Goldregen verpasst? Die deutschen EM-Siege im Video

Nachdem Ruwen Filus und Han Ying ja bereits am Freitag im Mixed-Doppel den ersten EM-Titel für Deutschland feiern durften, regnete es gestern noch zweimal Gold für die DTTB-Asse. Timo Boll und das Damen-Doppel Kristin Lang/Nina Mittelham kürten sich zu Europameistern. Sie haben die Endspiele verpasst? Kein Problem: In diesem Artikel finden Sie alle Infos, wo Sie sich die Spiele und TV-Berichte darüber anschauen können.

"Balast abgefallen": Pitchford über Leistungsdruck im TT und Ma-Long-Sieg

Dass er in der Vergangenheit mit Depressionen zu kämpfen hatte, machte Liam Pitchford vor einigen Wochen öffentlich. Wenig später gelang ihm bei den Bulgaria Open ein Sieg gegen Ma Long, bei den Czech Open eine Woche später dann auch gegen Dimitrij Ovtcharov. Über diese Erfolge, Leistungsdruck im Tischtennis und seine Ziele bei der EM spricht der 25-jährige Engländer im Interview.  

'Einer der Letzten seiner Art': Penholder-Spieler Cantero im EM-Interview

Er ist einer der wenigen Pennholder-Spieler bei dieser EM – und das, obwohl er keine chinesischen Wurzeln hat: Jesús Cantero, 36 Jahre alt, Spanier und in der französischen Liga bei Rouen mit (Noch-)Europameister Emmanuel Lebesson aktiv. Wie er zu seinem Spielstil kam und was er darüber denkt, dass Penholder-Spieler einer 'aussterbenden' Art angehören, darüber sprach der Weltranglisten-120., der auf der Vorhand kurze Noppen spielt, mit uns bei der EM in Alicante. 

EM-Video: Gut gelaunt und treffsicher – die DTTB-Herren beim Training

Im Einzel geht es für die deutschen Herren erst in der Hauptrunde ab Donnerstag zur Sache. Einstimmen darauf, was sie in der Haupthalle erwartet, konnten Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Co. sich aber bereits in den diesen Tagen. Gut gelaunt und überwiegend treffsicher präsentierten sie sich, wie sie in einem Zusammenschnitt in diesem Artikel sehen können. 

Galerie: Eindrücke von der EM in Alicante

Seit gestern läuft sie, die 37. Tischtennis-Europameisterschaft. Ausgetragen wird diese im Pabellón Pedro Ferrándiz in Alicante. Während man in der Stadt wenig vom Großereignis mitbekommt, hat man um den Spielort herum wieder einiges aufgebaut. Ein paar Eindrücke über den Ort des Geschehens soll diese Galerie vermitteln! 

Die schönsten Bilder und Momente vom letzten EM-Tag!

Mit Bewegtbildern von der EM in Alicante können wir aufgrund der Rechtelage zwar nicht dienen. Dafür ist unser Fotograf Johannes Gohlke den ganzen Tag in der Halle unterwegs, um mit seiner Kamera schöne Schnappschüsse und wichtige Momente für Sie einzufangen. Als Ergebnis liefern wir Ihnen täglich eine Galerie mit einem kleinen Best-of seiner Bilder, die Ihnen auch einen Eindruck davon verschafft, was sportlich passiert ist.

Wer wird Europameister 2018? Die Titel-Tipps einiger Trainer

Wer sichert sich die Europameister-Titel im Herren- und Damen-Einzel? Diese Frage haben wir bei der EM in Alicante Trainern verschiedener Nationen gestellt. Herausgekommen sind die unterschiedlichsten Tipps, die Sie in unserer Galerie nachschauen können. Auf Ihre Favoriten konnten Sie in einem Tippspiel tippen. Den Gewinner des Tippspiels werden wir nach Turnierende benachrichtigen. 

Streams und Co: Wo kann man die EM live verfolgen?

Vor jedem Tischtennis-Großevent stellt man sich dieselbe bange Frage: Wo kann man das Geschehen vor Ort wohl live im Internet oder Fernsehen verfolgen? Auch vor der EM in Alicante, die von Dienstag bis Sonntag läuft, steht diese Frage bei vielen Fans wieder im Mittelpunkt. Die gute Nachricht: Es gibt auch diesmal wieder Möglichkeiten, viele Spiele in Alicante zu verfolgen. Sogar im Free-TV werden ein paar Partien live gezeigt.

Roßkopf: "Überlegungen, junge Spieler mit zur EM zu nehmen"

Die Qual der Wahl hatten vor der morgen beginnenden EM in Alicante wieder Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf und sein Trainerteam. Am Ende entschied man sich für Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Patrick Franziska, Ricardo Walther und Benedikt Duda als Starter im Einzel sowie Ruwen Filus als Starter im Doppel. Über die Gründe für diese Entscheidung und weitere Überlegungen, die eine Rolle gespielt haben, spricht Roßkopf im Interview. 

Copyright © 2018 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.