Video der Woche: Lässig abgelegt nach toller Rettungstat

Ob bei Punktgewinnen nach Netz- und Kantenbällen das Klatschen erlaubt bzw. nicht verpöhnt sein sollte, damit befasst sich in dieser Woche unser TT-Stammtisch. Auch im Video der Woche spielt ein Netzball eine Rolle. Der Ball ist in diesem Fall fast kaum noch zu erreichen, dennoch schafft es der Spieler, muss aber dann hinnehmen, wie sein Gegner das Spielgerät locker zum Punktgewinn ablegt. 

China-Trials: Die zehn besten Ballwechsel der "Marvellous 12"

Fan Zhendong, Lin Gaoyuan, Liu Shiwen und Ding Ning – das sind die vier Spieler, die sich bei den China-Trials in Shenzhen in den letzten beiden Wochen Startplätze für die Weltmeisterschaft in Düsseldorf (29. Mai bis 5. Juni) gesichert haben. Bei den Duellen der "Marvellous 12" – wie die ITTF die Starter der letzten Trial-Phase bzw. die Trial-Phase selbst betitelte – wurden Ballwechsel auf absolutem Topniveau gespielt. Die besten zehn sehen Sie hier im Video!

Video: Unerwarteter Around-the-net-shot bringt den Punkt

In Italien konnten am Wochenende bei den nationalen Meisterschaften Mihai Razvan Bobcica im Herren-Einzel und Tian Jing im Damen-Einzel die Titel gewinnen. Einen der besten Ballwechsel des Turniers spielten allerdings zwei andere: Roberto Perri und Alessandro Cicchitti. Einen Netzball von Perri retourniert Cicchitti aus der Not mit einem tollen Around-the-net-shot, der ihm auch sogleich den Punktgewinn einbringt.

Clip: Die zehn besten Ballwechsel der Qatar Open!

Wenn bei einem Turnier wie den Qatar Open die absoluten Topspieler der Welt zusammenkommen, kann man sich in einer Sache schon einmal ganz sicher sein: Die Zusammenstellung der zehn besten Ballwechsel wird auf jeden Fall spektakulär. Die ITTF präsentiert uns kurz nach dem Wettbewerb vom Wochenende ihre Top 10-Auswahl, die mit den großen Stars der Szene gespickt ist. Europäer sind jedoch nur an drei Rallys beteiligt.

India Open: Die zehn besten Ballwechsel des Turniers

Während in Doha gerade die Qatar Open auf Hochtouren laufen, hat die ITTF gestern die zehn besten Ballwechsel der India Open veröffentlicht. Dimitrij Ovtcharov konnte das Turnier in Neu-Delhi letzte Woche gewinnen, im Finale bezwang er den 13-jährigen japanischen Jugend-Weltmeister Tomokazu Harimoto. Ein Ballwechsel der beiden hat es in die Zusammenstellung geschafft, genau wie solche vom Doppel Ricardo Walther/Ruwen Filus, das am Ende Zweiter wurde.

Wahnsinn! Die längste Rally der modernen TT-Geschichte?

Wenn’s mal wieder länger dauert… Das haben sich sicher auch die Schiedsrichter des gestrigen Erstrundenspiels zwischen der Niederländerin Li Jie und Japans Hitomi Sato gedacht. Die beiden Abwehrspezialistinnen konnten sich zu Beginn des dritten Satzes einfach nicht dazu durchringen, in die Offensive zu gehen und schoben sich den Ball ganze 766 Mal zu. Der Ballwechsel hätte sogar noch länger gedauert, wäre nach zehn Minuten und 13 Sekunden nicht ein Ball in die Box geflogen.

Swiss Open Top 10: Pure Dynamik und Eleganz!

Bei den Swiss Open am vorletzten Wochenende gelang Dimitrij Ovtcharov die Titelverteidigung. Im Finale bezwang der 28-Jährige den Portugiesen Marcos Freitas. Nicht nur diese beiden zeigten im Duell gegeneinander teils spektakuläre Ballwechsel. Auch ihre Kollegen legten sich in Lausanne mächtig ins Zeug. Die zehn schönsten Bälle des Turnier aus toller Perspektive sehen Sie unten im Video.

Video der Woche: Bunter Mix aus spektakulären Ballwechseln

Im Video der Woche präsentieren wir Ihnen diesmal wieder eine bunte Zusammenstellung von Ballwechseln. Anders als in der Vergangenheit stammt diese Compilation aber nicht vom YouTuber MrThePortal, sondern aus dem Kanal "Info TT". Ob es um Around the net- oder Behind the back-shots oder aber Handwechsel geht, in diesem – zwar recht lang geratenen – Video sind alle tollen und kuriosen Schläge enthalten!

Weltklasse-Ballwechsel zwischen Freitas und Mizutani!

Zwar sollten beide den Titel verpassen, den besten Ballwechsel bei den Swiss Open dürften sie aber mit Sicherheit gezeigt haben: Jun Mizutani und Marcos Freitas. Der Japaner und der Portugiese trafen im Halbfinale aufeinander, das Freitas knapp für sich entscheiden, später im Finale aber an Dimitrij Ovtcharov scheitern sollte. Einen Weltklasse-Ballwechsel aus dem Halbfinale sehen Sie hier!
 

Copyright © 2017 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.