestmarke erreichen.

UTT: Sabine Winters Mavericks übernehmen Tabellenspitze

In der vergangenen Ultimate-Table-Tennis-Saison mussten sich die RP-SG Mavericks mit dem sechsten Platz begnügen, diesmal läuft es deutlich besser für Sabine Winters Team. Nach der zweiten Saisonphase der indischen Liga, die in Neu-Delhi ausgetragen wurde, holten sich die Mavericks zwei Siege auf ihr Konto und stehen nun punktgleich mit den Dabang Smashers an der Tabellenspitze. Winter musste hingegen eine Einzelniederlage einstecken.

Senioren-WM: Roßkopf feiert Doppel-Titel, sechsmal Gold für Deutschland

4.000 Spieler haben in der vergangenen Woche in der US-amerikanischen Metropole Las Vegas an der 19. Auflage der Senioren-Weltmeisterschaft teilgenommen – darunter auch wieder eine größere deutsche Delegation. In diesem Jahr konnten die deutschen Akteure 47 Medaillen gewinnen, insgesamt sprangen sechs Gold-, zwölf Silber- und 29 Bronzemedaillen heraus. 

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.