Wählen Sie den besten Ballwechsel des 22. TTBL-Spieltags!

Der letzte TTBL-Spieltag der normalen Ligaphase ist vorbei und die vier Play-off-Kandidaten haben endgültig ihre Plätze eingenommen, so dass Düsseldorf und Saarbrücken sowie Ochsenhausen und Bergneustadt um den Einzug ins Finale kämpfen werden. Bevor es dazu kommt, wollen wir aber zunächst einmal den schönsten Ballwechsel des 22. Spieltags finden. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf ein JOOLA-Funktionsshirt im Wert von 17,90 Euro.

Gelder veruntreut: ITTF suspendiert Ex-Präsident Sharara!

Das ITTF-Exekutivkomitee entbindet ihren Ex-Präsidenten und jetzigen Ehrenpräsidenten Adham Sharara für vier Jahre von allen Aufgaben, die in Verbindung zur ITTF stehen. Das erklärte der Welttischtennisverband in einer Pressemitteilung und begründete die Entscheidung damit, dass der Kanadier in seinen letzten Amtsjahren – Sharara war von 1999 bis 2014 ITTF-Präsident – u. a. Treuhänderpflichten verletzt habe. Das hätten eingehende Untersuchungen, auch die eines externen Anwaltsbüros, gezeigt. 

Siegt Daniel zum Schluss gegen Titelsammlerin Blasberg?

Unsere Serie ‚Zero vs. Hero‘ ist bei der letzten Gegnerin angelangt. Nachdem myTischtennis.de-Redakteur Daniel Koch von Benedikt Duda über Anastasia Bondareva bis hin zu Thomas Schmidberger alle möglichen Helden verschiedener Bereiche herausgefordert hat, tritt er in der finalen Folge gegen eine Dame an, deren Titel kaum auf eine DIN-A4-Seite passen: die Seniorenweltmeisterin von 2014, Marianne Blasberg.

Wählen Sie den besten Ballwechsel des 21. TTBL-Spieltags!

Aus dem Quartett der Play-off-Teilnehmer fuhren Ochsenhausen, Düsseldorf und Saarbrücken am Sonntag Siege ein. Einzig Bergneustadt ließ Federn, so dass sich Saarbrücken auf Platz drei vorbeischob. Die schönsten Ballwechsel des 21. Spieltags sehen Sie unten im Video. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf ein JOOLA-Funktionsshirt im Wert von 17,90 Euro.

myRätsel: Wer darf sich über einen VICTAS-Belag freuen?

Gute Vorstellungskraft, vielleicht aber auch nur das richtige Hilfsmittel brauchten Sie für unser myRätsel in diesem Monat. Denn am Wochenende der deutschen Meisterschaften hatten wir für Sie ein Puzzle vorbereitet, das eine Szene der letztjährigen nationalen Titelkämpfe zeigte. Sie sollten die richtige Reihenfolge der einzelnen Teile herausfinden. 

Roßkopf: "Fairste Option, die WM-Startplätze zu vergeben"

Die Japaner und Chinesen haben ihr WM-Aufgebot bereits veröffentlicht - wie sieht es eigentlich mit den Deutschen aus? Das haben wir Jörg Roßkopf gefragt, der sich für die letzten beiden Einzelstartplätze wieder ein faires Vergabesystem überlegt hat. Im Interview sprechen wir mit ihm außerdem über die Terminflut, die seine beiden Besten dazu bewog, die Teilnahme an der DM zu überdenken, und seine Zukunft als Bundestrainer.

Abwehrquiz: Mit der ‚Wechselmethode‘ ins Ziel

Wie oft triumphierten Abwehrspieler im Einzel der Olympischen Spiele, wann stieg Ruwen Filus auf die defensive Spielweise um und mit welchem Belag spielt Qianhong Gotsch auf der Vorhand? Vielleicht fragen Sie sich gerade: Woher soll ich das wissen? Wer unsere Themenwoche zur Abwehr verfolgt hat, dürfte mit der Beantwortung der Fragen unseres Abwehrquiz allerdings kein Problem gehabt haben. Wie liefern Ihnen die Lösung und die drei Gewinner eines TSP-Belags nach Wahl.

myRätsel: Mit guter Vorstellungskraft zu neuem VICTAS-Belag!

Haben Sie die deutschen Meisterschaften schon fleißig verfolgt? In unserem myRätsel werfen wir an diesem Finaltag einen Blick auf das letztjährige Herren-Finale. Denn lösen sollen Sie heute ein Puzzle zu einem Bild, das unser Fotograf Erik Thomas 2018 beim Spiel zwischen Timo Boll und Kilian Ort geschossen hat. Zu gewinnen gibt es in diesem Monat dreimal den VICTAS-Belag V>15 Extra, den u. a. Benedikt Duda auf beiden Seiten spielt. 

Boll: „Hier in der Heimat ein noch schönerer Abschluss“

Timo Boll ist bei seinen letzten deutschen Meisterschaften hier in Wetzlar natürlich ein gefragter Gesprächspartner. So wurde am ersten Hauptrundentag extra eine Pressekonferenz einberufen, damit die Journalisten ihre Fragen loswerden konnten. Noch wurde Boll nicht von großen Gefühlsausbrüchen wegen seines letzten Auftritts geschüttelt, „aber das kann ja noch kommen“. Seine erste Aufgabe, Liang Qiu, meisterte er schon einmal souverän mit 4:0.

Copyright © 2019 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.