Buntes

Die schrägsten Welt-Rekorde rund um Tischtennis!

Der Ballkünstler Francisco Tebar Honrubia in Aktion (©YouTube)

14.11.2013 - Über den längsten Ballwechsel der Tischtennis-Geschichte hatten wir vor zwei Monaten bereits berichtet. Das US-amerikanische Internetportal 'Überpong' ist noch einen Schritt weitergegangen und hat vor kurzem eine Liste mit 16 Tischtennis-Weltrekorden veröffentlicht. Einige dieser Rekorde wollen wir Ihnen gerne vorstellen. Mit dabei: Das größte Tischtennis-Turnier, der größte Schläger und der längste Ballwechsel mit einem Ei.

Haben Sie schon einmal mit einem Ei Tischtennis gespielt? Wir auch nicht. Allerdings gibt es dazu tatsächlich einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde. 14 Netzüberquerungen, so heißt, gelangen den beiden US-Amerikanern Ashrita Furman und Bipin Larkin im Januar 2010 in New York bei einem 36-sekündigen Ballwechsel mit einem rohen Ei. Sage und schreibe 8 Stunden, 30 Minuten und 6 Sekunden dauerte der längste Ballwechsel der Tischtennis-Geschichte, aufgestellt von Max Fergus und Luke Logan vor wenigen Monaten – allerdings fand dieser, zumindest bis jetzt, keinen Eingang ins Guinness-Buch der Rekorde. Denn dort ist nach wie vor der von Brian und Steve Seibel aufgestellte Rekord verzeichnet. Die beiden spielten sich am August 2004 in Phoenix, Arizona, 8 Stunden, 15 Minuten und eine Sekunde den Ball hin und her. 
 
Noch einmal mehr als 120 Stunden länger dauerte das längste je gespielte Tischtennisspiel: Über einen Zeitraum von insgesamt 132 Stunden und 11 Minuten erstreckte sich das Einzel zwischen Danny Price und Ryan Nunes, das sie vom 20. bis 26. August 1978 in Cherry Hill, New Jersey, spielten. Wie das Ganze gewertet wurde, wenn man bedenkt, dass die beiden zwischendurch geschlafen haben müssen 
– darüber gibt die Internetseite 'guinnessworldrecords.com' leider keine Auskunft. Dafür erfahren wir etwas über das Tischtennisturnier mit den meisten Teilnehmern: Am 31. März 2013 fanden sich im chinesischen Guangzhou 2.048 Spielerinnen und Spieler im Baijyun Sports Center zusammen. Der größte je hergestellte Tischtennisschläger besitzt folgende Maße: 2,69 Meter (8,83 Fuß) lang ist er, hat einen Durchmesser von 1,77 Metern (5,83 Fuß) und sein Griff eine Länge von 1,05 Metern (3,46 Fuß).

Als wahrer Ballkünstler darf unterdessen der Spanier Francisco Tebar Honrubia bezeichnet werden. In einer japanischen TV-Sendung schaffte er es, im März 2011 vier Tischtennisbälle nacheinander insgesamt 33 Mal in die Luft zu spucken und mit dem Mund wieder aufzufangen. Das gleiche gelang ihm mit drei Bällen sogar 76 Mal 
– was womöglich zu schnell für den virtuellen Zählerstand war, der kaum nachkam. Das gesamte Video können Sie hier sehen:  



Doch das sind nicht die einzigen Rekorde, die sich um das Spucken von Tischtennisbällen drehen. Im Januar 2010 gelang es dem anfangs bereits erwähnten Ashrita Furman (längster Ballwechsel mit einem Ei) – der es in seinem Leben übrigens mit 460 Einträgen ins Guinnessbuch schaffte  einen Tischtennisball 12,83 Meter (42,1 Fuß) weit zu spucken. Zu guter Letzt seien natürlich noch die ältesten Tischtennisspieler der Welt zu erwähnen: Die Australierin Dorothy de Low nahm im Jahr 2010 im Alter von 99 Jahren an der Senioren-WM im chinesischen Hohot teil und wird möglicherweise auch im kommenden Jahr in Auckland im Alter von 103 Jahren in die Box steigen. Ganze 100 Jahre auf dem Buckel hatte Alexander Kapterenko als Teilnehmer der Tischtennis-Senioren-WM 2012 in Stockholm.

(DK)

Ähnliche Artikel
Werbung Google
Kommentar schreiben

* Pflichtfeld

Sicherheitsabfrage Bitte geben Sie die untenstehende Zeichenfolge im Feld darunter ein.

Shop-Partner
adidas
Beat The Best!
Bildergalerien...

Die Jugend-EM 2014 im Schnelldurchlauf!

HDI
STIGA
SATURN
Hotel - Partner
Jetzt anmelden!
medpex Versandapotheke
Transfermarkt

Nationalspielerin Irene Ivancan verlässt die deutsche Bundesliga!

Jetzt Premium-Mitglied werden!
Newsletter kostenlos abonnieren
Aktuelle Tischtennis-Ranglisten

Xu Xin ist die Nummer eins der Welt!

TIBHAR E-Coach
JOOLA-Ranglisten-Hunter
Tischtennis-Training

Jetzt online trainieren - mit den Trainingsvideos auf myTischtennis.de!

Anzeige

Copyright © 2014 myTischtennis GmbH. Alle Rechte vorbehalten.