VICTAS
myTischtennis.de

Phasendrescher: Der Tischtennisgreis

Langsam aber sicher biegt unser Phasendrescher Philipp Hell auf die Zielgerade seiner dritten Blog-Serie auf myTischtennis.de, zum Thema typische Phasen einer Amateurkarriere, ein. Hier darf natürlich der Tischtennisgreis nicht fehlen, der nicht mit dem Tischtennis-Opa aus der elften Phase verwechselt werden darf und sicher in jedem Verein zu finden ist. Der regelmäßige Ligabetrieb ist zwar nichts mehr für ihn, aber als ‚Feuerwehrmann‘ kann man doch noch auf ihn bauen.


Regelecke: Ball beim Aufschlag aus den Fingern hochgeworfen

Der Aufschlag ist ein strittiges Thema im Tischtennis, da sich nicht alle strikt an die Regeln halten und Spielräume sowohl im Profi- als auch Amateurbereich großzügig ausgenutzt werden. So ist der Aufschlag regelmäßiger Gegenstand unserer Regelecke, auch im aktuellen Fall. Darin legt ein Spieler den Ball auf die Finger seiner freien Hand und wirft ihn dann hoch. Ist das regelkonform oder nicht?


Erste Verbände unterbrechen Saison

Die Coronalage in Deutschland verschärft sich. Und so müssen auch die Entscheidungsträger auf Verbandsebene abwägen, ob die Fortführung der TT-Saison verantwortbar ist. Der DTTB hatte sich dazu am Montag mit den Landesverbänden besprochen, die sich einig waren, dass flexible Lösungen generellen Absagen vorzuziehen seien. Der WTTV, BaTTV, BeTTV und HaTTV haben sich inzwischen für eine Unterbrechung der Saison in ihrem Gebiet entschieden.


Belagtest: STIGA DNA Pro S erhält sehr gute Gesamtnote!

20 myTischtennis-Leser waren in den letzten Monaten aufgerufen, den STIGA DNA Pro zu testen und am Ende in verschiedenen Kategorien zu bewerten. Hier kommt das Ergebnis: Am besten schnitt der DNA Pro S (weiche Variante) ab, er erhielt im Durchschnitt 8,6 von 10 Punkten, was einer sehr guten Note entspricht. Auf durchschnittlich 7,9 Punkte brachte es der DNA Pro H (harte Variante), während der DNA Pro M (mittelharte Variante) mit 7,7 Punkten bewertet wurde.