Buntes

Fusion: Rheinland und Rheinhessen wachsen zusammen

Die Fusion zum R.TTV.R wurde mit großer Mehrheit beschlossen (©TTVR)

29.10.2019 - Am Samstagnachmittag um 15:06 Uhr war es beschlossene Sache: Der Tischtennisverband Rheinland und der Rheinhessische Tischtennisverband gehen ab dem 1. Januar 2020 gemeinsame Wege und treten künftig als Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen bzw. unter dem Kürzel R.TTV.R auf. Die Fusion war seit mehreren Jahren vorbereitet worden und wurde auf den außerordentlichen Verbandstagen der beiden Verbände mit nur einer Gegenstimme beschlossen.

Aus zwei mach eins: Ab dem 1. Januar 2020 werden der RTTV und der TTVR zu einem Verband verschmelzen und als R.TTV.R mit vereinten Kräften weitermachen. Auf ihren außerordentlichen Verbandstagen in Dichtelbach beschlossen erst die Rheinhessen mit einer Gegenstimme, dass sie die Fusion möchten. Anschließend besiegelte das Rheinland den Zusammenschluss einstimmig.

Präsident des neuen Verbands wird das TTVR-Oberhaupt Felix Heinemann, sein Kollege aus Rheinhessen, Markus Baisch, wurde zum Ehrenpräsidenten gewählt. Die Geschäftsstelle des R.TTV.R wird in Koblenz liegen. Eigentlich hätte man auch gerne die Pfalz mit ins Boot geholt, doch der PTTV konnte von diesem Schritt bislang noch nicht überzeugt werden. „Wir können auf die Pfälzer nicht warten“, gestand Baisch auf dem Verbandstag ein. „Die Verschmelzung ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, Ziel muss aber weiterhin die Zusammenführung der gesamten rheinland-pfälzischen Tischtennisfamilie sein.“

Die Fusion des rheinhessischen und rheinländischen Tischtennisverbands ist bereits der zweite Zusammenschluss in diesem Jahr. Ende Juni beschlossen der Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern und der Südbadische Tischtennisverband ebenfalls mit großer Mehrheit, sich zusammenzutun. Die angestrebte ‚große‘ Fusion mit dem Badischen Verband wurde jedoch nicht erreicht (zum Artikel).

(JS)

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.