Ma Long darf zum World Cup - Strafe nach Lüttich?

Wochenlang prangte hinter Ma Longs Namen in der Teilnehmerliste des World Cups ein Sternchen - mit dem Hinweis, dass seine Qualifikation vom Ausgang laufender disziplinarischer Untersuchungen abhänge. Diese Untersuchungen beziehen sich auf den Boykott des Weltmeisters der China Open und sind nun offenbar einen Schritt weiter: Das Sternchen ist verschwunden und der Weltverband bestätigt Mas Teilnahme am World Cup. Ergebnisse der Untersuchung will die ITTF aber erst danach mitteilen.

Polish Open: Duda im Halbfinale ausgeschieden

Benedikt Duda hat den Finaleinzug bei den mit 35.000 Dollar dotierten Polish Open in Czestochow verpasst. Im Halbfinale unterlag der an Position zwei gesetzte Deutsche dem Japaner Kaii Yoshida glatt in vier Sätzen. Durch seinen Einzug in die Vorschlussrunde darf sich der 23-Jährige aber mit der Bronzemedaille trösten, die er im Doppel zudem mit Steffen Mengel gewann. Nina Mittelham hatte sich im U21-Wettbewerb am Samstag die Goldmedaille gesichert.

T2APAC: Team Roßkopf großer Gewinner der Runde fünf

In Malaysia stand von Mittwoch bis zum heutigen Samstag die fünfte Runde der asiatisch-pazifischen Liga T2APAC auf dem Programm. Als großer Gewinner ging aus dieser mit drei Siegen das Team Roßkopf hervor und konnte dadurch den letzten Tabellenplatz verlassen. In der Einzel-Wertung weiterhin auf Grand Finals-Kurs sind unterdessen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov. 

Polish Open: Duda im Halbfinale – U21-Gold für Mittelham

Benedikt Duda hat bei den mit 35.000 Dollar dotierten Polish Open in Czestochow das Halbfinale erreicht. Nach einem Sieg über Darko Jorgic am Mittag setzte sich der Bergneustädter im Viertelfinale am Abend gegen den Inder Sathiyan Gnanasekaran durch. Nach ihrem furiosen Achtelfinalsieg über die Weltranglisten-19. Doo Hei Kem schied Nina Mittelham im Viertelfinale dagegen aus. Zuvor hatte sich die 20-Jährige Gold im U21-Wettbewerb gesichert. 

Polish Open: Mittelham und Duda im Achtelfinale

Fünf deutsche Spieler waren am Freitag am ersten Hauptrundentag bei den Polish Open in Czestochowa im Einsatz, zwei von ihnen werden wir auch am Samstag wiedersehen: Nina Mittelham und Benedikt Duda haben im Damen- bzw. Herren-Einzel das Achtelfinale erreicht, während Sabine Winter, Steffen Mengel und die in der Qualifikation erfolgreiche Yuan Wan ausschieden. 

Polish Open: Wan ohne Satzverlust in der Hauptrunde

Als einzige deutsche Starterin musste sie bei den Polish Open in die Qualifikation und hat diese erfolgreich hinter sich gebracht: Yuan Wan hat in Czestochowa nach zwei Siegen ohne Satzverlust die Hauptrunde erreicht. Am frühen Abend hatte Wan zusammen mit Nina Mittelham auch noch die Möglichkeit, im Doppel ins Hauptfeld einzuziehen, die beiden scheiterten aber an einem kroatischen Duo. 

Weltrangliste: Erstmals in der Geschichte zwei Deutsche in den Top 5!

Am heutigen Donnerstag hat der Weltverband ITTF die aktuelle Weltrangliste veröffentlicht. Während der ein oder andere deutsche Spieler bei den Herren wenige Ränge gutmachen konnte, mussten die deutschen Damen Positionen einbüßen. Mit Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll stehen erstmals in der Geschichte zwei Deutsche unter den Top 5. 

Para-EM: DBS-Team schließt Turnier mit neun Medaillen ab

Der letzte Tag der Para-Europameisterschaften im slowenischen Lasko bescherte der deutschen Mannschaft zwei goldene, zwei silberne sowie eine bronzene Medaille im Mannschaftswettbewerb. Während Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle ihren Titel in der Wettkampfklasse 3 ohne Mühe verteidigten, gelang Juliane Wolf, Stephanie Grebe und Corinna Hochdörfer in den WKs 6-8 zum ersten Mal ein Titelgewinn auf europäischer Ebene.

Para-EM: Vier deutsche Teams spielen um Gold

Besser hätte der vorletzte Wettkampftag der Europameisterschaften im slowenischen Lasko für das DBS-Team nicht laufen können: In allen vier Halbfinals mit deutscher Beteiligung setzten sich die Athleten von Bundestrainer Volker Ziegler durch und spielen nun am Mittwoch um Gold. Und auch Sandra Mikolaschek und Lisa Hentig gewannen gegen die favorisierten Britinnen und können mit einem Sieg gegen die Sloweninnen nach Bronze greifen.

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.